DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa04675066 Granit Xhaka of Gladbach react after the German Bundesliga soccer match between FC Bayern Munich and Borussia Moenchengladbach in the Allianz Arena in Munich, Germany, 22 March 2015. Gladbach won 2-0.....(EMBARGO CONDITIONS - ATTENTION - Due to the accreditation guidelines, the DFL only permits the publication and utilisation of up to 15 pictures per match on the internet and in online media during the match)  EPA/Andreas Gebert  EPA/Andreas Gebert

Granit Xhaka hat mit starken Leistungen bei Gladbach viele europäische Spitzenklubs auf sich aufmerksam gemacht.
Bild: EPA dpa

Xhaka bald Teamkollege von Rakitic bei Barça? Er sagt: «Ich weiss davon nichts»



Granit Xhaka steht offenbar ganz weiten oben auf der Wunschliste des FC Barcelona. Wie «El Mundo Deportivo» berichtet, fliegt Barça-Manager Ariedo Braida extra wegen dem Schweizer Nationalspieler zum Champions-League-Spiel von Borussia Mönchengladbach gegen Juventus Turin von morgen Mittwoch. Auch Juve-Superstar Paul Pogba soll beobachtet werden.

Xhaka selbst hört von dem Gerücht zum ersten Mal. Auf dem Weg nach Turin sagt er zu «Sport Bild»: «Ich weiss davon nichts, aber es ist natürlich immer schön zu hören, wenn man mit solch grossen Klubs in Verbindung gebracht wird. Ich konzentriere mich derzeit aber nur auf Borussia.» Zuletzt wurde der 23-Jährige mehrfach mit Bayern München in Verbindung gebracht.

17.10.2015; Frankfurt; Fussball 1. Bundesliga - Eintracht Frankfurt - Borussia Moenchengladbach; 
Granit Xhaka (Gladbach) (Thorsten Wagner/Witters/freshfocus)

Granit Xhaka hat eine grosse Zukunft vor sich.
Bild: Thorsten Wagner/freshfocus

Der defensive Mittelfeldspieler besitzt in Gladbach zwar noch einen Vertrag bis 2019, offenbar aber mit einer Ausstiegsklausel für 2017 über 30 Millionen Euro. Gut vorstellbar, dass Barcelona Xhaka dann aus seinem Vertrag herauskaufen könnte. Der Marktwert des Ex-FCB-Spielers beläuft sich derzeit auf 20 Millionen Euro, 2012 wechselte er für neun Millionen Euro von Basel nach Gladbach.

Barça-Späher hat es gemäss «El Mundo Deportivo» auch bei der Partie Fenerbahce Istanbul gegen Ajax Amsterdam. Dort werden Fener-Altstar Robin van Persie sowie auf die Ajax-Talente Riechedy Bazoer, Davy Klaassen, Jairo Riedewald, Anwar El Ghazi und Arkadiusz Milik genauer unter die Lupe genommen. (pre)

Die 11 teuersten Schweizer Fussball-Transfers

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Keine Löhne mehr und 1,2 Milliarden Euro Schulden – der FC Barcelona vor dem Konkurs

Die finanzielle Lage des FC Barcelona spannt sich immer mehr an. Im Geschäftsbericht zur Saison 2019/20 ist ersichtlich, dass sich bei Barça ein Schuldenberg von 1,17 Milliarden Euro angesammelt hat.

Wie die spanische Tageszeitung «El Mundo» schreibt, stehen die Katalanen gar vor dem Konkurs. Bei den Schulden von Barcelona soll es sich bei 730 Millionen Euro um kurzfristige Verbindlichkeiten handeln. 266 Millionen Euro seien gar vor dem 30. Juli bei Banken fällig.

Der grösste Geldfresser beim …

Artikel lesen
Link zum Artikel