DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa09056650 Granit Xhaka (C) of Arsenal reacts after the English Premier League soccer match between Burnley FC and Arsenal FC in Burnley, Britain, 06 March 2021.  EPA/Jon Super / POOL EDITORIAL USE ONLY. No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications.

Granit Xhaka würde wohl am liebsten im Boden versinken. Bild: keystone

Juve bezwingt Lazio dank Moratas 3-Minuten-Doppelpack – Barcelona bleibt an Atlético dran



Premier League

Burnley – Arsenal 1:1

Die miserable Saison des FC Arsenal geht weiter. Beim Tabellen-15. Burnley holten die «Gunners» bloss ein Unentschieden. Nach dem frühen Führungstreffer durch Knipser Pierre-Emerick Aubameyang führte ein Blackout des Schweizer Nationalspielers Granit Xhaka zum Ausgleich.

abspielen

0:1 Arsenal: Pierre-Emerick Aubameyang (6.). Video: streamable

abspielen

1:1 Burnley: Chris Wood (39.). Video: streamable

Burnley scheint Xhaka kein Glück zu bringen. Im Dezember sah er bei der Niederlage gegen diesen Gegner die Rote Karte, weil er einen Kontrahenten an der Gurgel gepackt hatte. Arsenal steht bloss auf Rang 10, der Abstand zum internationalen Geschäft betrug vor dem Wochenende neun Punkte.

abspielen

Kein Penalty für Arsenal – weil diese Intervention nicht als Handspiel betrachtet wurde. Video: streamable

Burnley - Arsenal 1:1 (1:1)
Tore: 6. Aubameyang 0:1. 39. Wood 1:1. - Bemerkungen: Arsenal mit Xhaka.

Sheffield United – Southampton 2:0

abspielen

0:1 Southampton: James Ward-Prowse (32.). Video: streamable

abspielen

0:2 Southampton: Che Adams (49.). Video: streamable

Serie A

Juventus Turin – Lazio Rom 3:1

Juventus Turin kommt auch ohne Cristiano Ronaldo in der Startformation zum 3:1-Heimsieg gegen Lazio Rom und verkürzt den Rückstand nach 25 Serie-A-Partien auf die beiden Mailänder Klubs. Die AC Milan liegt noch einen Punkt vor dem Meister. Leader Inter Mailand hat sieben Zähler Reserve.

Für Ronaldo, der wohl im Hinblick auf das Achtelfinal-Rückspiel der Champions League gegen den FC Porto (Hinspiel: 1:2) 70 Minuten lang auf der Ersatzbank blieb, sprang Alvaro Morata in die Bresche. Der Spanier bereitete das 1:1 von Adrien Rabiot vor und erzielte nach einer knappen Stunde und innerhalb von gut drei Minuten die weiteren Tore.

Die AC Milan liegt nur noch einen Punkt vor Juventus Turin. Leader Inter Mailand hat sieben Zähler Reserve.

epa09058023 Juventus' Alvaro Morata (L) celebrates with teammate Cristiano Ronaldo (R) after scoring the 2-1 lead during the Italian Serie A soccer match between Juventus FC and SS Lazio in Turin, Italy, 06 March 2021.  EPA/ALESSANDRO DI MARCO

Ronaldo – für die Champions League geschont – gratuliert Morata zu seinem Doppelpack. Bild: keystone

Juventus Turin - Lazio Rom 3:1 (1:1).
Tore: 14. Correa 0:1. 39. Rabiot 1:1. 57. Morata 2:1. 60. Morata (Foulpenalty) 3:1.

Primera Division

Osasuna – Barcelona 0:2

Vier Tage vor der fast unmöglichen Aufgabe in der Champions League hält der FC Barcelona in der Meisterschaft den Kurs. Die Katalanen gewinnen bei Osasuna mit 2:0 und liegen bei zwei Spielen mehr zwei Punkte hinter Leader Atlético Madrid.

Lionel Messi gab die Pässe zu beiden Toren. Nach einer halben Stunde ermöglichte der Argentinier dem später verletzt ausgewechselten Jordi Alba das 1:0 und sieben Minuten vor Schluss legte er für den 18-jährigen Ilaix Moriba auf, der seinen ersten Meisterschaftstreffer erzielte.

Ungleich schwieriger als in Pamplona kündigt sich die Aufgabe am Mittwoch in Paris an. Dann muss die Mannschaft von Trainer Ronald Koeman im Achtelfinal-Rückspiel ein 1:4 wettmachen.

abspielen

Alba mit dem 1:0. Video: streamable

abspielen

Youngster Moriba erzielt das 2:0. Video: streamable

Osasuna - Barcelona 0:2 (0:1).
Tore: 30. Alba 0:1. 83. Moriba 0:2.

Elche – FC Sevilla 2:1

abspielen

1:0 Elche: Raul Guti (70.). Video: streamable

abspielen

2:0 Elche: Guido Carrillo (76.). Video: streamable

abspielen

1:2 Sevilla: Luuk de Jong (90.). Video: streamable

(ram/rst/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die Trikots von Inter Mailand im Wandel der Zeit

1 / 38
Die Trikots von Inter Mailand im Wandel der Zeit
quelle: imago images / imago images
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Schweizer Nationalspielerinnen über Rassismus

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Transferticker

GC verpflichtet Arlind Ajeti +++ Macheda zu Panathinaikos

Keinen wichtigen Wechsel und kein spannendes Gerücht mehr verpassen: Hol dir jetzt den watson-Transfer-Push! So einfach geht's:

Arlind Ajeti wechselt per sofort zum Super-League-Klub Grasshoppers. Der 24-jährige Innenverteidiger erhält einen Einjahresvertrag mit einer Option für zwei weitere Jahre.

Ajeti war zuletzt vom FC Turin an Crotone ausgeliehen, bei welchem er es auf 23 Serie-A-Spiele brachte. Zuletzt war der albanische Internationale vereinslos. Arlind Ajeti entstammt wie sein Bruder …

Artikel lesen
Link zum Artikel