DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Gewinneinbruch

Trend zu gesunden Getränken setzt Coca Cola zu



Coca-Cola kämpft mit einer sinkenden Nachfrage nach Limonaden in Nordamerika. Der Gewinn des weltgrössten Anbieters von kohlensäurehaltigen Erfrischungsgetränken fiel im dritten Quartal um 14 Prozent auf 2,1 Milliarden Dollar, wie der US-Konzern am Dienstag mitteilte.

Weil auch Währungsschwankungen dem Unternehmen zusetzten, sind die geplanten Ergebnissteigerungen für dieses Jahr in Gefahr. Coca-Cola-Aktien verloren deswegen im vorbörslichen US-Handel 4 Prozent an Wert.

Der Quartalsumsatz stagnierte bei knapp 12 Milliarden Dollar und lag damit unter den Erwartungen der Analysten. In den USA macht Coca-Cola und dem Erzrivalen Pepsico schon seit einiger Zeit zu schaffen, dass die Konsumenten stärker auf gesündere Getränke setzen. (whr/sda/reu)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Breite Zustimmung zum Drei-Phasen-Modell über alle Parteigrenzen

Das vom Bundesrat am Mittwoch vorgestellte Drei-Phasen-Modell stösst bei den Parteien ausser bei der SVP auf breite Zustimmung. Die Landesregierung zeige der Bevölkerung Perspektiven auf, lautet der Grundtenor.

Die FDP begrüsst das Drei-Phasen-Modell für weitere Lockerungen der Corona-Massnahmen. Zentrale Bedingung dafür sei aber eine erfolgreiche Impfkampagne, und wichtig sei die rasche Einführung eines fälschungssicheren und international anerkannten Impf-Zertifikats, schreibt die Partei in einer Reaktion auf die Ankündigungen von Gesundheitsminister Alain Berset. Leider verlaufe die Impfkampagne weiterhin schleppend, was Zweifel am federführenden Bundesamt aufkommen lasse.

Zustimmung auch bei der SP …

Artikel lesen
Link zum Artikel