DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Stromsgodset's Martin Odegaard, 15, who is in line to become the youngest player to ever represent Norway, celebrates during their Norwegian Premier Division soccer match against Odd Grenland in Drammen, in this picture taken May 16, 2014. The teenager, who has wowed the domestic league with his performances for champions Stromsgodset this season, has been included in coach Per-Mathias Hogmo's 19-man squad for a friendly fixture against United Arab Emirates in Stavanger on August 27. Picture taken May 16, 2014.     REUTERS/Vegard Wivestad Grott/NTB Scanpix     (NORWAY - Tags: SPORT SOCCER) ATTENTION EDITORS - THIS IMAGE HAS BEEN SUPPLIED BY A THIRD PARTY. NORWAY OUT. NO COMMERCIAL OR EDITORIAL SALES IN NORWAY. THIS PICTURE IS DISTRIBUTED EXACTLY AS RECEIVED BY REUTERS, AS A SERVICE TO CLIENTS

Wird er der nächste Lionel Messi oder der nächste Freddy Adu? Martin Ødegaard, der nächste Woche wohl sein erstes Länderspiel absolvieren wird. Bild: NTB SCANPIX/REUTERS

Das erste Mal der Superstars

15-jähriger Norweger schlägt Messi, Ronaldo und Co. – so jung waren die Superstars bei ihrem Länderspiel-Debüt

Exakt 15 Jahre und 253 Tage alt wird Martin Ødegaard sein, wenn er nächste Woche sein Debüt in Norwegens Nationalmannschaft gibt. Fast alle internationalen Superstars bestritten ihr erstes Länderspiel bereits als Teenie. Finden Sie heraus, was Shaqiri mit Lukaku verbindet und was Messi mit Podolski?



Ein Länderspiel noch als Schüler ist keine Garantie für eine Karriere als Weltstar. Fragen Sie mal Freddy Adu, der 16-jährig für die USA debütierte und seit Jahren von Klub zu Klub geschoben wird.

Oder Johan Vonlanthen, den mit 18 Jahren jüngsten EM-Torschützen der Geschichte, der zwischenzeitlich die Fussballschuhe an den Nagel hängte und nun bei Servette in der Challenge League spielt.

Unsere Auswahl von gegenwärtigen Fussballstars aus aller Welt beweist jedoch: Wer ein Superstar ist, hat meistens schon vor seinem 20. Geburtstag für seine Heimat gespielt.

watson player card Romelu Lukaku

watson player card Gareth Bale

watson player card Wayne Rooney

watson player card David Alaba

watson player card Lionel Messi

watson player card Xherdan Shaqiri

watson player card Cristiano Ronaldo

watson player card Neymar

watson player card Lukas Podolski

watson player card Arjen Robben

watson player card Zlatan Ibrahimovic

watson player card Gianluigi Buffon

watson player card James Rodriguez

watson player card Franck Ribery

Die Auflösung der Fragen im Lead: Shaqiri und Lukaku bestritten ihr erstes Länderspiel beide am 3. März 2010. Messi und Podolski gaben ihren Einstand jeweils gegen Ungarn.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

YB-Fans zünden Feuerwerk in Bern – so schön (und coronakonform) kann Meisterfeier sein

Mit einem 3:0-Heimsieg gegen Lugano war offiziell, was längst nur noch Formsache war: Die Young Boys gewinnen zum 15. Mal den Schweizer Meistertitel – zum vierten Mal in Serie. Da coronabedingt keine grosse Feier möglich ist, haben sich die YB-Fans etwas Spezielles einfallen lassen.

Pünktlich um 22 Uhr wurde in der ganzen Stadt Bern Feuerwerk gezündet. Die koordinierte Aktion wurde von der Fangruppierung «Ostkurve Bern» in einem eindrücklichen Video festgehalten.

(zap)

Artikel lesen
Link zum Artikel