Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

10 Kilometer Stau vor dem Gotthardtunnel – Autofahrer müssen fast 2 Stunden warten



Am Nordportal des Gotthard-Strassentunnels haben sich am Samstagmorgen die Fahrzeuge auf einer Länge von 12 Kilometern gestaut. Der Zeitverlust auf dem Weg nach Süden betrug zwischen Erstfeld und Göschenen im Kanton Uri rund zwei Stunden.

Um der Verkehrsüberlastung auszuweichen, empfahl der TCS als alternative Route in den Süden den Weg via A13 durch den San Bernardino Tunnel, wie der Verkehrsdienst am Samstag auf seiner Webseite schrieb.

Auch Schneefall führte am Samstagmorgen an mehreren Orten in der Schweiz zu Verkehrsbehinderungen. Viele Strassen in den Bergen sind schneebedeckt, so unter anderem bei Davos und Arosa in Graubünden und beim Simplonpass im Wallis.

Gemäss SRF Meteo fällt im September selten so viel Schnee. In Montana VS kam es sogar zu einem Rekord – dort fielen 25 Zentimeter Schnee, wie der Wetterdienst auf Twitter schrieb. In Davos fielen 26 Zentimeter Schnee. Die Messungen liegen für diese beiden Orte seit 1931 vor, die Höhe wird nur am frühen Morgen gemessen, wie es weiter heisst.

In mehreren Kantonen hatten am Freitagabend die Schulferien begonnen. (viw/sda)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Von Stau keine Spur: Als es am Gotthard noch gemütlich zu und her ging

Mobile Toiletten gegen Böschungspinkler am Gotthard

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Deutsche bauen Wasserstoffauto zum Discount-Preis

Sie wissen, wie man einen Menschen ins All schiesst. Jetzt zeigen die schlauen Köpfe der deutschen Raumfahrt ein Auto, das nicht nur absolut sauber fährt. Sondern auch supergünstig werden soll.

Nach den Sternen zu greifen, ist ihr Job. Jetzt zünden die Tüftler vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) eine Rakete, die auf der Erde bleiben soll. Im SLRV (Safe Light Regional Vehicle), das die Forscher gerade auf einer Teststrecke vorgestellt haben, stecken gleich mehrere Trümpfe.

Mit einer Länge von 3.80 Metern liegt das betont flache SLRV (für geringen Luftwiderstand) ziemlich genau zwischen einem VW Up und dem Polo. Trotzdem wiegt das Auto lediglich 450 kg. Dazu wurde an …

Artikel lesen
Link zum Artikel