DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Dortmund's Italian striker Circo Immobile (R), Dortmund's Polish defender Lukasz Piszczek (L) celebrate after Dortmund's Gabonese striker Pierre-Emerick Aubameyang, who put on a Spiderman mark, scored the 2-0 goal during the German Supercup football match Borussia Dortmund vs Bayern Munich in the German city of Dortmund on August 13, 2014. AFP PHOTO / PATRIK STOLLARZ

DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER MATCH. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050.

Torschütze Aubameyang lässt sich feiern. Bild: AFP

Spiderman schiesst BVB zum Supercup-Triumph über den ewigen Rivalen Bayern München

DFL Supercup

Borussia Dortmund bezwingt den FC Bayern im Supercup im eigenen Stadion verdient mit 2:0. «Spiderman» Pierre-Emerick Aubameyang machte nach einer Stunde alles klar und schoss den BVB zum zweiten Supercup-Erfolg hintereinander.



Liveticker: 13.8.14: Dortmund – Bayern

Schicke uns deinen Input
Logo
Borussia Dortmund
2:0
Logo
Bayern München
LogoP. E. Aubameyang 62'
LogoH. Mkhitaryan 23'
Bilder vom Super-Pokal
von corsin.manser
DORTMUND, GERMANY - AUGUST 13:  Robert Lewandowski of Munich is challenged by Sokratis Papastathopoulos of Dortmund during the DFL Supercup between Borrussia Dortmund and FC Bayern Muenchen at Signal Iduna Park on August 13, 2014 in Dortmund, Germany.  (Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)
Für Lewandowski gab es bei seiner Rückkehr keine Zärtlichkeiten. Hier im Luftduell mit Sokratis.
epa04352013 Munich's Xherdan Shaqiri plays the ball while Dortmund's Lukasz Piszczek (L) runs next to him during the DFL Supercup soccer match Borussia Dortmund vs FC Bayern Munich at Signal Iduna Park in Dortmund, Germany, 13 August 2014.

(ATTENTION: Due to the accreditation guidelines, the DFL only permits the publication and utilisation of up to 15 pictures per match on the internet and in online media during the match.)  EPA/Rolf Vennenbernd
Auch Nati-Star Xherdan Shaqiri kam von Beginn weg zum Einsatz und spielte die vollen 90 Minuten.
DORTMUND, GERMANY - AUGUST 13:  Goalkeeper Manuel Neuer (L) of Munich looks on as Henrikh Mkhitaryan (2nd L) of Dortmund scores the opening goal during the DFL Supercup between Borrussia Dortmund and FC Bayern Muenchen at Signal Iduna Park on August 13, 2014 in Dortmund, Germany.  (Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)
Mkhitaryan trifft zum 1:0, Neuer kann da nur noch zuschauen.
Borussia Dortmund's Pierre-Emerick Aubameyang (with Spiderman mask) and Matthias Ginter celebrate a goal against Bayern Munich during their SuperCup 2014 soccer match in Dortmund August 13, 2014.   REUTERS/Ina Fassbender (GERMANY - Tags: SPORT SOCCER TPX IMAGES OF THE DAY) DFL RULES TO LIMIT THE ONLINE USAGE DURING MATCH TIME TO 15 PICTURES PER GAME. IMAGE SEQUENCES TO SIMULATE VIDEO IS NOT ALLOWED AT ANY TIME. FOR FURTHER QUERIES PLEASE CONTACT DFL DIRECTLY AT + 49 69 650050
Unorthodoxer Torjubel von Aubameyang nach dem 2:0.
91'
Entry Type
Das Spiel ist aus! Völlig verdient holt sich der BVB den Supercup 2014. Die Dortmunder waren das ganze Spiel durch das bessere Team, man hatte die Bayern von Anfang an im Griff. Die Bayern kamen auch in der zweiten Halbzeit nur selten gefährlich vor das Tor von Langerak, die Chance von Alaba in der 81 Minute war da noch das Highlight. Die Dortmunder dagegen machten in der zweiten Halbzeit da weiter, wo sie in der Ersten aufgehört haben, man machte Druck auf das Tor von Neuer und wurde in der 62 Minute abermals belohnt. Spiderman Aubameyang köpfelte das Leder unhaltbar für Neuer ins Tor. Im Anschluss zog sich der BVB mehr zurück, allerdings kam man mit Kontern immer wieder zu guten Chancen. Also auf den Punkt gebracht, Dortmund hat den Sieg verdient!
90'
Eine Minute Nachspielzeit!
87'
Und da ist wieder mal der BVB und das sieht einfach Klasse aus, wie sich die Jungs von Klopp im Strafraum der Bayern durchspielen. Über die Stationen Ramos, Immobile und Hofmann kommt der Ball zu Bender, der das Leder jedoch über das Tor schiesst. Dennoch, das ist sehenswerter Fussball!
86'
Das ist einfach ungenügend, was die Bayern hier in der Offensive zeigen. Gaudino versucht es mit der Brechstange durch die Mitte, aber bereits beim ersten Dortmunder bleibt er hängen.
85'
Entry Type
- Borussia Dortmund
rein: Sven Bender, raus: Oliver Kirch
Bender ersetzt den angeschlagenen Oliver Kirch.
82'
Der BVB zieht sich nun immer mehr zurück, man überlässt dem Gegner den Ballbesitz. Doch die Bayern können davon nicht profitieren, man kommt nur zu guten Chancen durch Standarts, aus dem Spiel heraus gelingt das noch nicht. Der BVB hat also alles unter Kontrolle, es sieht so aus, als ob Klopp's Truppe den Supercup zum zweiten Mal hintereinander gewinnen kann.
82'
Entry Type
- Bayern München - Philipp Lahm
Nach einem taktischen Foul sieht Lahm den gelben Karton.
81'
Mal wieder ein Abschluss der Bayern, Alaba schiesst einen Freistoss schön in die linke obere Ecke, doch Langerak ist zur Stelle und kann klären.
You know who I am
von corsin.manser
Und Mary Jane so: Who are you?
Und Spider Man so: You know who I am!
Mary Jane verblüfft: I do?
Spider Man: Tadaaaa! Your friendly neigbourhood Pierre-Emerick Aubameyang!
Gif: Dortmund Bayern Aubameyang spiderman 2
76'
Immobile on fire! Ganz stark wie sich der Italiener gegen zwei Bayern durchsetzt und dann aufs Tor zieht. Doch sein Lupfer ist keine Gefahr für Manuel Neuer.
75'
Philipp Lahm konnte zwar Stabilität in das Spiel der Bayern bringen, in der Offensive konnte er allerdings bis jetzt noch keine Akzente setzten.
73'
Entry Type
- Bayern München - Jerome Boateng
Boateng sieht nach einem rüden Foul die gelbe Karte.
71'
Wir warten aber immer noch auf den ersten richten Abschluss der Bayern in dieser zweiten Hälfte. Lewandowski und Co. bleiben ein ums ander Mal an der Verteidigung des BVB hängen.
70'
Bayern übernimmt jetzt das Spieldiktat, ob das nicht schon zu spät ist?
67'
Schon erstaunlich wie der BVB hier auftritt, in der Offensive eiskalt und in der Defensive sattelfest. Das macht Lust auf mehr!
65'
Das 2:0 für den BVB geht absolut in Ordnung! Die Bayern kriegen einfach keine anständige Offensivaktion auf die Reihe und das mit diesem Starensemble!
64'
Entry Type
- Borussia Dortmund
rein: Adrian Ramos, raus: Pierre-Emerick Aubameyang
Und der Torschütze verlässt das Feld auch gleich und macht Platz für sein Teamkollege Ramos.
62'
Entry Type
- 2:0 - Borussia Dortmund - Pierre-Emerick Aubameyang
Tor für den BVB! Nach einer Flanke kommt Aubameyang alleine zum Kopfball und versenkt das Ding eiskalt in der rechten unteren Ecke. Da sind die Bayern aber bedient!
Gif: Dortmund Bayern 2:0 Aubameyang
60'
Entry Type
- Bayern München
rein: Mario Götze, raus: Pierre Hojbjerg
Zweiter Wechsel von Bayern, Ex-Dortmunder Götze ersetzt den heute glücklosen Hojbjerg.
57'
Die Bayern kriegen es einfach nicht hin, die Dortmunder unter Druck zu setzten, im Gegenteil. Es ist eher der BVB, der Manuel Neuer immer wieder in Gefahr bringt. Dennoch, die Bayern sind bemüht!
Die feine Klinge geführt
von corsin.manser
Was für eine Schande, dass das Spiel hier bereits unterbrochen war! Wir tun mal so, als ob dem nicht so wäre, lehnen uns zurück und geniessen Shaqiris Kunstschuss aus der 47. Minute.
Gif: shaqiri dortmund münchen
55'
Lewandowski versucht Shaqiri steil in die Spitze zu schicken, doch Sokratis hat da gut aufgepasst und kann die Situation klären. Immerhin mal ein Ansatz.
54'
Wieder kommt Durm im Strafraum an den Ball, sein Versuch eine Flanke auf Aubameyang zu bringen, scheitert jedoch am starken Neuer.
52'
Durm kommt zum ersten Mal über die rechte Seite und versucht dann, Mkhitaryan anzuspielen, was jedoch misslingt.
51'
Bei den Bayern fällt vor allem unser Nati-Star Shaqiri auf, der immer wieder versucht, Akzente zu setzten in der Offensive. Aber auch dem Schweizer will heute Abend, wie der ganzen Mannschaft, nicht viel gelingen.
50'
Nach einem Eckball landet der Ball bei Mkhitaryan, der das Leder allerdings aus gut 25 Metern über das Tor schiesst.
49'
Der BVB macht da weiter, wo er vor der Pause aufgehört hat, mit aggressivem Pressing und starkem Vorwärtsdrang.
46'
Entry Type
- Bayern München
rein: Philipp Lahm, raus: Thomas Müller
Auch die Bayern wechseln, Müller geht für Lahm.
Bayern B!
von corsin.manser
Was haben diese fünf Spieler gemeinsam?
PORTLAND, OR - AUGUST 06: Arjen Robben of Muenchen gestures during the MLS All-Star game between the MLS All-Stars and FC Bayern Muenchen at Providence Park on August 6, 2014 in Portland, Oregon.  (Photo by Lars Baron/Bongarts/Getty Images)
Arjen Robben,
MUNICH, GERMANY - AUGUST 12: Tobias Schweinsteiger of Bayern Muenchen celebrates after scoring his team's third goal during the Regionalliga match between TSV 1860 Muenchen II and FC Bayern Muenchen II at Stadion an der Gruenwalder Strasse on August 12, 2014 in Munich, Germany.  (Photo by Micha Will/Bongarts/Getty Images)
Bastian Schweinsteiger,
06.08.2014; Portland; Fussball MLS  - MLS Allstars - FC Bayern Muenchen;
Will Johnson(L, Allstars) gegen Mario Goetze (Muenchen) (David Blair/Zuma/freshfocus)
Mario Götze,
(FILES) A picture taken on April 9, 2014 shows Bayern Munich's French midfielder Franck Ribery running with the ball during the UEFA Champions League quarter-final second leg football match Bayern Munich vs Manchester United in Munich, southern Germany. Bayern Munich's French midfielder Franck Ribery as well as Spanish Javi Martinez have resumed training with German first division football club Bayern Munich on July 22, 2014, the club announced. AFP PHOTO / CHRISTOF STACHE
Franck Ribéry,
09.08.2014; Muenchen; Fussball 1. Bundesliga - FC Bayern Muenchen; Philipp Lahm (Sebastian Widmann/Witters/freshfocus)
und Philipp Lahm.

Sie alle verbrachten die erste Halbzeit auf der Ersatzbank. Schlüsse auf den Formstand der Bayern wären zu diesem Zeitpunkt demnach definitiv verfrüht. Ganz klar, dass hier Bayern B auf dem Platz steht. Alacantra und Badstuber sind ja auch noch auf der Bank ...
46'
Entry Type
- Borussia Dortmund
rein: Erik Durm, raus: Marcel Schmelzer
Erster Wechsel des BVB, Schmelzer wird durch Durm ersetzt.
46'
Der zweite Durchgang ist im Gange!
45'
Entry Type
Die erste Halbzeit ist zu Ende! Wer hätte das gedacht? Der BVB kontrolliert die Bayern nach belieben. Gefühlte zehn Mal schossen die Dortmunder auf den Kasten von Manuel Neuer, während die Bayern in den 45 Minuten nicht einmal wirklich gefährlich vors Tor kamen. Da ist es nicht verwunderlich, dass Mkhitaryan in der 23 Minute sein BVB in diesem Supercup in Führung schiesst. Das einzige, was man dem Team von Jürgen Klopp vorwerfen könnte, ist, dass man zahlreiche Chancen ungenutzt liess. Die Bayern hingegen wirkten vor allem in der Offensive harmlos, aber auch die Defensive steht nicht immer sattelfest. Wenn das so weitergeht, dann wird wohl der BVB den ersten Titel der Saison holen, wie schon im letzten Jahr.
45'
Entry Type
- Bayern München - Pierre Hojbjerg
Die erste Karte des Spiel geht an den Youngster Hojbjerg wegen eines Foulspiels.
Aubameyang on fire
von corsin.manser
Da hat die Dame sowas von recht!
Während Stürmerkollege Immobile noch nicht so richtig auf Touren gekommen ist, zeigt Aubameyang in dieser Halbzeit eine höchst explosive Performance und dringt immer wieder gefährlich in den Münchner Strafraum vor. Gefällt mir sehr gut der Franco-Gabuner!
44'
Ich komm hier kaum nach mit schreiben, es hagelt Chancen für den BVB. Zuerst kann sich Aubameyang stark auf dem Flügel durchsetzten und prüft Neuer zum x-ten Mal. Dessen Abwehr landet vor den Füssen von Kehl, der den Bayern Keeper gleich nochmals testet, allerdings ohne Erfolg. Aber man kann sagen, die Bude brennt!
41'
Wieder eine super Chance für den BVB, nach einem Eckball leitet Kirch den Ball zu Sokratis, dieser spielt das Leder mit ein wenig Glück wieder zu Kirch, der direkt abzieht und Manuel Neuer wieder zu einer Parade zwingt. Das hätte das 2:0 sein können oder müssen!
40'
Im Signal-Iduna-Park herrscht natürlich eine super Atmosphäre, die Zuschauer bejubeln jede gelungene Aktion ihrer Dortmunder. Kein Wunder, man führt ja gegen kein geringeren als den FC Bayern.
37'
Zwar versuchen Shaqiri und Co. immer wieder den Ex-Dortmunder Lewandowski mit Bällen zu füttern, bis jetzt aber noch ohne Erfolg, was nicht nur am Polen liegt, sondern auch an den unbrauchbaren Pässen seiner Mitspieler.
34'
Die Bayern schaffen es nicht, das Spiel unter ihre Kontrolle zu bringen, momentan präsentiert sich der BVB deutlich stärker.
31'
Entry Type
- Bayern München
rein: Dante, raus: Javier Martinez
Erster Wechsel, der verletzte Martinez wird durch Dante ersetzt.
30'
Martinez geht an die Seitenlinie und muss behandelt werden. Es sieht nicht so aus, als ob er weiter spielen kann. Das ist bitter, natürlich gute Besserung von dieser Stelle!
28'
Wieder mal die Bayern mit einem Freistoss, getreten durch Shaqiri, doch in der Mitte findet sich kein Abnehmer für die Flanke. Langerak bleibt also immer noch ohne Arbeit.
Neuer auf der Linie
von corsin.manser
Erste Erkenntnis der deutschen Post-WM-Zeit: Neuer kann's auch auf der Linie! Diese Aktion war bitter nötig, beinahe hätte Martinez Deutschlands Spieler des Jahres hier ein Ei gelegt.
26'
Und der BVB macht gleich weiter, Aubameyang zieht von der rechten Seite in die Mitte und schliesst dann ab. Sein Schuss jedoch geht genau in die Mitte, wo Manuel Neuer kein Problem hat, das Ding zu halten. Wo ist die Reaktion der Bayern?
23'
Entry Type
- 1:0 - Borussia Dortmund - Henrikh Mkhitaryan
Tor für den BVB! Der Armenier Mkhitaryan schiesst Dortmund zum 1:0. Mit viel Zug zieht er zum Tor und will dann Aubameyang in die Tiefe schicken, doch der Ball landet wieder beim dem Dortmunder, der die Kugel unhaltbar für Neuer ins Netz haut. Diese Führung ist absolut verdient!
Gif: Dortmund Bayern Mkhitarian 1:0
Imposante Kulisse
von corsin.manser
Was im Signal-Iduna-Park los ist, kann man in Worten kaum beschreiben. Einfach irre, wie die gelb-schwarzen Fans ihre Lieblinge nach vorne pushen! Ex-BVBler Christoph Metzelder ist auch nach vielen Jahren immer noch sichtlich angetan.
22'
Wieder eine gute Chance für den BVB, Kirch kommt nach einem Eckball völlig frei zu einem Kopfball. Der Versuch jedoch, die Kugel tief in die Mitte zu köpfeln, wird von Neuer zunichte gemacht.
21'
Der BVB kommt vor allem immer wieder mit seinen schnellen Stürmern Aubameyang und Immobile, die die Defensive der Bayern immer wieder unter Druck setzten können.
20'
Die Bayern kommen mit ihrem Passspiel noch nicht durch die Defensive der Dortmunder. Sokratis und Ginter haben bis jetzt alles im Griff.
17'
Riesenchance für den BVB, nach einer guten Kombination mit Piszczek kommt im Strafraum Oliver Kirch an den Ball und der zappelt nicht lange, sonder zieht direkt ab. Manuel Neuer kann mit einer starken Parade gerade noch klären. Beste Szene des Spiels!
14'
Die Bayern haben in der Startphase zwar mehr Ballbesitz, doch die zwingenderen Aktionen hatten bis jetzt die Dortmunder.
10'
Gute Chance für den BVB. Alaba versucht, den Ball zu klären, was allerdings misslingt. Immobile kommt an den Ball, läuft ein paar Meter und zieht dann ab in die untere rechte Ecke, wo der Ball das Tor nur haarscharf verpasst. Gute Aktion der neuen Nummer Neun.
Shaq-Attack!
von corsin.manser
Aber hallo! Was? Kein Problem für Langerak? Schau dir Shaqs Power-Antritt nochmals an, Oli! Das war eine herrliche Aktion unseres Nati-Stars! Viel hat da nicht gefehlt und der Ball hätte im Netz gezappelt. Das wäre ein Ding gewesen. Schade, schade, schade ...
Gif: Dortmund München Shaqiri Chance
8'
Lewandowski und Müller versuchen mit einem Doppelpass die Innenverteidigung des BVB zu durchdringen, jedoch passt Ginter gut auf und kann die Situation klären.
6'
Erste Chance für den BVB, Aubameyang bekommt den Ball von Immobile, doch sein Schuss geht ca. zwei Meter neben das Tor. Dennoch, der BVB will dem grossen FCB den Titel sicher nicht schenken, das merkt man.
5'
Wie gewohnt betreiben die Bayern ein frühes Pressing, man versucht gar nicht den Gegner von hinten aus aufbauen zu lassen.
3'
Erster Schuss der Bayern und er kommt von wem wohl? Na klar, unser Nati Star Shaqiri, doch sein Schuss ist kein Problem für Langerak.
Formationen der Teams
von corsin.manser
Während Klopp auf ein klassisches 4-4-2-System setzt,
schickt Guardiola eine Dreierkette mit Alaba, Martinez und Boateng aufs Feld.
1'
Entry Type
Der Ball rollt!
Alles ist bereit - Vor dem Spiel
In wenigen Minuten geht's endlich los, der DFL Supercup 2014. Die Aufstellungen sind bekannt, der BVB muss auf seine Stars Marco Reus und Mats Hummels verzichten, der FC Bayern tritt heute ohne die Flügelzange Robben und Ribery an. Dafür steht bei den «Super-Bayern» unser Naticrack Xherdan Shaqiri in der Startelf. Mal schauen, ob Shaq-Attack ausgeruht aus den Ferien kommt.
Starallüren?
von corsin.manser
Hat sich Mario Götze nach seinem Game-Winning-Goal im WM-Finale etwa etwas gehen lassen?
Meiner Meinung nach war einfach ein BVB-Fan für den Untertitel verantwortlich ... Klasse!
Judas? Fussballgott?
von corsin.manser
All eyes on Robert Lewandowski! Der polnische Superstar wird heute beim ersten Ernstkampf der Saison gleich auf seinen Ex-Club Borussia Dortmund treffen. Was für ein Saisonauftakt – mal sehen wie er vom gelb-schwarzen Publikum empfangen wird.
Der erste Gipfel der Saison - Vor dem Spiel
Borussia Dortmund gegen Bayern München, 14 Weltmeister, 80'000 Zuschauer, der erste Titel der Saison: Der deutsche Supercup verspricht eineinhalb Wochen vor dem Bundesliga-Start Fussball der Extraklasse. Neben dem Platz hatte es zuletzt aber rumort. Die beiden Topklubs sind sich wegen der ständigen Diskussionen um einen Wechsel von Marco Reus – mal wieder – in die Haare geraten. Die Partie zwischen dem Double-Gewinner und dem «ewigen» Zweiten beginnt um 18 Uhr.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Wolfsburgs Grafite demütigt die stolzen Bayern lässig mit der Hacke

4. April 2009: Auf dem Weg zum überraschenden Meistertitel zerlegt der VfL Wolfsburg den FC Bayern München in dessen Einzelteile. Vom rauschenden 5:1-Sieg bleibt der geniale Treffer des Brasilianers Grafite für immer im Gedächtnis.

Zwei bis drei Tore fallen auf höchster Ebene in einem durchschnittlichen Fussballspiel. Viele Treffer sind Dutzendware: Da ein Abstauber, hier ein Penalty, dort ein Kopfball nach einem Corner. Rasch wieder vergessen.

Aber dann und wann fallen sie: Die Tore, die keiner vergisst. Wie das Irrsinns-Solo von Jay-Jay Okocha. Oder Roberto Carlos Jahrhundert-Freistoss. Oder wie das Tor des Jahres 2009 in Deutschland, erzielt vom Wolfsburger Stürmer Grafite gegen Bayern München.

Es ist nicht nur die Art …

Artikel lesen
Link zum Artikel