DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

epa08276348 Bournemouth's Callum Wilson (L) in action with Liverpool's Virgil van Dijk (R) during the English Premier League soccer match between Liverpool and Bournemouth at Anfield, Liverpool, Britain, 07 March 2020.  EPA/PETER POWELL EDITORIAL USE ONLY. No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications

Schwein gehabt: Liverpools setzt sich nach Rückstand doch noch gegen Bournemouth durch. Bild: EPA

Liverpool dreht Spiel gegen Bournemouth – Arsenal schlägt West Ham



Liverpool – Bournemouth 2:1

Vier Tage vor dem heiklen Rückspiel in den Champions-League-Achtelfinals gegen Atlético Madrid fand der FC Liverpool zum Erfolg zurück. Der souveräne Leader der Premier League gewann zum Auftakt der 29. Runde sein Heimspiel gegen das abstiegsgefährdete Bournemouth nach Rückstand und trotz mässiger Leistung noch 2:1.

Zuletzt hatte Liverpool in der Meisterschaft gegen Watford (0:3) und im Cup gegen Chelsea (0:2) Niederlagen erlitten.

Gegen den Tabellendrittletzten Bournemouth sorgten die Stürmer Mohamed Salah und Sadio Mané nach dem frühen Rückstand noch vor der Pause für die Wende. Xherdan Shaqiri fehlt wegen einer Wadenverletzung weiterhin. Nach dem 27. Sieg im 29. Spiel benötigt Liverpool in den letzten neun Runden im schlechtesten Fall, falls also Verfolger Manchester City alle seine restlichen elf Spiele gewinnt, noch neun Punkte für den ersten Meistertitel seit 1990.

abspielen

Das Führungstor für Bournemouth durch Wilson. Video: streamable

abspielen

Das 1:1 für Liverpool durch Salah. Video: streamable

abspielen

Das 2:1 für Liverpool durch Mané. Video: streamja

Liverpool - Bournemouth 2:1 (2:1)
53'323 Zuschauer.
Tore: 9. Wilson 0:1. 25. Salah 1:1. 33. Mané 2:1.
Bemerkung: Liverpool ohne Shaqiri (verletzt). (abu/sda)

Arsenal – West Ham 1:0

Arsenal kam mit Granit Xhaka dank einem späten Tor des eingewechselten Franzosen Alexandre Lacazette zu einem 1:0-Heimerfolg gegen West Ham United. Es war der dritte Sieg in Folge für Arsenal. Eine solche Serie legten die Londoner letztmals im Februar 2019 hin. Der Rückstand auf die Champions-League-Plätze verringerte Arsenal dadurch auf fünf Punkte.

abspielen

Das 1:0 für Arsenal durch Lacazette. Video: streamja

Arsenal - West Ham United 1:0 (0:0)
60'355 Zuschauer.
Tor: 78. Lacazette 1:0.
Bemerkung: Arsenal mit Xhaka, West Ham United ohne Ajeti (nicht im Aufgebot).

Burnley – Tottenham 1:1

abspielen

Das 1:0 für Burnley durch Wood. Video: streamable

abspielen

Das 1:1 für Tottenham durch Dele Alli. Video: streamja

Burnley - Tottenham Hotspur 1:1 (1:0)
Tore:
13. Wood 1:0. 50. Alli (Foulpenalty) 1:1.

(abu/sda)

Die Tabelle

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Rekordtorschützen der Premier League (Stand: 22.05.2019)

Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

So sehen die Bilder des «Tschutti Heftlis» für die EM 2020 aus

Seit rund drei Wochen befinden sich viele kleine und grössere Fussballfans in ganz Europa im Sammelfieber. Vor der Fussball-EM im Sommer gilt es für sie, das traditionelle Panini-Album zu füllen. Auch wenn unser redaktionsinterner «Sammel-Gott» Philipp Reich in diesem Jahr einiges kritisiert:

Seit der Euro 08 in der Schweiz und in Österreich gibt es hierzulande aber auch eine Alternative: Das «Tschutti Heftli». In ihm werden die Fussballspieler nicht mit Fotos gezeigt. Stattdessen dürfen …

Artikel lesen
Link zum Artikel