Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Stell dir vor, es ist Freitagabend, du schaust in den Himmel und siehst – DAS!!!

Bild: AP/Javier Mendoza



Stell dir mal vor, es ist Freitagabend, du hast schon ein paar Bier intus und dann – siehst du DAS am Himmel:

In this photo provided by Javier Mendoza, the contrail from a SpaceX Falcon 9 rocket is seen from Long Beach, Calif., more than 100 miles southeast from its launch site Vandenberg Air Force Base, Calif., on Friday, Dec. 22, 2017. A reused SpaceX rocket has carried 10 satellites into orbit from California, leaving behind it a trail of mystery and wonder as it soared into space. The Falcon 9 booster lifted off from coastal Vandenberg Air Force Base, carrying the latest batch of satellites for Iridium Communications. (Javier Mendoza via AP)

Bild: AP/Javier Mendoza

Was würde dir da wohl durch den Kopf gehen?

Ja, was würde dir so durch den Kopf gehen??

Ganz vielen Kaliforniern ging am Freitagabend ziemlich genau das durch den Kopf. Denn dort kam es um 17.27 Uhr Ortszeit zu dieser aussergewöhnlichen Lichtshow am Himmel. 

Gut, einige stellten sich auch noch die Frage, ob hier wohl ein UFO fliegt. Er zum Beispiel:

Ah, und er auch noch:

Okay, in Tat und Wahrheit gab es noch eine ganze Reihe anderer, die in den Sozialen Medien aufgeregt über UFO- und Alien-Sichtungen in Kalifornien berichteten.

Während über der Welt von Kalifornien also dieses helle Licht sein Spektakel vorführte, geriet die Welt unten in Kalifornien also ziemlich aus dem Häuschen:

Tja, und dann wurde es Samstag und es passierte – nichts. Denn es waren mal wieder nicht die Aliens, die mit gechartertem UFO den Erdbewohnern einen Besuch abstatten wollten. Das ungewöhnliche Licht wurde durch den Start einer Rakete von Elon Musks Weltraumunternehmen SpaceX verursacht. Die Rakete startete von der Luftwaffenbasis in Vandenberg Richtung All. 

Und jetzt vermutlich viele so:

(meg)

Was würde ein Kind mit acht Milliarden kaufen? (Vielleicht ein UFO?)

Video: Angelina Graf

WTF? Ah! 27 Bilder, die du zwei Mal anschauen musst, um sie zu verstehen

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bond... James Bond

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Diese Cartoons bringen die letzten vier Jahre Trump-Chaos perfekt auf den Punkt

Donald Trumps Amtszeit war geprägt von Lügen, Korruption und der Anstiftung zur Gewalt. Vier turbulente Trump-Jahre im Spiegel der Karikaturisten.

Hinweis für die geschätzten User und Userinnen: Wenn die Tweets in diesem Artikel nicht sofort angezeigt werden, zähle wahlweise laut oder leise auf fünf und scrolle erst dann weiter.

Donald Trump verliert mit Joe Bidens Amtseinführung seine Immunität, er kann somit vor ein ordentliches Gericht gestellt werden. Beobachter glauben aber, dass er eher nicht ins Gefängnis muss. Ungemütlich wird es für ihn trotzdem. Viele Fälle sind noch offen: Amtsmissbrauch, Behinderung der Justiz und diverse …

Artikel lesen
Link zum Artikel