Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Die Top 10 in der Übersicht – wer fehlt deiner Meinung nach? bild: ea sports

Das sind die 50 besten Spieler in «FIFA 20» – Piemonte Calcio zweimal in den Top 15



Das Warten für die FIFA-Fans hat bald ein Ende. Die neuste Auflage des Game-Klassikers erscheint in der Schweiz am 27. September. Die Demoversion von «FIFA 20» ist seit heute spielbar. Pünktlich dazu hat Entwickler EA Sports die jährlich ersehnte Liste der besten Spieler veröffentlicht.

In der Bildstrecke findest du die 50 besten Fussballer des Spiels. Xherdan Shaqiri, Granit Xhaka und Co. haben es nicht in die Top 50 geschafft – die Schweizer Natispieler sind sogar allesamt ausserhalb der besten 100 gelandet. Ihre Werte sind noch nicht bekannt.

Die 50 besten Spieler bei «FIFA 20»

Lionel Messi liegt im Gegensatz zum Vorjahr wieder vor Cristiano Ronaldo. Der Superstar von Juventus Turin Piemonte Calcio hat in der Gesamtwertung statt einer 94 nur noch eine 93 erhalten. Rang 3 belebt weiterhin Neymar mit einer 92er-Bewertung.

Oder so ...

Bester Goalie ist nicht mehr David de Gea, sondern Jan Oblak von Atlético Madrid mit einer 91. Ebenfalls in den Top 10 findet man Marc-André ter Stegen (90), der Manuel Neuer (88) auf Rang 27 damit klar distanziert hat.

Überraschend weit nach vorne schafft es ein zweiter Akteur von Piemonte Calcio. Giorgio Chiellini klassiert sich mit einer Bewertung von 89 auf Rang 14 und lässt damit Spieler wie Sadio Mané, Antoine Griezmann und Raheem Sterling klar hinter sich. (pre/zap)

Wer ist deiner Meinung nach zu hoch oder zu tief klassiert? Schreib es in die Kommentare!

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Alle FIFA-Weltfussballer seit 1991

So haben deine Kollegen endlich eine Chance gegen dich

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Akanjis Revier

Schnell, flink, robust – wer die besten Stürmer der Welt sind und was sie auszeichnet

Ich habe das Privileg, Woche für Woche gegen die besten Stürmer der Welt anzutreten. Heute verrate ich euch, welche Stürmer ganz besondere Fähigkeiten haben und wie man als Verteidiger versuchen kann, dagegen zu halten.

Der beste Stürmer der Welt – das ist für mich keine Diskussion – ist Lionel Messi. Er ist einfach nicht vom Ball zu trennen und du hast keine Ahnung, was er als nächstes macht. Sobald er an den Ball kommt, wird es gefährlich. Spielt er den Pass, geht er ins Dribbling, schliesst er ab? Ihn kann man eigentlich nur als Team richtig verteidigen, als einzelner hast du fast keine Chance.

Es gibt diese Gegner, bei denen du weisst: Wenn sie zu einer Chance kommen, zappelt der Ball im Netz. Da ist auf …

Artikel lesen
Link zum Artikel