Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Prost! Die Queen trinkt täglich vier (4!) Drinks – aber nicht dann, wann du es vermutest



Erstaunliche News aus Buckingham Palace: Laut einem Bericht von Food and Wine trinkt Elizabeth II., Königin des Vereinigten Königreichs Grossbritannien und Nordirland, Königin von Antigua und Barbuda, Australien, den Bahamas, Barbados, Belize, Grenada, Jamaika, Kanada, Neuseeland, Papua-Neuguinea, St.Kitts und Nevis, St.Lucia, St.Vincent und den Grenadinen, den Salomonen und Tuvalu, Oberhaupt des Commonwealth of Nations und Oberhaupt der anglikanischen Church of England, nicht weniger als vier verschiedene alkoholische Getränke täglich.

Dabei sind die jeweiligen Zeitpunkte dieser Drinks ebenso bemerkenswert wie die Anzahl. Als Erstes pflegt die 91-jährige Monarchin nämlich bereits spätmorgens, als Aperitif zum Mittagessen also, einen Gin & Dubonnet mit viel Eis (O-Ton Darren McGrady, ehemaliger Chefkoch des Palasts).

Während des Mittagessens, trinkt Elizabeth gerne einen Dry Martini (ob geschüttelt oder gerührt war leider nicht zu erfahren).

vodka martini gin wermut vermouth dry martini cocktail trinken drinks alkohol apero oliven

Bild: shutterstock

Statt Dessert gönnt sich die Queen zum Schluss ein Gläschen Rotwein, mit einem Stück dunkler Schokolade serviert.

Das wär's dann vorerst mit dem Alkohol: Nachmittags gibt es Tee und allenfalls ein Stückchen Kuchen (ja, sie hat einen Lieblings-Kuchen). Steht kein Staatsbankett o.Ä. an, befolgt sie beim Nachtessen eine strikte No-Carbs-Regel und trinkt dabei auch keinen Alkohol. Den vierten Drink des Tages nimmt sie erst beim ins Bett Gehen zu sich: ein Glas Champagner.

champagner champagne flute prosecco cava trinken drinks alkohol wein glas

Bild: shutterstock

Wie The Independent bemerkte, bringt sie es damit auf sechs Einheiten Alkohol pro Tag – womit sie gemäss britischen staatlichen Gesundheits-Empfehlungen als mögliche Alkoholikerin gelten würde. 😳

Ungesund? Die Dame ist 91. Bisher scheint der Alkohol ihrer Gesundheit nicht abträglich gewesen zu sein. Ausserdem hat sie wohl die Gene auf ihrer Seite: Die Queen Mum, die bekanntlich ihre Gin & Tonics über alles liebte, wurde 101.

Cheers, Mum!

Britain's Queen Elizabeth II drinks a toast at dinner for CHOGM officials in Abuja, Nigeria, Friday 05 December 2003.  EPA/KIRSTY WIGGLESWORTH/WPA POOL

Bild: EPA WPA POOL

63 endgeile Bilder der Rekord-Queen, die du gesehen haben MUSST

Trinken mit Stil

Drink-Trends 2021: Kommen nach der Pandemie die Roaring Twenties?

Link zum Artikel

Noch ne halbvolle Aperol-Flasche rumstehen? Hier 7 Drink-Rezepte dazu

Link zum Artikel

9 Cocktail-Klassiker – mit ausschliesslich Schweizer Zutaten

Link zum Artikel

12 berühmte Cocktails der Filmgeschichte

Link zum Artikel

Ich habe einen Tag lang versucht, so viel wie Winston Churchill zu trinken. So war's

Link zum Artikel

Aperol Spritz hat ein Problem. Let me explain

Link zum Artikel

Alkoholfreier Gin, Wodka, Vermouth – watsons machen den Blindtest

Link zum Artikel

Heute ist Dry Martini Day! Und wir feiern mit ... na, mit was wohl? Döh.

Link zum Artikel

Heute gibt's CoronaRitas! Der perfekte Drink zur aktuellen Lage

Link zum Artikel

Sagt mal, sauft ihr mehr oder weniger seit dem Lockdown?

Link zum Artikel

Ihr habt uns gesagt, was bei euch in der Hausbar steht: Hier die Drinks-Rezepte dazu

Link zum Artikel

«Alkohol-Mineralwasser» – wieso ich glaube, dass das Konzept funktioniert

Link zum Artikel

Heute gibt's Espresso Martini – «something that will wake me up and f*ck me up»

Link zum Artikel

Soso, du willst für zu Hause eine kleine Bar? Okay, wir sagen dir, was du brauchst

Link zum Artikel

Cocktail Bitters – was das genau ist und weshalb du es für deine Drinks brauchst

Link zum Artikel

Es gibt Drink-Trends ... und dann gibt es den Old Fashioned. Der geht IMMER

Link zum Artikel

100 Jahre Negroni – wie geht's, wie steht's?

Link zum Artikel

Ich trinke per sofort öfters mal Whiskey Sour und du solltest es auch tun

Link zum Artikel

Funktioniert dieses Kater-Wundermittel wirklich? Ich hab's für euch mal getestet ...

Link zum Artikel

8 Shots, die man mir dauernd andrehen will, ich ABER NICHT WILL, VERDAMMT!

Link zum Artikel

Jack Daniel's ist der beste Whiskey der Welt. Fight me.

Link zum Artikel

13 klassische Cocktails, die jeder Mann und jede Frau von Welt beherrschen sollte

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

So waren diese Feuerwerke bestimmt nicht geplant – 17 Leute, die kläglich versagt haben

Die grossen Feuerwerke fallen dieses Jahr mehrheitlich ins Wasser, obwohl diese eigentlich zu Silvester gehören, wie der Osterhase zu Ostern oder Corona zu 2020.

Vielleicht ist das aber auch ganz gut so, denn neben vielen professionellen Feuerwerken, gibt es auch viele Hobby-Pyromanen. Diese wollen sich den Spass nicht nehmen lassen und ihr eigenes Feuerwerk loslassen. Und, naja, wie sollen wir es sagen – die Spitäler sind eh schon überlastet ...

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel