Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Liveticker

Dortmund enttäuscht gegen Mainz und kassiert eine verdiente Pleite



DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Die Schweizer in der Bundesliga 2019/2020

Schiedsrichter testen Videoassistenten VAR in der Praxis

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Peter Stifter 17.06.2020 22:21
    Highlight Highlight Wettbewerbsverzerrung derer, welche Meister werden wollten. Eine Armutszeugnis in gelb/schwarz gegen Mainz und jetzt zieht RB noch mit. Echt peinlich.
    • Beaudin 18.06.2020 18:00
      Highlight Highlight Jetzt ist Favre überfällig, peinliche Vorstellung vom BVB
      Favre null Einfluss
      Götze wäre die Lösung gewesen?

Der Meister ist auch Cupsieger! Marvin Spielmann schiesst YB zum ersten Double seit 1958

Die Young Boys holen erstmals seit 1958 das Double. Der Schweizer Meister gewinnt den Cupfinal in Bern gegen den Titelverteidiger Basel 2:1.

Den Siegtreffer erzielte der eingewechselte Marvin Spielmann in der 89. Minute mit einem Weitschuss, bei dem Basels Keeper Djordje Nikolic nicht gut aussah. Die Basler waren kurz vor der Pause durch einen Kopfballtreffer von Omar Alderete in Führung gegangen, YB glich kurz nach der Pause nach einer herrlichen Kombination durch Jean-Pierre Nsame aus.

Für die …

Artikel lesen
Link zum Artikel