Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Neymar bricht am 27. Geburtstag in Tränen aus: «Ich wünsche mir einen neuen Mittelfuss»



Neymar wird heute 27 Jahre alt. Immerhin etwas, was der Brasilianer derzeit zu feiern hat. Denn der PSG-Superstar fällt mit einem Mittelfussbruch noch mindestens zwei Monate aus. An seiner von Red Bull gesponserten Geburtstagsparty «Nuit Rouge» in Paris waren rund 200 Gäste geladen. Neymar kreuzte nicht nur mit rotem Jackett, sondern auch mit einem dicken roten Gips um seinen Fuss auf.

In seiner Geburtstagsansprache überkamen ihn dann die Emotionen, unter Tränen erklärte der Brasilianer: «Was ich mir am meisten als Geburtstagsgeschenk wünsche, ist ein neuer Mittelfussknochen, damit ich wieder auf das Feld zurück kann, um das zu tun, was ich am meisten liebe: Fussball spielen.» 

Immerhin konnte der seit heute 27-Jährige doch noch etwas feiern. Mit Teamkollege Kylian Mbappé liess sich Neymar sogar ein wenig zum Tanzen verleiten. Neymar ist übrigens nicht der einzige Fussball-Superstar, der heute Geburtstag feiert, Cristiano Ronaldo wird 34 Jahre alt. (zap)

Europäische Fussballklubs mit den teuersten Ticketpreisen

Fussballtalente

Barcelona verliert 16-jährigen Insta-Star – wohin bringt ihn sein Berater Raiola?

Link zum Artikel

Barça patzt, Real profitiert – das ist der «japanische Messi» Takefusa Kubo

Link zum Artikel

Die teuersten Teenager der letzten 25 Jahre – so krass sind die Transfersummen explodiert

Link zum Artikel

So protzt Barcelonas 15-jähriger Xavi von morgen auf Instagram

Link zum Artikel

Sie waren vor 10 Jahren unsere grössten Hoffnungen – das wurde aus ihnen

Link zum Artikel

15 Wunderkinder des Weltfussballs und was aus ihnen geworden ist

Link zum Artikel

Woher der FC Basel seine Talente holt und wie er auch Spätgeborenen ihre Chance gibt

Link zum Artikel

Der erste Schritt zum Fussball-Profi: So wählen die Topklubs die jüngsten Talente aus

Link zum Artikel

Diese 30 Sturm-Talente musst du 2018 auf dem Radar haben – auch zwei Schweizer sind dabei

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Hier ist Roy Keanes Reaktion auf das Video, das ihn beim Jubeln im FIFA-Game zeigt

Roy Keane kennen jüngere Fans als grummligen Fussball-Experten im britischen Fernsehen. Etwas ältere Anhänger erinnern sich an die personifizierte schlechte Laune als Aggressivleader von Manchester United. Keane pflegt das Image, das Gegenteil einer Frohnatur zu sein. Kurz: Er ist wohl der letzte Mensch, der auf dem Platz die Torjubel heutiger Fussballstars imitieren würde. Und genau deshalb ist er prädestiniert als Darsteller dieses grossartigen Videos, das vergangene Woche die Runde machte:

Micah …

Artikel lesen
Link zum Artikel