DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das Rechtschreibquiz der schwierig(st)en Wörter

lehrer m.



In der Zeit von Korrekturprogrammen nimmt die Bedeutung der Rechtschreibung kontinuierlich ab. Trotzdem solltest du dir bewusst sein, dass es immer noch einen guten Eindruck macht, wenn man Texte abliefert, die fehlerfrei sind, vor allem auch bei Bewerbungen. Um dir das in Erinnerung zu rufen, gibt es heute ein Quiz zu «deutschen» Wörtern, die am häufigsten falsch geschrieben werden. Wenn es dich interessiert, warum man welches Wort wie schreibt, kannst du jeweils die Erklärung dazu lesen.

Quiz
1.Wir fangen mit einem Wort an, das im Geschichtsunterricht immer wieder falsch geschrieben wird:
21.01.2019, Nordrhein-Westfalen, Duisburg: Als roter, sogenannter «Blutmond» praesentiert sich der Vollmond neben einem angestrahlten Hochofen im Landschaftspark Duisburg, waehrend er in den Kernschatten der von der Sonnen angestrahlte Erde tritt. Der Kernschatten verdeckt dabei die sichtbare Oberflaeche des Mondes. Mond, Sonne und Erde stehen genau in einer Linie. (KEYSTONE/DPA/Marcel Kusch)
dpa
Industriealisierung
Industrialiesierung
Industriealiesierung
Industrialisierung
2.Diese Frage hat unzweifelhaft einen Hacken oder Haken. Was ist richtig?
Das milliardste Paket wird symbolisch an Susanne Ruoff, die Konzernleiterin der Schweizerischen Post AG, verschickt im Paketzentrum in Haerkingen am Mittwoch, 6. April 2016. Seit der Inbetriebnahme des Zentrums im Jahr 1999 wurden eine Milliarde Pakete sortiert. Die Post hat 2015 mit 115 Millionen Paketen so viele Pakete transportiert wie noch nie. Um die Paketverarbeitung und die Zustellung weiterhin zu gewaehrleisten, wurden 60 Millionen Franken in neue Sortieranlagen investiert, rund 20 Millionen davon in Haerkingen. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)
KEYSTONE
Das Paket hing am Hacken.
Das Packet hing am Hacken.
Das Paket hing am Haken.
Das Packet hing am Haken.
3.Das wäre jetzt eine Sti(e)lfrage.
Bild zur Frage
Der Verlust war nämlich kein Pappenstil.
Der Verlust war nähmlich kein Pappenstil.
Der Verlust war nämlich kein Pappenstiel.
Der Verlust war nähmlich kein Pappenstiel.
4.Natürlich kennst du das Laut- und das Stammprinzip!
kerker
shutterstock
Wir verliessen das Verlies.
Wir verliessen das Verliess.
Wir verliesen das Verlies.
Wir verliesen das Verliess.
5.Angeblich sollen Fremdwörter Glückssache sein. Natürlich nicht bei dir...
Blue Storno
shutterstock
Anullieren
Annulieren
Anulieren
Annullieren
6.Fluss oder Gebirge, Anregung oder Trinkgeld. Das ist hier die Frage.
Tourists gather at the Place du Trocadero, overlooking the Eiffel Tower in Paris, France, Thursday, Dec. 4, 2008. (AP Photo/Muhammed Muheisen)
AP
Der Besuch des Eifelturms ist ein Geheimtipp.
Der Besuch des Eifelturms ist ein Geheimtip.
Der Besuch des Eiffelturms ist ein Geheimtipp.
Der Besuch des Eiffelturms ist ein Geheimtip.
7.Handwerker-King, Rechtschreibe-King oder beides? Lieber falsch geschrieben als falsch gefräst.
Ein Lehrling bei der Arbeit an der Maschine im Unterricht an der Abteilung Lehrwerkstaette fuer Moebelschreiner an der baugewerblichen Berufsschule Zuerich, aufgenommen am 4. Maerz 2003. (KEYSTONE/Gaetan Bally) : FILM]
KEYSTONE
Du hältst die Maschine falsch.
Du hälst die Maschine falsch.
Du hältst die Maschiene falsch.
Du hälst die Maschiene falsch.
8.Wo verstecken sich die richtig glücklichen Diplomaten?
epa07939744 Swiss President Ueli Maurer (R) welcomes Chinese Foreign Minister Wang Yi in Bern, Switzerland, 22 October 2019. Chinese Foreign Minister Wang Yi is in Switzerland on an official working visit.  EPA/ALESSANDRO DELLA VALLE
EPA
Die Schweizer Gesanntschaft war seelig.
Die Schweizer Gesanntschaft war selig.
Die Schweizer Gesandtschaft war seelig.
Die Schweizer Gesandtschaft war selig.
9.Endlich mal eine Alltagsfrage:
Zerstörte Displays: Ohne Hülle kann ein Smartphone-Sturz ziemlich teuer werden.
Der Apperat war kaputt.
Der Apparat war kaputt.
Der Apparat war kaput.
Der Apperat war war kaput.
10.Damit du im Notfall weisst, wie die Entbindungsstation heisst und wie man sie schreibt. Wie heisst es richtig?
ZUM THEMA GEBURT STELLEN WIR IHNEN HEUTE , DONNERSTAG, 10. NOVEMBER 2016, FOLGENDES NEUES BILDMATERIAL ZUR VERFUETUNG --- Doctors deliver a newborn infant named Julia, pictured at the maternity unit of the Triemli Hospital in Zurich, Switzerland, on September 27, 2016. Julia was delivered by cesarean section because she was facing the wrong way for a vaginal delivery. (KEYSTONE/Gaetan Bally)
KEYSTONE
Kreisssaal
Kreissaal
Kreisssahl
Kreissahl
11.Auf Berndeutsch ist es klar: mit em Böötli d'Aare ab. Aber auf Hochdeutsch?
People enjoy the sun on the Aare River between Thun and Bern, Switzerland, during the sunny and warm weather, Sunday, June 30, 2019. The forecast predicts hot weather in Switzerland with maximum temperature at 38 degrees Celsius. (KEYSTONE/Anthony Anex)
KEYSTONE
Wir padeln mit dem Bötchen.
Wir paddeln mit dem Böötchen.
Wir padeln mit dem Böötchen.
Wir paddeln mit dem Bötchen.
12.Gleich hast du's geschafft. Nur noch diese letzte Hürde mit den Nadeln...
akupunktur
shutterstock
Die Akupunktur pikste mich.
Die Akupunktur piekste mich.
Die Akkupunktur pikste mich.
Die Akkupunktur piekste mich.

Wer ist Lehrer M.?

Lehrer M. ist eine Leihgabe des Kantons Bern. Ursprünglich wollte er während seines Bildungsurlaubs für uns Kaffee kochen und Texte korrigieren. Daraus wird aber nichts. Er soll für uns schreiben. Lehrer M. hat während seiner gut dreissigjährigen Lehrerlaufbahn sämtliche Stufen unterrichtet: 1. bis 9. Klasse Volksschule, KV, Berufsmatur und Gymnasium. Gemäss eigenen Angaben arbeitet er seit bald zwanzig Jahren an der besten Schule der Schweiz. Als journalistisches Greenhorn soll er bei uns (vorerst) über das schreiben, was er am besten kennt: die Schule. Wenn du Fragen oder Anregungen hast oder möchtest, dass sich Lehrer M. eines bestimmten Themas annimmt, kannst du deinen Input an lehrer.m@watson.ch senden.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Erkennst du sie alle? 31 kuriose Rechtschreibfehler, die du so noch nicht gesehen hast

«Das sind alles unwichtige Buchstaben»

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

23 schöne Dinge, die von Menschen designt wurden, die sie sicher nicht putzen müssen

Es mag der zuverlässigste Indikator für fortschreitendes Altern sein: Der Moment, in dem Funktionalität über Ästhetik gestellt wird. Das erklärt nicht nur die Existenz von Crocs und Zehenschuhen, sondern ist vor allem auch dafür verantwortlich, dass an sich schöne Dinge nicht gekauft werden, weil man antizipiert, dass der Putzvorgang mühselig bis nicht zu bewerkstelligen sein dürfte.

Es reicht in diesen Fällen denn auch nicht, es einfach nicht zu kaufen, nein – man muss sich irgendwie darüber …

Artikel lesen
Link zum Artikel