Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
ZUM SBB-FAHRPLANWECHSEL AM SONNTAG, 13. DEZEMBER 2015, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG - Die mechanische Fallblattanzeige wechselt die Anzeige aufgenommen am 13. Oktober 2015 im Hauptbahnhof Zuerich . Die mechanische Anzeigetafel wird in der Nacht vom 19./20. Oktober 2015 im Zuercher Hauptbahnhof demontiert und durch LED-Technologie ersetzt. (KEYSTONE/Dominic Steinmann)

Am 13. Dezember findet der grosse Fahrplanwechsel statt.
Bild: KEYSTONE

Obacht! Heute stellen die SBB den Fahrplan um – das müssen ÖV-Nutzer wissen

Betroffen sind alle Hauptverkehrsachsen und der Regionalverkehr. Bis jetzt verläuft der Fahrplanwechsel problemfrei. 



Liebe Zugfahrer, ihr müsst unbedingt einen Blick auf den Fahrplan werfen, wenn ihr heute nicht wie die Regenmantel tragenden Menschen aus Mani Matters Lied am Bahnhof rumstehen wollt, «wo dr Zug geng scho abgfahre isch oder no nid isch cho».

Mani Matter – «Ds Lied vo de Bahnhöf» 

abspielen

Hach, Mani Matter <3
YouTube/baum2525

Ja, Veränderungen sind meist doof, aber weil in Zürich die abschliessende zweite Etappe der Durchmesserlinie eröffnet wird und am Genfersee zwischen Lausanne und Renens VD die Bauarbeiten zum Drei-Milliarden-Franken-Projekt «Léman 2030» starten, müssen wir da jetzt einfach durch.

Animiertes GIF GIF abspielen

Seien wir froh, dass wenigstens keine Riesenkatze das gesamte Schienennetz blockiert.
gif: giphy

Der Fahrplanwechsel betrifft vorrangig den Grossraum Zürich und die Westschweiz

Der Fernverkehr rauscht durch die Durchmesserlinie

JAHRESRUECKBLICK 2015 - NATIONAL - Die geladenen Gaeste einer Extrafahrt machen eine Zwischenhalt auf der Letzigrabenbruecke, waehrend den Feierlichkeiten zur Eroeffnung des zweiten Teils der Durchmesserlinie, anlaesslich der Eroeffnungsfeierlichkeiten in Zuerich, am Montag, 26. Oktober 2015. Nach acht Jahren Bauzeit wird die SBB die Durchmesserlinie am 13. Dezember 2015 auf ihrer gesamten Laenge zwischen Oerlikon und Altstetten in Betrieb nehmen. (KEYSTONE/Anthony Anex)

Nach acht Jahren Bauzeit wird die SBB die Durchmesserlinie am 13. Dezember 2015 auf ihrer gesamten Länge zwischen Oerlikon und Altstetten in Betrieb nehmen.
Bild: KEYSTONE

Die meisten Änderungen betreffen die West-Ost-Achse, weil die Durchmesserlinie nun auch für den Fernverkehr genutzt wird. Konkret heisst das: 

Kleiner Zwischensong: Mani Matter – «Ir Ysebahn»

abspielen

<3
YouTube/BERNbild

In der Westschweiz erfahren viele Regional- und Fernverkehrslinien Neuerungen. Konkret heisst das: 

350 Kundenbetreuer stehen an den Bahnhöfen bereit 

ZUM SBB-FAHRPLANWECHSEL AM SONNTAG, 13. DEZEMBER 2015, STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG - Electronic timetables at Loewenstrasse train station in Zurich Main Station, Switzerland, pictured on July 14, 2014. (KEYSTONE/Christian Beutler)

Elektronische Abfahrtstafeln im Bahnhof Loewenstrasse am Hauptbahnhof Zuerich, aufgenommen am 14. Juli 2014. (KEYSTONE/Christian Beutler)

Bild: KEYSTONE

Damit am Sonntag niemand den richtigen Zug verpasst, informiert die SBB in den Regionen mit Flyern und Durchsagen über die grössten Neuerungen. In den ersten Tagen nach dem Fahrplanwechsel sind in der ganzen Schweiz sagenhafte 350 Kundenbetreuerinnen und -betreuer an den Bahnhöfen im Einsatz.

Insgesamt wird das Fernverkehrsangebot mit dem Fahrplanwechsel um rund ein Prozent ausgebaut, das Angebot im Regionalverkehr wächst um 3.3 Prozent. Vor allem die Zürcher Verkehrsbetriebe (ZVV) bieten mehr Verbindungen an.

Die SBB informieren auf ihrer Website über alle Änderungen, hier gehts zur interaktiven Karte und allen wichtigen Angaben

Bild

screenshot: sbb.ch

Zum Schluss das Erklärvideo

abspielen

YouTube/SBB CFF FFS

Ein Blick zurück: Vor zehn Jahren schafften die SBB das Raucherabteil ab

(rof/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Was ich wirklich denke

Ein SBB-Kondukteur erzählt, warum die Schweizer zu dumm für Sparbillette sind

Meine Name ist Dominik. Ich bin Kondukteur bei den SBB. Ja, ich sage immer noch Kondukteur, auch wenn das die SBB nicht gerne hören. Einmal war unsere Bezeichnung Reisezugbegleiter, aktuell lautet sie Kundenbegleiter. Diese Begriffe versteht jedoch kein Mensch.

Was mich momentan wirklich nervt, sind nicht die Verspätungen und Zugsausfälle (2019 war wirklich ein katastrophales Jahr). Nicht die immer mehr Reisenden, die per Facetime-Video telefonieren. Direkt im Abteil. Mit Lautsprecher! Nicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel