DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Foto LaPresse - Daniele Badolato
30/09/2014 Madrid ( Spagna)
Sport Calcio
Atletico Madrid - Juventus
Champions League 2014 2015 - Match day 2 - Juventus pitch inspection 
Nella foto: 

Photo LaPresse - Daniele Badolato
30 September 2014 Madrid ( Spain )
Sport Soccer
Atletico Madrid - Juventus
Champions League 2014 2015 - Match day two - Juventus pitch inspection
In the pic:

Tatort Vicente-Calderon-Stadion, gestern Abend. Bild: juventus.com

Juventus Turin in Madrid

«Der Pate IV» – Don Buffon, la famiglia und ein Auftrag namens Tevez

Heute Abend spielt Juventus Turin bei Atlético Madrid. Vor dem Champions-League-Match hatten die Spieler des italienischen Meisters noch einen Spezial-Auftrag zu erledigen. Im Vorfeld des Abschlusstrainings gestern wurden Nägel mit Köpfen gemacht.



«Hör zu, Fernando, wir müssen da noch ‹diese Sache› durchziehen …»

Gigi Buffon weiht Fernando Llorente in den Plan ein

Juventus' goalkeeper and captain Gianluigi Buffon (L) and Juventus' Spanish forward Fernando Llorente walk around the field after a press conference at Vicente Calderon stadium in Madrid on September 30, 2014, on the eve of the UEFA Champions League football match Club Atletico de Madrid vs Juventus FC.  AFP PHOTO / DANI POZO

Bild: AFP

«Tutto a posto, die Luft ist rein!»

Claudio Marchisio schaut sich um

Juventus' Claudio Marchisio stands on the pitch at Vicente Calderon stadium on the eve of their Champions League soccer match against Atletico Madrid in Madrid September 30, 2014. REUTERS/Susana Vera (SPAIN - Tags: SPORT SOCCER)

Bild: SUSANA VERA/REUTERS

«Oh Mann, in was bin ich hier bloss hineingeraten!»

Kwadwo Asamoah (Mitte) mit Kingsley Coman (links) und Paul Pogba

Juventus's Kyngsley Coman, Juventus' Ghanaian midfielder Kwadwo Asamoah and Juventus' French midfielder Paul Pogba walk around the field after a press conference at Vicente Calderon stadium in Madrid on September 30, 2014, on the eve of the UEFA Champions League football match Club Atletico de Madrid vs Juventus FC.  AFP PHOTO / DANI POZO

Bild: AFP

«Kommt Jungs, jetzt erkläre ich euch, wie wir es anstellen werden.»

Martin Cáceres zu Arturo Vidal (links) und Alvaro Morata (rechts)

(From L) Juventus' Argentinian midfielder Roberto Pereyra, Juventus'  Uruguayan defender Martin Caceres, Juventus' Spanish forward Alvaro Morata, Juventus' Spanish forward Fernando Llorente and Juventus' Argentinian forward Carlos Tevez walk around the field after a press conference at Vicente Calderon stadium in Madrid on September 30, 2014, on the eve of the UEFA Champions League football match Club Atletico de Madrid vs Juventus FC.  AFP PHOTO / DANI POZO

Bild: AFP

«Hm, wieso bin ich eigentlich die ganze Zeit so alleine?!»

Carlos Tevez grübelt

Juventus' Carlos Tevez, stands as he visits the stadium ahead of Wednesday's Champions League soccer match between Atletico Madrid and Juventus, in Madrid, Spain, Tuesday, Sept. 30, 2014. (AP Photo/Andres Kudacki)

Tevez. Bild: Andres Kudacki/AP/KEYSTONE

«Oh Gott, der schnallt ja wirklich gar nichts!»

Paul Pogba lacht sich schlapp

Juventus' Paul Pogba laughs on the pitch at Vicente Calderon stadium on the eve of their Champions League soccer match against Atletico Madrid in Madrid September 30, 2014. REUTERS/Susana Vera (SPAIN - Tags: SPORT SOCCER)

Bild: SUSANA VERA/REUTERS

Carlos Tevez wird von Roberto Pereyra und Martin Cáceres in eine dunkle Ecke des Stadions gelockt. Dort …

Juventus playsers,  Carlos Tevez, centre, Roberto Pereyra, left, Martin Caceres,, right, visit the stadium ahead of Wednesday's Champions League soccer match between Atletico Madrid and Juventus, in Madrid, Spain, Tuesday, Sept. 30, 2014. (AP Photo/Andres Kudacki)

Bild: Andres Kudacki/AP/KEYSTONE

«Okay Don, der Auftrag ist erfüllt.»

Arturo Vidal stellt Gigi Buffon zufrieden

Juventus' Arturo Vidal, centre left, hugs Gianluigi Buffon, centre right, as they visit the stadium ahead of Wednesday's Champions League soccer match between Atletico Madrid and Juventus, in Madrid, Spain, Tuesday, Sept. 30, 2014. (AP Photo/Andres Kudacki)

Bild: Andres Kudacki/AP/KEYSTONE

Der Don überzeugt sich selber davon und kehrt mit einem leichten Lächeln auf den Lippen zurück

«Heute Abend geht die Pizza auf mich!»

Gigi Buffon zu Fernando Llorente

Juventus' goalkeeper Gianluigi Buffon (L) and teammate Fernando Llorente walk together on the pitch at Vicente Calderon stadium on the eve of their Champions League soccer match against Atletico Madrid in Madrid September 30, 2014. REUTERS/Susana Vera (SPAIN - Tags: SPORT SOCCER)

Bild: SUSANA VERA/REUTERS

Des Rätsels Lösung: Die Juve-Kollegen fanden das Jacket, das Carlos Tevez zur Besichtigung des Rasens offensichtlich vergessen hatte. Oder was haben Sie geglaubt, was die Juve-Stars für einen Spezialauftrag hatten?

epa04424968 Juventus' goalkeeper Gianluigi Buffon attends a press conference at Vicente Calderon stadium in Madrid, Spain, 30 September 2014. Juventus play Atletico Madrid in an UEFA Champions League Group A soccer match on 01 October 2014.  EPA/Luca Piergiovanni

Bild: EPA/EFE

Der zweite Auftrag von Juventus' Don Buffon und la famiglia in Spanien: Atlético Madrid besiegen. Hier geht es zur (Mafia-freien) Vorschau!

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

In Brasiliens erstem Länderspiel werden dem Superstar zwei Zähne ausgeschlagen

21. Juli 1914: In Rio de Janeiro beginnt die Geschichte der mit fünf WM-Titeln erfolgreichsten Fussballnation der Welt. Brasilien bestreitet gegen Exeter City sein erstes Länderspiel. Der grosse Star: Arthur Friedenreich.

Von Arthur Friedenreich wird gemeinhin behauptet, er sei einer der besten Fussballer aller Zeiten. Aber wer kann schon glaubwürdig mitdiskutieren? Schliesslich war Friedenreich vor hundert Jahren aktiv.

Unbestritten ist jedoch, dass «El Tigre» einer der besten Fussballspieler seiner Zeit ist. Und dennoch ist es keine Selbstverständlichkeit, dass der Stürmer im ersten Länderspiel in der Geschichte des brasilianischen Verbands dabei ist. Denn als Sohn eines deutschen Auswanderers und einer …

Artikel lesen
Link zum Artikel