Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Leicester's Jamie Vardy celebrates after scoring his team's first goal during the English Premier League soccer match between Arsenal and Leicester City at Emirates Stadium in London, England, Sunday, Oct. 25, 2020. (Catherine Ivill/Pool via AP)

Ein gewohntes Bild: Jamie Vardy jubelt nach einem Treffer gegen Arsenal. Bild: keystone

Joker Vardy schiesst Leicester gegen Arsenal zum Sieg – erste Pleite für Leader Everton



Granit Xhaka musste mit Arsenal in der 6. Runde der Premier League die dritte Niederlage hinnehmen. Gegen Leicester City verlor das Team von Mikel Arteta durch ein Jokertor des Rückkehrers Jamie Vardy 0:1.

Zwanzig Minuten nach der Einwechslung und zehn Minuten vor Schluss erzielte der 33-jährige Angreifer das einzige Tor der Partie. Vardy hatte zuletzt in der Meisterschaft und der Europa League mit muskulären Problemen passen müssen.

abspielen

Das entscheidende Tor von Jamie Vardy. Video: streamja

Gegen die Gunners stellte er mit seinem sechsten Saisontor seine Qualitäten wieder unter Beweis. Vardys Kopfball zum 1:0 war der einzige Torschuss der Gäste in der regulären Spielzeit. Für den Stürmer war es im zwölften Spiel gegen die Gunners bereits der elfte Treffer.

Arsenal entglitt die Partie in der Schlussphase nachdem die Londoner vor der Pause fast nach Belieben dominiert, aber nicht regulär getroffen hatten. In der vierten Minute lag der Ball zwar bereits im Leicester-Tor, allerdings wurde der Treffer von Alexandre Lacazette aberkannt – wegen eines passiven Offsides von Granit Xhaka.

abspielen

Der aberkannte Arsenal-Treffer durch Lacazette. Video: streamable

Als letztes Team in der englischen Topliga verlor am Sonntag Leader Everton erstmals. Bei Southampton unterlag das Team von Carlo Ancelotti am Sonntag 0:2, behält allerdings die Tabellenführung vor dem punktgleichen Stadtrivalen Liverpool.

Die Tabelle

(dab/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

ManUnited, Liverpool und? Diese Klubs wurden in England schon Meister

Die 21 schönsten Champions-League-Tore

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«So verhält sich kein Captain» – die Reaktionen auf Xhakas unrühmlichen Abgang

Granit Xhaka sorgte beim 2:2 von Arsenal gegen Crystal Palace für viel Gesprächsstoff. Als der Captain der «Gunners» in der 60. Minute ausgewechselt und von den eigenen Fans mit Pfiffen eingedeckt wurde, stapfte er wütend und nicht gerade im Eiltempo vom Platz. Die Captainbinde warf er in Richtung Pierre-Emerick Aubameyang, auf die Pfiffe reagierte er mit abschätzigen Gesten und zu den Fans sagte er zweimal «fuck off». Am Ende zog er sich das Trikot vom Kopf und verschwand ohne richtigen …

Artikel lesen
Link zum Artikel