DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

4. Runde, Primera División, Spiele vom Sonntag

Sevilla – Celta Vigo 1:2

Deportivo La Coruña – Sporting Gijón 2:3

Villarreal – Athletic Bilbao 3:1

Barcelona – Levante 4:1

Las Palmas – Rayo Vallecano 0:1

Barcelona's Lionel Messi scores a penalty kick against Levante during their Spanish first division soccer match at Camp Nou stadium in Barcelona, Spain, September 20, 2015. REUTERS/Susana Vera

Er ist also doch nur ein Mensch: Messi vergibt einen Elfmeter. 
Bild: SUSANA VERA/REUTERS

Doch nur ein Mensch: Messi verschiesst einen Elfmeter – trifft aber trotzdem zweimal beim Heimsieg gegen Levante 

Das sieht man nicht alle Tage. Lionel Messi vergibt beim 4:1-Heimsieg gegen Levante einen Elfmeter, obwohl er zuvor schon einen Strafstoss versenkt hat. Barcelona übernimmt dank dem Sieg wieder die Tabellenspitze.



Das musst du gesehen haben

Obwohl Barcelona heute wohl nicht den besten Tag eingezogen hat, gewinnen die Katalanen ohne grosse Mühe mit 4:1 gegen Levante. 

Die erste Halbzeit bringt wenige Highlights mit sich. Weder Messi noch Neymar fanden einen Weg durch die Levante-Verteidigung. 

Animiertes GIF GIF abspielen

Bartra trifft zum 1:0 für Barcelona.
gif: youtube

In den zweiten 45 Minuten fallen dann jedoch umso mehr Tore. Nach 50 Minuten trifft Bartra zur verdienten Führung für das Heimteam. Neymar doppelt nur sechs Minuten später nach.

Animiertes GIF GIF abspielen

Messi vergibt einen Penalty.
gif:srf

Der dritte und vierte Treffer geht auf das Konto von Messi. Einmal per Penalty (61. Minute) und einmal per Solo (90. Minute). Dazwischen vergibt der Star jedoch auch noch einen Elfmeter. 

Animiertes GIF GIF abspielen

Messi lässt bei diesem Solo seinen Frust raus und zerpflückt die Abwehr. 
gif:srf

Immerhin: Levante gelingt in der 66. Minute durch Casadesus den Ehrentreffer. (ndö)

Animiertes GIF GIF abspielen

Der Eherentreffer von Levante.
gif: youtube

Die Tabelle

tabelle

Die aktuelle Tabelle der Primera División.
quelle: Teletext

Das Telegramm

FC Barcelona – Levante 4:1 (0:0). – 76'013 Zuschauer.
Tore: 50. Bartra 1:0. 56. Neymar 2:0. 61. Messi (Foulpenalty) 3:0. 66. Casadesus 3:1. 90. Messi 4:1.
Bemerkung: 75. Messi schiesst Foulpenalty über das Tor.

So hätten Lionel Messi, Cristiano Ronaldo & Co. in den 50er-Jahren ausgesehen

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Keine Löhne mehr und 1,2 Milliarden Euro Schulden – der FC Barcelona vor dem Konkurs

Die finanzielle Lage des FC Barcelona spannt sich immer mehr an. Im Geschäftsbericht zur Saison 2019/20 ist ersichtlich, dass sich bei Barça ein Schuldenberg von 1,17 Milliarden Euro angesammelt hat.

Wie die spanische Tageszeitung «El Mundo» schreibt, stehen die Katalanen gar vor dem Konkurs. Bei den Schulden von Barcelona soll es sich bei 730 Millionen Euro um kurzfristige Verbindlichkeiten handeln. 266 Millionen Euro seien gar vor dem 30. Juli bei Banken fällig.

Der grösste Geldfresser beim …

Artikel lesen
Link zum Artikel