DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Cute News

Lustige, herzige, lehrreiche Bilder – hier ist einfach für alle etwas dabei

11.09.2020, 05:52

Cute news everyone!

Stellt euch vor, heute gibt es wieder einmal ein Tier der Woche. Und obwohl es aus Brasilien ist, hat es Schweizer Bezug. Bevor ihr aber mehr darüber erfahrt, müsst ihr euch erst durch die lustigen und herzigen Tierbilder «ackern».

Eine Nase für den Start.

Bild: Imgur

Sie hütet ihre Schätze.

Bild: Imgur

Wenn du dich selbst überschätzt.

Übersetzung: «Ein kleiner Turmfalke hat versucht, die Beute eines Wüstenbussards zu stehlen.»
Übersetzung: «Ein kleiner Turmfalke hat versucht, die Beute eines Wüstenbussards zu stehlen.»
Bild: Imgur
Übersetzung: «Das Risiko, das ich einging, war kalkuliert, aber au weia, bin ich schlecht in Mathe. »
Übersetzung: «Das Risiko, das ich einging, war kalkuliert, aber au weia, bin ich schlecht in Mathe. »
Bild: Imgur
Für diejenigen, die es etwas Disney-mässig herzig mögen. (Alle anderen können ja einfach weiterscrollen).
Bild: Imgur
Bild: Shutterstock
Bild: Imgur
Bild: Imgur
Weiter geht es mit diesem Wischmopp:
Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: Imgur

Und jetzt eine kleine Ratestunde.

Bild: Imgur
Was ist das für ein Tier?

Auflösung:

Surprise
Ein Tapir. Eine Tape.
bild: wikimedia
Und warum diese umständliche Überleitung zu Tapiren? Wegen ihnen hier:

Baby-Tapen!

Bild: Imgur

Freche Baby-Tape.

Bild: Imgur

Unsichere Baby-Tape.

Surprise
bild: imgur

Mutige Baby-Tape.

Bild: Imgur

Bitte nicht mit Frischlingen verwechseln.

Bild: Pixabay

Oder Zebren.

Bild: Imgur
Jetzt kommen wir zu einem sehr umstrittenen Tier. Die einen lieben es, die anderen hassen es die anderen weniger.

Der Axolote.

Bild: Imgur

Aus dem Watsikon

Bild: watson

Guckt nur, wie happy er ist. 😃

Bild: Imgur

Ein richtig freundlicher Lurch.

Bild: Imgur
Und da wir jetzt eh schon bei den Schwanzlurchen sind, können wir auch noch ein paar Froschlurche mit reinnehmen.

High-Five-Frosch!

Bild: Imgur

Frosch in der Lebenskrise.

Bild: Imgur

Sehr runder Frosch.

Bild: Imgur

Hässiger Frosch.

Bild: Imgur

Fliegender Frosch.

Bild: Imgur

Farbiger Frosch.

Bild: Imgur

Stylischer Frosch.

Bild: Imgur

Kurioser Frosch.

Bild: Imgur

Geisterfrosch. Transparenter Frosch.

Bild: reddit

Zebrafrosch?

Bild: Imgur
Nein, es handelt sich um den Baumhöhlen-Krötenlaubfrosch. Und damit wären wir (endlich wieder einmal) beim Tier der Woche.

Zu Hause ist die Amphibie im gesamten Amazonasgebiet.

Bild: Shutterstock

Seinen Namen hat der Frosch von seiner Lebensweise.

Bild: Shutterstock

Er verbringt einen Grossteil seines Lebens in hohlen, wassergefüllten Baumstämmen.

Bild: Shutterstock

Erstmals beschrieben wurde der Baumhöhlen-Krötenlaubfrosch 1907 und zwar ...

Bild: Shutterstock

... durch den Schweizer Zoologen Emil August Goeldi.

Bild: Shutterstock

Er leitete zu dieser Zeit das Natur- und Volkskundemuseum in Belém, Brasilien.

Bild: Shutterstock

Die Weibchen werden mit 11 Zentimeter etwas grösser als die Männchen.

Bild: Shutterstock

Diese bringen es auf eine Grösse von 7.5 Zentimeter.

Bild: Shutterstock

Weibchen legen mehrmals pro Jahr bis zu 1000 Eier in wassergefüllte Baumhöhlen.

Bild: Shutterstock

Die Kaulquappen schlüpfen schon nach einem Tag – und schliessen die Metamorphose zum Frosch schon nach drei Wochen ab.

Bild: Shutterstock

Die jungen Frösche sind dann etwa vier Zentimeter gross.

Bild: Shutterstock

Sind auch im Wasser zu Hause und verdammt schön anzusehen: Meeresschnecken.

1 / 23
So atemberaubend schön sind Meeresschnecken wirklich
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
Bleiben wir noch kurz im Meer ...

... und gucken uns ein paar Kugelfische an.

Bild: Imgur
Oder wie wir sie bei watson nennen: Puffen.

Süsse Puffe, oder?

Bild: Imgur

Puffe posiert artig für das Foto.

Bild: Imgur
Wenn es um Wasser geht, dürfen natürlich die lieben Otten nicht fehlen.

Otten hören ihren Tierpfleger kommen.

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: Giphy

Jetzt noch schnell abonnieren:

    Cute News
    AbonnierenAbonnieren

So glücklich kann Salat machen.

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: Giphy
Und nun: Schafe.

Yey.

Bild: Imgur
Das ist eigentlich eine Ziege, imfall!

Huhu.

Bild: Imgur

Walliser Schwarznasenschafe mit langem Fell ...

Bild: Imgur

... und kurzem.

Bild: Imgur

Schaf aus der Hölle.

Bild: imgur

Fotogenes Schaf.

Bild: Imgur

Zwei Langhalsschafe.

Bild: Imgur
Irgendjemand wollte mal Baby-Dachse. Echt knifflig, aber hier habt ihr ein paar:
Bild: Imgur
Bild: Imgur
Bild: Imgur
Bild: Imgur
Bild: Imgur
Bild: Imgur
Unser neues Dream-Team: Otte und Daxe

Guck, ich hab das gemacht.

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: imgur

Kleines, süsses Dummerchen.

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: Giphy

Passt in jede Handtasche: die Riesenschnecke.

Bild: Imgur

So, ihr seid sicher langsam müde. Darum kommen wir jetzt zum Ende.

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: Giphy

Noch ein süsses Bonus-GIF.

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: Giphy

Und eine Endlos-Tape für den Schluss.

Animiertes GIFGIF abspielen
Bild: giphy

(pls)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Ultimative Eichhörnchen Slideshow

1 / 12
Ultimative Eichhörnchen Slideshow
quelle: flickr/likeaduck
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

14 Hunde, die es nicht glauben können, dass das Streicheln aufhört

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Cute News

15 lustige Bilder von Tieren, die auf frischer Tat ertappt wurden 

Cute news, everyone! Man kennt das: Da wird man auf frischer Tat ertappt und muss dann irgendwie mit der Situation klarkommen. Bei Tieren ist das nicht anders:

Artikel lesen
Link zum Artikel