Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

7 grausige Kleidungsstile, die auch diesen Winter wieder auf uns zukommen

Die Temperaturen sinken, was bedeutet, dass die Chancen steigen, bald wieder die folgenden 7 Mode-Auswürfe des Grauens live wahrzunehmen. Ju. Hu.



UGG Boots

Bild

Inoffizielles «Fan-Fiction»-Werbeplakat. Bild: watson / shutterstock

Ich bin mir sicher, dass sie bequem sind. Vielleicht ist der Gruppendruck alleine bereits zu stark, um ihnen widerstehen zu können. Meinetwegen sind sie sogar orthopädisch sinnvoll (was zu bezweifeln wäre).

Auch unter diesen Vorzeichen wäre es immer noch schwer nachzuvollziehen, wieso diese Wahl erstens weiterhin getroffen wird und zweitens mehrheitlich mit Leggins kombiniert wird.

Das Pumpkin-Spice-Latte-und-Snowboard-Mütze-Starterpack in Realität:

Bild

Bild: imgur

Karohemd-Outdoor-Gilet-Kombo

Bild

Bislang noch unveröffentlichter Werbeslogan der offiziellen Kleider-Kombination. Bild: watson / shutterstock

Unter hippen Urbanos gehört es längst zum guten Ton, in der rauen Wildnis Islands Ferien zu machen und im Herbst Pilzen zu gehen, während das Smartphone im Hintergrund friedlich Business-Termine synchronisiert, und beim Genuss von Flat Whites und floral-nussigen Ristretti im neusten Coffee-Art-Pop-Up-Schuppen mit der Waschmaschine in der Wohnung geprahlt wird.

Diese Outdoor-Verdrossenheit schlägt sich auch im Kleiderschrank nieder. In holzfällerischer Manier werden (geschlechtsunabhängig) solide Karohemden mit robusten Gilets für den städtischen Alltag kombiniert. Eine Ode an die Natur im Stadtdschungel. Und wir dürfen live mit dabei sein. Danke!

Canada Goose Parkas

Also diese da:

Bild

Bild: instagram (@canadagoose)

Im zähen Schweizer Winter, in dem sich die Temperaturen im Flachland doch immerhin kaum einen Monat lang (zusammengerechnet) gerade so unter dem Gefrierpunkt bewegen, ist man gut beraten, einen Canada Goose Parka zu tragen.

Für läppische 1'000 CHF kriegt man das winterliche Statussymbol mit Kojotenfell den bitter nötigen Schutz gegen arktische Kältepeitschen und dergleichen. Zusätzlich reiht man sich in die glorreiche Modetradition von Hinz und Kunz ein.

Darum:

Bild

Nicht autorisierte Werbekampagne für Schweizer Städte. Bild: watson / instagram (@canadagoose)

Übergrosse Schals

Bild

Bild: imgur

Wie hält man eine nach Bescheidenheit und Understatement geifernde Generation am besten warm? Mit Textilien im Umfang von sieben Bettdecken. Das macht insofern Sinn, als dass solche Schals halt eben cozy sind. Und halt anders. Und vor allem praktisch. Tischtuch, Bettdecke, Picknick-Decke, Schal, Badetuch und Fallschirm in einem.

Fisherman Beanies

Die herbstlich-winterliche Kälte sollte natürlich nicht klein geredet oder in ihrem Ausmass diskreditiert werden. Richtige Ausrüstung ist wichtig. Gerade in der exponierten Region ums Haupt.

Am besten eignet sich hier (gemessen am proportionalen Anteil gesichteter Exemplare) das allseits beliebte Fisherman Beanie. Auf den ersten Blick erkennt man, dass die Kälte-anfälligsten Stellen geschützt werden:

Bild

Bild: watson / shutterstock

Fingerlose Handschuhe

Eng verwandt mit dem Fisherman Beanie sind Handschuhe, bei denen in den Fingerregionen jener Stoff gespart wird, der bei der Produktion von XXXXXXL-Schals drauf gegangen ist.

Das ist nicht nur ästhetisch äusserst ansprechend, sondern ermöglicht zeitgleich auch das Swipen, Liken, Scrollen, Followen und Taggen.

Und Vorteil Nummer drei:

Bild

Bild: Watson / amazon

Herz unserer Generation, was willst du mehr?

Für den Fall, dass das T-Shirt-Wetter sich noch einmal die Ehre gibt:

Knöchelblitzer

Haut will gezeigt sein! Insbesondere in Zeiten, in denen Aktien von heraufgerollten Hosenbeinen durch die Decke schiessen würden, dürften diese den Börsengang wagen. Zeitlos, wie gute Trends nun mal sind, kennt auch dieser keine Zeit. Und keinen Raum.

Bild

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

Bild

bild: watson / shutterstock

«Ich habe einfach kein Verständnis für Leute, die Pelz tragen»

Video: watson/Angelina Graf, Emily Engkent

Kleiner Blick in die Zukunft: Sommer ade, aber freut euch, der Frühling 2019 wird megabunt

Die beliebtesten Listicles auf watson

Das meistverkaufte Bier (das niemand kennt) und 9 weitere Bier-Fakten zum Tag des Biers

Link zum Artikel

Einfach 10 kleine Smartphones, falls du gerade eines suchst

Link zum Artikel

Das sind die 80 grössten Trümpfe im Kampf gegen den Klimawandel

Link zum Artikel

11 skurrile Dinge, die du tatsächlich im Internet kaufen kannst

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

17 fragwürdige Yoga-Trends, die noch «hipstriger» als normales Yoga sind

Link zum Artikel

9 absolut clevere Wege, wie Rechtsradikalen und Neonazis schon die Stirn geboten wurde

Link zum Artikel

9 Netflix-Serien, die niemand abfeiert – obwohl sie es verdient hätten

Link zum Artikel

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

Link zum Artikel

5 Liebeserklärungen an 5 Serien aus meiner Kindheit

Link zum Artikel

Wenn du diese 18 Dinge tust, bist du ein richtiger Tubel*

Link zum Artikel

9 Filme, bei denen deine Gefühle Achterbahn fahren – und zwar so richtig

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

7 (nicht ganz ernst gemeinte) Tipps für deine perfekte Work-Life-Balance

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

7 Situationen, die du kennst, wenn du schon mal mit dem Nachtzug unterwegs warst

Link zum Artikel

5 Dinge, die uns Schweizern die Ferien direkt versauen

Link zum Artikel

Die 7 Phasen eines jeden Büro-Jobs, den du je haben wirst

Link zum Artikel

7 der teuersten Serienflops der TV-Geschichte

Link zum Artikel

14 Bilder, die zeigen, wie es ist, (endlich) zu Hause auszuziehen

Link zum Artikel

5 traurige Beispiele, wie Menschen für Likes die Natur zerstören

Link zum Artikel

Liebe Pharmakonzerne, diese 9 Medikamente würden uns wirklich etwas bringen

Link zum Artikel

13 interessante Auto-Gadgets, die sich (bisher) nicht richtig durchsetzen konnten

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

«Wie grün waren die Nazis?» und 15 weitere kuriose Bücher, die du noch nicht gelesen hast

Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

Link zum Artikel

Siehst du den Fehler? 14 irrsinnige Insta-Fails von Influencern und Möchtegerns

Link zum Artikel

Hier kommen 28 Dinge, die dich sentimental machen, wenn du ein 80er/90er-Schulkind warst

Link zum Artikel

Was unser Leben am besten beschreibt? Diese 17 Plattencover-Memes!

Link zum Artikel

8 Rituale rund um Sex, Lust und Liebe aus aller Welt, die dich sprachlos machen werden

Link zum Artikel

Damit du nicht in die Kostenfalle tappst: 7 Tipps zum Bezahlen auf Reisen

Link zum Artikel

Der Knigge für jeden Beziehungsstreit ever – in 5 Punkten

Link zum Artikel

Ferien in einer anderen Liga: 10 einzigartige Airbnbs, die auch du mieten kannst

Link zum Artikel

10 Browser-Games, die dich den schlimmsten Tag im Büro überstehen lassen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0815-Schneefiguren kann jeder – staune über diese 27 Meisterwerke!

Wie viele Schneefiguren hast du in deinem Leben bereits gesehen? Bleibst du überhaupt noch deswegen stehen, um ihn dir vielleicht genauer anzusehen?

Eines können wir mit Sicherheit sagen, bei diesen Schneefiguren würdest du es bestimmt tun. Denn sie sind alles andere als 0815.

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel