DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Cristiano Ronaldo zum Ballon d'Or: «Ich habe die beste Saison meiner Karriere gespielt, aber Messi wird wohl Weltfussballer 2015»



Im Dauerduell um den Titel des Weltfussballers sieht Cristiano Ronaldo diesmal seinen Rivalen Lionel Messi vorn. «Ich denke, Messi wird dieses Jahr gewinnen», so der Portugiese.

Barcelona's Lionel Messi (L) receives from UEFA President Michel Platini the Best Player UEFA 2015 Award during the draw ceremony for the 2015/2016 Champions League Cup soccer competition at Monaco's Grimaldi Forum while Cristiano Ronaldo (C) looks on in Monte Carlo August 27, 2015.  REUTERS/Eric Gaillard

Ronaldo ist bedient: Lionel Messi erhielt im August von UEFA-Präsident Michel Platini die Auszeichnung zum besten Spieler der Champions-League-Saison 2015/16. 
Bild: ERIC GAILLARD/REUTERS

«Bei dieser Art von Trophäen hängt es nämlich von Wahlstimmen ab», erklärte Ronaldo bei der Aufzeichnung einer Show des britischen TV-Senders ITV, die am Samstag ausgestrahlt wird.

«Ich habe vermutlich die beste Saison meiner Karriere gespielt, war der beste Torschütze in Europa, aber es geht alles um die Stimmen.»

Cristiano Ronaldo

«Das ist schwierig, aber ich mache mir keine Gedanken. Ich habe schon oft gesagt, dass ich nie gedacht hätte, ich würde dreimal gewinnen», sagte Ronaldo. Zu Jahresbeginn war der Superstar von Real Madrid erneut zum Weltfussballer gekürt worden. Der nächste Gewinner des «Ballon d'Or» wird am 11. Januar in Zürich geehrt.

Messi hat die Wahl bereits viermal gewonnen. In der abgelaufenen Saison führte er den FC Barcelona zum Triple aus Meisterschaft, spanischem Cup und Champions League. Mit dem Argentinier verbinde ihn keine Rivalität, so Ronaldo. «Wir haben eine gute Beziehung. Wir sind keine Freunde, aber wir respektieren einander», sagte der 30-Jährige. (si)

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

YB-Fans zünden Feuerwerk in Bern – so schön (und coronakonform) kann Meisterfeier sein

Mit einem 3:0-Heimsieg gegen Lugano war offiziell, was längst nur noch Formsache war: Die Young Boys gewinnen zum 15. Mal den Schweizer Meistertitel – zum vierten Mal in Serie. Da coronabedingt keine grosse Feier möglich ist, haben sich die YB-Fans etwas Spezielles einfallen lassen.

Pünktlich um 22 Uhr wurde in der ganzen Stadt Bern Feuerwerk gezündet. Die koordinierte Aktion wurde von der Fangruppierung «Ostkurve Bern» in einem eindrücklichen Video festgehalten.

(zap)

Artikel lesen
Link zum Artikel