Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Winterthur Altstadt. Bild: shutterstock

Ist die sechstgrösste Stadt des Landes gleichzeitig die am meisten unterschätzte? bild: shutterstock

Liebesbrief an …

Winterthur, ich liebe Dich! Aus tiefstem Herzen

Willkommen bei unserer neusten Serie «Liebesbrief an ...»! Hier kannst du der Welt deine Liebe für einen Ort (und später vielleicht ein Hobby, eine Speise oder was auch immer) gestehen. Wie das geht, steht unter dem ersten Liebesbrief an ... Winterthur.

aylin



Dein Input ist gefragt

Du willst eine Liebeserklärung an deine Stadt/dein Dorf schreiben? Weiter unten steht, wie's geht.

Kürzlich präsentierten wir einen fixfertigen Ferienplan von Winterthur durchs Tösstal und Zürcher Oberland bis Rapperswil. Userin «3-blettligs-chleeblatt» war dabei von Winterthur hell begeistert und wünschte sich, einen «klitzekleinen Liebes-Artikel an Winterthur» schreiben zu dürfen:

Es sei gesagt: Sie erhielt für ihren Kommentar mehr Blitze als Herzen. Aber uns gefiel die Idee. Und darum:

Liebesbrief an Winterthur

Liebe Stadt Winterthur

Hast Du etwas Zeit für mich? Ja gerne, jetzt gleich. Vielen Dank, wie freundlich von Dir. Setzen wir uns doch ein wenig in Deinen Stadtpark, da ist es schön. Einverstanden? Super, Du bist so unkompliziert. Ich habe uns auch zwei Bier mitgebracht, Chopfab natürlich, eines Deiner eigenen. Prost!

Der Stadtgarten in Winterthur

Nun, liebe Stadt Winterthur, ich muss Dir gestehen, dass ich Dich liebe! Du siehst klasse aus. Es sind Deine runden und prallen Bäume, die mich umhauen. Und Du hast so viele davon. Ich bin oberflächlich und sexistisch? Mensch, lass mich zuerst ausreden. Danke schön.

Bäumli Winterthur. bild: Shutterstock

Praktisch mitten in der Stadt und doch schon ganz im Grünen: der Aussichtspunkt Bäumli in Winterthur. bild: shutterstock

Du bist hübsch eingepackt in viele schöne Wälder, Pärke und Rebberge. Doch nicht nur Deine natürliche Schönheit möchte ich erwähnen. Du hast Dir einiges machen lassen, erst kürzlich, aber auch schon vor vielen Jahren. Die alten Sulzerfabriken, in dem für Dich typischen Backsteinstil, und die alten Arbeiterhäuser sind ein echter Hingucker. Ich schaue so gerne Deine Beine an, die Du selber liebevoll «Roter Turm» und «Sulzerhochhaus» nennst.

Bild

Der Rote Turm in Winterthur steht gleich beim Bahnhof. Früher gab's da oben im 23. Stock mal eine Bar. bild: shutterstock

Mehr als in Deine äussere Schönheit habe ich mich aber in Dein Inneres verliebt. Du hast einen grossartigen Charakter. Du hast Humor und bringst mich mit Deinem Schauspiel im «Sommertheater» jedes Mal zum Lachen. Du bist grosszügig, gibst so vielen Geld, die ums Überleben kämpfen, obwohl Du ein Loch in der Kasse hast. Okay, ja, einmal im Jahr kassierst Du dafür aber auch ordentlich ein.

Ein kurzer Rundgang durch Winterthur:

Fussball ist Deine Leidenschaft und Du bist immer mit dabei, auch wenn der FCW gerade mal keinen Lauf hat. Du bist multikulti, bist ein wenig «Afro (Pfingsten)», ein bisschen «Alban(i)er», und vieles mehr. So wie du, sind auch deine Einwohner: Cool, locker, sozial, weltoffen, kreativ, ein bisschen Stadt, ein bisschen Land, interessiert, wohlwollend.

Impressionen vom Afropfingsten-Festival 2019

Tut mir leid, wenn ich sinnloses Zeugs schreibe. Ich habe die letzte Nacht im «Gotthard» verbracht, weil mir die Gedanken daran, wie ich Dir meine Liebe gestehen kann, den Schlaf geraubt haben.

Gotthard Winterthur. Bild: Google Maps

Das legendäre «Gotthard» in Winterthur. Kaum ein Einwohner, der nicht von seinem persönlichen «Gotthard-Erlebnis» erzählen kann. bild: google maps

Hör zu, ich weiss, dass Du neben mir noch andere hast. Nein, bitte, versuch jetzt nichts runterzuspielen. Ich habe gesehen, wie viele Leute an die Musikfestwochen gekommen sind und mit Dir tanzen und singen wollten. Dabei habe ich noch auf dem Festtisch gestanden und in voller Lautstärke «oh scho lo loo, miis Wintiii, ooh, mis Winti» gelallt. Aber egal.

Bild

Die Winterthurer Musikfestwochen (bis auf die letzten Tage alles Gratiskonzerte). Da kann man auch mal ausgelassen «oh scho lo loo, miis Wintiii ooh mis Winti» johlen. bild: Facebook/lovewinti

Was? Du bekommst Ablehnung zu spüren? Wieso? Weil Du keinen See hast?! Dein Ernst jetzt?! Braucht man heutzutage einen See, um cool zu sein, oder was? Pfff, Du brauchst das nicht, Winterthur, du bist mit deinen Flüssen und Weihern wunderschön! Ich lege mich so gerne zu Dir an die Töss, nur schon beim Gedanken daran prickelt's in mir.

Bild

Winterthur bei Sonnenuntergang. Es fehlt (höchstens) ein See. bild: shutterstock

Ja, okay, ich war auch schon am schönen Zürichsee, aber es ist nicht so, wie es aussieht. Nein, ich habe nicht irgendwo auf einer Festbank gestanden und laut «oh scho lo loo miis Züriii, oh, mis Züri» gerufen. Du interpretierst das falsch, ehrlich, und Nachbarliebe ist nun echt nichts Schlechtes.

Bild

Die Töss bei der Affenschlucht. Streng genommen gehört sie schon zur Gemeinde Neftenbach, liegt aber hauchdünn hinter der Gemeindegrenze von Winterthur. Und sowieso: Der Bezirk Winterthur ist eine grosse Familie. bild: reto fehr

Winterthur, ich liebe Dich! Aus tiefstem Herzen. Ich bin glücklich, wenn es in der S12 heisst: «nächster Halt, Winterthur». Bei Dir fühle ich mich zuhause.

Ich möchte bis ans Ende meines Lebens in Deinen roten Reisekutschen vom Stadtbus cruisen, im Eulachpark in der Wiese liegen, beim Schützenweiher meinen Cheeseburger essen, im Kraftfeld bis ins Morgengrauen tanzen, in der Steinberggasse im Brunnen baden und an Silvester um 24.00 Uhr auf dem Kirchplatz mit allen anderen Bewohnern anstossen.

Winterthur, eine einzige Frage habe ich noch. Da steht jeden Morgen ein älterer Herr im Stadttor. Er trägt Falthosen und Pullover, verschränkt seine Hände über seinem Unterbauch und schaut dem Geschehen zu. Ich mag ihn und manchmal würde ich ihn gerne fragen, warum er jeden Morgen dort steht. Aber irgendwie gefällt es mir auch, nichts über ihn zu wissen.

Winterthur Altstadt. Bild: Shutterstock

Die Altstadt Winterthurs: Immer ein Besuch wert. bild: shutterstock

Trotzdem, jetzt, wo wir unter uns sind, kannst Du mir doch sicher etwas über ihn erzählen. Wie bitte? Hä? Das verstehe ich nicht. Nein, ich verstehe es wirklich nicht. Was meinst Du mit: «Er ist Winterthur»?

Auf viele weitere wunderbare Tage zusammen.

Deine Aylin

Die Schützenwiese, das einzige echte Fussballstadion im Kanton Zürich

Einverstanden? Welches sind deine Pluspunkte Wintis? Hast du noch Tipps oder sonst etwas, was du zu Winterthur loswerden willst? Schreib's in die Kommentare!

8 Tipps für Winterthur

Das muss man unbedingt gesehen/gemacht haben: Man war nicht in Winterthur, wenn man keinen Serpetin (früher Rasputin) getrunken hat. Den gibts nur im «Schmalen Handtuch», der Bar, in welcher der Drink erfunden und das Rezept geheim gehalten wird.

Lieblingsquartier: Veltheim

Lieblingsanlass: Musikfestwochen, Eidberger Openair, Afro-Pfingsten, Weihnachtsmarkt

Lieblings-Club/-Bar/-Restaurant: Kraftfeld Winterthur (Solltet ihr einmal in die Situation geraten, dass alle Bars und Clubs schliessen, ihr aber noch weiterfeiern wollt, empfehle ich Euch – dabei lächle ich rätselhaft – das «Gotthard» am Bahnhof. Dazu gebe ich keine weiteren Informationen, nur so viel: Wir alle haben unser «Gotthard-Erlebnis». Es gibt nichts, wofür man sich schämen muss 😉)

Lieblingsmusiker: Tüli (Songempfehlung Spotify: Tüli – Winterthur)

Für Regentage: Technorama Winterthur

Für Sportbegeisterte: 6a plus Kletterhalle, Skills Park Winterthur

Für Kulturliebhaber: Sommertheater Winterthur

Dein Ort ist viel schöner, besser und lebenswerter als Winterthur? Dann schick uns deine Liebeserklärung!

Liebesbrief an ...

In unserer neuen Serie «Liebesbrief an ...» lassen wir User Liebesbriefe schreiben. In einer ersten Phase sollen dabei Städte, Dörfer und Orte im Fokus stehen. Gerne können wir danach aber auch Liebesbriefe an Hobbys, Speisen, Getränke oder was auch immer berücksichtigen. Liebesbriefe an deine/n Partner/Partnerin schreibst du aber bitte weiterhin stilecht von Hand direkt an ihn/sie.

Liebesbrief an ...

Schick uns deinen Liebesbrief. Beachte dabei folgende Punkte:

1. Beachte die Rechtschreibung. Dialekttexte werden genauso wenig veröffentlicht, wie Texte, in denen beispielsweise alles klein geschrieben wurde.

2. Wir behalten uns vor, die Texte minim anzupassen. Vor der Publikation wirst du aber sowieso informiert und siehst den fertigen Artikel.

3. Wir lesen alle Einsendungen, garantieren aber keine Publikation.

4. Schreibe neben dem Liebesbrief auch die Angaben zu den acht Tipps.

5. Schick uns auch unbedingt Bilder deines Ortes, welche wir veröffentlichen dürfen. Von den meisten Städten/Dörfern haben wir keine.

Datei hochladen
  • Ausgewählte Dateien
Datei hochladen
  • Ausgewählte Dateien
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

51 schräge Flurnamen, die wir auf Schweizer Landkarten gefunden haben

Auch ein sehr schöner Ort in der Schweiz: der Limmernsee

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

112
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
112Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • hgehjvkoohgfdthj 06.07.2020 22:27
    Highlight Highlight Verstehe nicht, wie man einen Ort lieben kann. Liebe gibt es für mich nur zwischenmenschlich.
    • 3-blettligs-chleeblatt 07.07.2020 14:03
      Highlight Highlight Hmm, zuerst wollte ich Dich fragen, wie Du denn das Gefühl "Liebe" umschreiben würdest. Dann habe ich mir überlegt, wie ich es denn umschreiben würde. Dann habe ich festgestellt, dass (für mich), die Antwort zusammen mit der Frage eigentlich schon gegeben ist. Liebe ist für mich also nicht mehr und nicht weniger als ein starkes und schönes Gefühl. Und für dieses Gefühl braucht es eigentlich nur mich alleine. Also nicht einmal eine Stadt oder einen Menschen. Aber ich glaub trotzdem zu verstehen, was Du gemeint hast.
  • Lilamanta 06.07.2020 12:26
    Highlight Highlight Der alte Mann ist spooky und härzig. Er summt.
    • 3-blettligs-chleeblatt 07.07.2020 14:05
      Highlight Highlight Hey er summt wirklich :)? Das habe ich eben noch nie gehört, aber wurde mir auch schon so gesagt. Wo steckt er denn so lange? Hoffen wir mal, dass alles ok ist und er uns bald wieder im Stadttor begrüsst/besummt.
    • Lilamanta 07.07.2020 17:16
      Highlight Highlight Habe ihn heute gesehen. Allerdings oben zwischen Kiosk und Parfümerie. Alles OK mit ihm 👍
    • 3-blettligs-chleeblatt 07.07.2020 17:26
      Highlight Highlight Yesss! Haha, mega cool! Merci für den Bescheid :)
  • Purscht 06.07.2020 12:21
    Highlight Highlight Lustigerweise habe ich immer einen Bezug zu Winterthur. Früher ging ich dort in die Schuhle, später lebte meine jetztige Frau dort und immer wieder leben Kollegen dort.
    Und nicht zu vergessen sind die super Konzerte im Gaswerk und die DnB-Partys im Kraftfeld und anderswo.
    Mit allen Stärken und Schwächen eine super Stadt.
  • Madame Mim 06.07.2020 12:04
    Highlight Highlight Mit Piwi ist das Pickwick Pub gemeint am Neumarkt. Da wo das Starbucks war.
    Am Neumarkt gab es auch noch den City Saloon und die Rote Rübe.. oder wer erinnert sich noch ans Comi?..
    Jaja .. ich war auch immer unterwegs Ende 80 und Anfang 90er Jahre... war cool.. alle waren immer dann im Baccara/Chnelle... das Baccara war mein zweites Zuhause
    😉😁
    • 3-blettligs-chleeblatt 07.07.2020 14:10
      Highlight Highlight Hey shame on me, aber ich habe tatsächlich nur das Stella im Kopf und kann mich an das "Zuvor" nicht erinnern. Dafür kann ich beim Comi super mithalten haha 😂🙈.

      Ich habe einige Jahre über der Chnelle gewohnt und war trotzdem nie im Baccara. Lustigerweise habe ich später rausgefunden, dass meine Mutter und meine Tante dort des öfteren waren 😁.
  • Boogie 06.07.2020 10:37
    Highlight Highlight Winterthur wird tatsächlich oft unterschätzt. Hab die Stadt früher selber überhaupt nicht auf dem Radar gehabt aber Winti hat viel zu bieten und wunderschöne Ecken. Insgesamt ist es etwas gemütlicher und alternativer als die meisten anderen Grossstädte. Das einzige was fehlt ist ein See oder ein anderes wirklich gut bebadbares Gewässer.
    • 3-blettligs-chleeblatt 06.07.2020 12:27
      Highlight Highlight Ja Winterthur und das Wasser. Vielleicht hätten wir damals doch zustimmen sollen 😉

      https://www.erwinschatzmann.ch/see.html

      Benutzer Bild
    • Einstürzende_Altbauten * 07.07.2020 10:01
      Highlight Highlight 3-blettligs-chleeblatt: ja, hätten wir ;-) die kohle für das wasserrückhaltebecken (was für es wort!) in der hegmatte hätten wir in den see investieren können, wenn der mal etwas mehr oder weniger wasser hätte, was solls. 2 fliegen mit einer geldklatsche.
  • Janis Joplin 06.07.2020 10:34
    Highlight Highlight Liebe Aylin, hast du auch im Zelgli Schlittschuhlaufen und im Geisi schwimmen gelernt? <3
    (Ich bin urspruenglich aus Oberi)
    • 3-blettligs-chleeblatt 06.07.2020 12:32
      Highlight Highlight Janis Joplin - was für ein sympathischer Name 😉.

      Ja, im Zelgli waren wir regelmässig mit der Schule. Gelernt, naja, es hat mich mächtig auf den Latz gehauen 😂. Ich bin echt scheisse darin.

      Im Geisi war ich immer im Hallenbad, einfach zum Spass, aber nie in einem Schwimmkurs. Meine Badi No 1 war (und ist noch immer) s'Wolfi. Bin in Veltheim aufgewachsen und wohne jetzt befristet in Oberi 😊
    • Janis Joplin 07.07.2020 07:01
      Highlight Highlight Felte :D das war derjenige Stadtteil, den ich am wenigsten kannte. Meine Reisen mit den roten unfreundlichen Bussen fuehrten oft ins Cindy zum Pizza mampfen oder an den Bahnhof in die heissgeliebte EPA (RIP)...
      Meine Freibadi No1 war natuerlich dasjenige am Arvenweg und mein Schulhaus das Guggi...
    • 3-blettligs-chleeblatt 07.07.2020 14:16
      Highlight Highlight Das Cindy :D yeah, cooler Input!! Oh was für ein Klassiker. Da habe ich mich auch oft mit Kollegen getroffen und Pizza gegessen. Das bringt mich gerade zu einem Minuspunkt von Winterthur. Ich mag das neue Rosenberggebäude von aussen einfach nicht. Habe dem Gebäude versucht, mehrere Chancen zu geben, aber nein, es bleibt leider dabei. Ich mag die Fassade einfach nicht. Obwohl sie für Hobbykletterer sicher noch spannend wäre 😉😄
  • s.johannson 06.07.2020 10:03
    Highlight Highlight Der alte Mann mit dem grauen Pullover! Jeden Morgen steht er da und beobachtet. Nur während des Lockdowns war er weg. Ich frage mich schon lange, wer er ist und weshalb er da steht.
    • 3-blettligs-chleeblatt 06.07.2020 12:37
      Highlight Highlight Eeey s.johannson du bist mein Star heute! Ich habe mich schon gefragt, ob der alte Mann eine Fatamorgama ist und ich einen Knall habe. Yes, du "kennst" ihn! Anfangs Lockdown war er noch da, aber immer extrem früh. Jetzt habe ich ihn leider auch schon lange nicht mehr gesehen. Sonst noch jemand der weiss, wen johannson und ich meinen?

      Apropos Stadtoriginale: Kennt ihr auch die alte Frau mit ihrem Rollator, die es bei jeder Darbietung in der Altstatt schafft, einen Platz in den vordersten Rängen zu ergattern :)? Oder andere Stadtoriginale?
    • s.johannson 06.07.2020 15:26
      Highlight Highlight Ich kenne und feiere sie!! Hab sie allerdings schon lange nicht mehr gesehen.. Die Frau ist Klasse. Trinkt ihr Bier und hat ihren Seelenfrieden.

      Dann gibts noch den Mann, der die Spatzen mit Köner füttert und die Tauben mit einer speziell präparierten PET-Flasche nass spritzt, wenn sie den Spatzen das Futter klauen.
    • 3-blettligs-chleeblatt 07.07.2020 14:27
      Highlight Highlight Ich habe sie leider auch schon lange nicht mehr gesehen. Aber wir hatten jetzt auch lange keine Veranstaltung mehr.

      Ja der Spatzenmann :D

      Kennst Du den Jungen mit dem Walkman? Der immer mit Musik in den Ohren lauthals gesungen hat? Meistens beim Bahnhof.

      Und dann haben wir noch unseren 'chicen' Cowboy. Meist schwarz angezogen, mit Weste und Stock. Mit Pferdeschwanz oder -zopf.

      Wen habe ich vergessen 🤔?
  • rodolofo 06.07.2020 09:05
    Highlight Highlight Winterthur ist eine "B-Stadt", ganz ähnlich wie St.Gallen.
    Architektonisches Highlight:
    Die funktionalen Betonblock-Bauten der Implenia werden dadurch etwas interessant gemacht, dass ganz oben auf diesen Blöcken ein oberster Block etwas verschoben darüber gebaut wird, so dass auf der einen Seite eine bedrohlich überhängende Spannung erzeugt wird, während die andere Seite als elitäre Terrasse für "Die Chef-Etage" genutzt werden kann.
    Der grösste Vorteil einer "B-Stadt" ist und bleibt aber, dass sie DANK funktionaler Architektur und somit Hässlichkeit vom Massentourismus verschont bleibt... ;)
    • ImaQTpoo 06.07.2020 09:48
      Highlight Highlight Da hat wohl einer die Wohnung nicht bekommen...
    • Dan Rifter 06.07.2020 10:11
      Highlight Highlight Ich befürchte, du bist ein B-Mensch
    • 3-blettligs-chleeblatt 06.07.2020 10:33
      Highlight Highlight Haha, naja rodolofo, immerhin hast Du mich zum lachen gebracht 😄
  • 's all good, man! 06.07.2020 08:57
    Highlight Highlight Ja, ja, das Gotthard. Da sind wir auch ab und an mal noch gelandet und ich bin sicher, da hätte ich auch noch lustige Geschichten zum Besten zu geben. Nur weiss ich sie einfach nicht mehr... 🙃
    • 3-blettligs-chleeblatt 06.07.2020 10:33
      Highlight Highlight Da beneide ich Dich, ich kann mich leider noch erinnern, wenn auch nur sehr verschwommen 🙈
    • 's all good, man! 06.07.2020 11:21
      Highlight Highlight Ich meinte selbstverständlich nur, weil es schon so lange her ist. 😜
  • Lilamanta 06.07.2020 08:40
    Highlight Highlight Absolut richtig. Winti, my love!

    Aber sozial ist die Stadt nicht mehr sooo. Hier hat der Golta von Zürich in der Zwischenzeit die Nase vorn.

    Vergessen gingen Hasans Sandwiches. Und natürlich die Berge.

    Gestern auf dem Brüelberg:
    Benutzer Bild
    • Illuminaughty 06.07.2020 09:06
      Highlight Highlight Oh, Hasans Sandwiches. Wie ich die gerade vermisse im Homestudying.
    • 3-blettligs-chleeblatt 06.07.2020 10:44
      Highlight Highlight Stimmt, was gewisse Sozialbeiträge angeht, hat Zürich die Nase vorn.
  • a.meyer 06.07.2020 08:28
    Highlight Highlight War in Winti in dem Kindergarten, das war in der Mitte 70er. Doch ich bin gegangen seit Mitte 90er Jahre. es gefiel mir nicht mehr da drüber kann ich 1000 Dinger erzählen. Es ist eine Stadt der reinsten Abzocken. Die Schöne Stadtlädeli verschwinden und kommt grosse Kettenladen und gleich eine Stadt wie bei andern.
    • 3-blettligs-chleeblatt 06.07.2020 10:43
      Highlight Highlight Zum Glück gibt es noch die Steinberggasse, da sind die Lädeli geblieben. Hoffen wir nur, dass sich die Stefanini-Stiftung für den Charme von Winterthur und nicht für das potenzielle Geld entscheidet.
    • a.meyer 07.07.2020 10:01
      Highlight Highlight Ubs, ja das habe ich übersehen. Ja Steinberggasse ist noch in Ordnung, mit seine Drei Judd-Brunnen. Bei Heissen tagen können die Kinder ihr Platschen.
  • Kensuke Nagai 06.07.2020 08:26
    Highlight Highlight WINTI WINTI WINTI💪💪🏻💪🏼💪🏽💪🏾💪🏿
    • 3-blettligs-chleeblatt 06.07.2020 08:36
      Highlight Highlight Hahaha 😂😂😂 jamaaaan 💪💪🏻💪🏼💪🏽💪🏾💪🏿
  • Fenyra Fux 06.07.2020 07:18
    Highlight Highlight Schöner Artikel!
    Ich habe gefühlt meine ganze Jugend in der Endstation zu Metalsound verbracht :-)
    • 3-blettligs-chleeblatt 06.07.2020 07:39
      Highlight Highlight Siehst Du, da war ich dafür noch nie :). Aber genau darum habe ich mich so auf die Kommentare gefreut, weil ich auf die Inputs anderer Winterthurer echt gespannt war.
    • Illuminaughty 06.07.2020 09:12
      Highlight Highlight @chleeblatt viel Dank für den supertollen Liebesbrief. Genau so fühle ich mich auch.

      Gute Tipps sind auch all die Museen und das Casinotheater hat auch immer wieder echt gute Veranstaltungen.
  • Vittuperkelesatana 06.07.2020 00:27
    Highlight Highlight Winti wäre eine super Stadt, wenn sie nicht so nahe neben Zürich liegen würde. Aber nur schon weil See und Aussicht auf die Berge fehlen, ist es für mich kein Vergleich. Ich habe in Winti studiert und schätzte die Kleinheit und die coole Altstadt, die grosse Fussgängerzone. Aber solange ich nicht aus irgendeinem Grund dort arbeiten werde, würde ich nie hinziehen. Was ich in Winti habe, habe ich in Zürich einfach immer eine Spur besser und zentraler. Zudem hat es mir in Winti einfach zuviele Velofahrer, ob ich nun mit dem Auto oder zu Fuss unterwegs bin xD
    • 3-blettligs-chleeblatt 06.07.2020 07:51
      Highlight Highlight :) ja das sind oft die gleichen Diskussionen zwischen Zürchern und Winterthurern. Aber Deine paar netten Worte zu Winti finde ich sehr sympathisch.

      Zwei Punkte irritieren mich noch. Thema "zentraler" und die Velofahrer.

      Zentraler: Ich habe in Zürich immer das Gefühl, eine halbe Weltreise unternehmen zu müssen, um von A nach B zu kommen. Deshalb hätte ich Zürich im Vergleich zu Winti nicht als zentraler beschrieben. Vielleicht liegts aber auch an der ZVV-App 🤔

      Velo: In Zürich (ich arbeite dort) werde ich fast täglich von einem Velo überfahren 😂. Die haben einen mega Drive drauf!
  • Plo Kool 05.07.2020 23:51
    Highlight Highlight PLUS: das einzige ECHTE Fussballstadion im ganzen Kanton! Oh meine Schützi...
  • F. S. 05.07.2020 23:02
    Highlight Highlight - T O P Plätze
    - cool gschrieben
    - 4 ever Välthämär
    - Schütziburger <3

    ps: na na na - wo bleiben die Worte zum Gallispitz? ;-P
    • 3-blettligs-chleeblatt 06.07.2020 07:56
      Highlight Highlight Gallispiiiitz 💪💪😂. Jepp als "Välthemer" gehört der natürlich dazu. Sorry! Aber danke, dass Du das für mich übernommen hast :)
  • wilbur 05.07.2020 22:46
    Highlight Highlight auf den punkt getroffen bis auf zwei details.
    schönstes quartier: eichliacker
    bestes bier: ALLES ausser chopfab ;)
  • JefftheBeff 05.07.2020 22:41
    Highlight Highlight Ich war zweimal in Winterthur und war völlig begeistert.
    • 3-blettligs-chleeblatt 06.07.2020 07:57
      Highlight Highlight Ich mag Dich JefftheBeff 🤩!!
    • Lästermaul 06.07.2020 10:20
      Highlight Highlight Ich arbeite seit neuestem in Winti. Und es war seeeeehr oft meine Ausgangstadt ❤️🥰
  • Goggeli 05.07.2020 22:19
    Highlight Highlight Ein mitreissender, authentischer und lebhafter Beitrag - von einer einzigartigen Persönlichkeit, durch die auch ich Winterthur kennen und schätzen gelernt habe! Bravo💗
    • 3-blettligs-chleeblatt 06.07.2020 08:02
      Highlight Highlight Goggeliiii 😭🥺🤗💗💗!!!!

      Das heisst, Du und Dein Winterthurer Freund ziehen demnächst inWinti in eine schöne Wohnung, gell 😏😁😂💗
    • Lichtblau550 06.07.2020 18:55
      Highlight Highlight Das stimmt! Aylin hat einen ganz eigenen Schreibstil und wirkt insgesamt sehr erfrischend. Könnte sie sich hier nicht regelmässig begeistern - das Thema müsste ja nicht immer Winti sein? So als Kontrastprogramm zum (auch sehr geschätzten) Weindoch? Watson sollte zugreifen - bevor Aylin zu uns in die Werbung abhaut. 🙂
    • 3-blettligs-chleeblatt 07.07.2020 16:04
      Highlight Highlight Habt ihr das gelesen Watson :D ?!?!

      Jetzt aber im Ernst. Lichtblau550, Du hast mir mit Deinem Kommentar eine riesen Freude bereitet. Da werde ich ausnahmsweise sprachlos und weiss gar nicht, wie man dazu passend reagieren kann. Du schätzt meine "good vibes", aber heute warst Du es, die positive Power verschenkt hat. Vielen herzlichen Dank dafür! Ehrlich. 🌻
  • BoomBap 05.07.2020 21:39
    Highlight Highlight Beim Sport hast du nochdie Eulachhallen mit Pfadi Winterthur vergessen. Leider immer ein bisschen besser als mein Otmar. Dafür gefällt mir die Kreuzbleiche ein bisschen besser. Trotzdem ein ziemlich schmuckes Handballstadion.

    Und in SG hat mal ein Winterthurer nach einem Besuch im Kugl von einer Spätzlipfanne geschwärmt, die es in Winti irgendwo in der Nähe vom Bahnhof gibt.
    • wilbur 05.07.2020 22:55
      Highlight Highlight das wäre dann im besagtem gotthard ;)
    • bokl 05.07.2020 23:38
      Highlight Highlight Mit der AXA-Arena hat Winterthur seit 2 Jahren ein topmodernes, neues Unihockey-/Handballstadion.
    • BoomBap 06.07.2020 02:04
      Highlight Highlight @bokl Ja ich war beim Yellow Cup da, schöne Halle. Mir gefällt die die Architektur in der Kreuzbleiche ein bisschen besser.

      Aber zum Handball schauen ist eure Arena top. :)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Maxim R 05.07.2020 21:24
    Highlight Highlight Hopp Winti!
  • Eltriangoli 05.07.2020 21:15
    Highlight Highlight Ich habe bei Chopfab aufgehört zu lesen. So was trinkt kein Mensch mit Verstand.
    • ein_dicken_huhn 05.07.2020 23:34
      Highlight Highlight Wieso? Hat doch Alkohol drin.
    • Jürg Müller - Der Katzenmann 06.07.2020 05:33
      Highlight Highlight Geschmäcker, kennst du? Es soll ja sogar Leute geben, die Feldschlösschen mögen... Sind sie deswegen schlecht? Und ich mag Quöllfrisch. Untendurch bei dir? Oder hast du bei Quöllfrisch aufgehört zu .....
    • Gulasch 06.07.2020 06:47
      Highlight Highlight Zut, das habe ich nicht verstanden ;)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Der Kritiker 05.07.2020 21:00
    Highlight Highlight Winterthur mag unterschätzt sein, kann aber auch daran liegen, dass sich die Winterthurer gern überschätzen. Nein, Ihr seid keine Zürcher, Ihr seid wirklich nur Winterthurer.
    • wilbur 05.07.2020 22:56
      Highlight Highlight gottseidank ;)
    • Ana64 06.07.2020 05:21
      Highlight Highlight Kein Kommentar...
    • 3-blettligs-chleeblatt 06.07.2020 08:08
      Highlight Highlight Ist okey, bin voll happy damit "nur" Winterthurerin zu sein 🤗
    Weitere Antworten anzeigen
  • Padcat 05.07.2020 20:49
    Highlight Highlight Für mich gibts keine tollere Stadt, hier geboren und aufgewachsen und immer noch hier🌈✨
    Winti-Love💖💖💖
  • Lichtblau550 05.07.2020 20:41
    Highlight Highlight Vor nicht langer Zeit erschienen hier ein paar geradezu ekstatische, sehr herzige Kommentare eines weiblichen Winterthurfans. Die haben mich als Zürcherin zu einigen Besuchen animiert. Waren die von Aylin? Wenn ja, hat sie die „Liebesbrief an“-Serie initiiert? Wäre schön. Jetzt freue ich mich auf Olten.
    • 3-blettligs-chleeblatt 05.07.2020 21:19
      Highlight Highlight Jaaaaa Lichtblau550, das war ich😂!!! Und genau so ist es passiert. Ich habe in Reto Fehrs Artikel "Winterthur" gelesen, bin in den Kommentaren völlig überbordet und dann hat der mir dann diese Chance gegeben 😁

      Warst Du denn zwischenzeitlich schon auf einen Besuch in Winti? Wenn ja, was hast Du unternommen und warum hast Du mir nichts gesagt, ich wollte doch mit Dir mitkommen 😄🤗
    • Jürg Müller - Der Katzenmann 06.07.2020 05:41
      Highlight Highlight 3-blettligs-chleeblatt: Black times, kennst du die noch? Memories .. 😻
    • 3-blettligs-chleeblatt 06.07.2020 12:44
      Highlight Highlight @Jürg Müller - Der Katzenmann: Leider nicht :( da war ich noch zu klein. Und Rockmusik habe ich erst später für mich entdeckt. Bei mir hats mit Hip Hop angefangen, dann Rock, dann Electro und nun bin ich orientierungslos 😅. Erzähl mal, warst Du an einem der Konzerte?
  • Darkside 05.07.2020 20:40
    Highlight Highlight Der einzige Grund nach Winterthur zu fahren den ich bisher hatte, war ein Toy Dolls Konzert im Gaswerk. Aber ja, vielleicht schau ich es mir bei Gelegenheit ja mal bei Tag an.
  • Taytay 05.07.2020 19:16
    Highlight Highlight Sehr unterhalsam, lieb und wahr ;)
    • 3-blettligs-chleeblatt 05.07.2020 20:06
      Highlight Highlight Mein Lieblingskommentar forever 🤗
  • Digitalrookie 05.07.2020 18:54
    Highlight Highlight In Winterthur verbrachte ich Ende der 80er und Anfang der 90er die beste Zeit meines Lebens. Die "Musicbox" von der Marktgasse her die Treppe runter, die ersten Horrorfilme aus den zahlreichen Videotheken (damals noch auf VHS), das "Nation"-Konzert im Hotel Zentrum Töss, jenes von "Helloween" in der Eulachhalle und nicht zuletzt der sagenhaft leckere Kebab vom Stand beim Bahnhof. Mein bester Kollege wohnte auch in Winti. Für mich als St. Galler Bodensee-Kind war das damals alles total spannend und aufregend. Diese Zeiten kehren leider nie mehr wieder. In diesem Sinne: Winterthur, I love you!
    • 3-blettligs-chleeblatt 05.07.2020 20:12
      Highlight Highlight Hab das gerade mega gern gelesen💗. Und ja, die Musikbox war so was von episch! 😎
    • Heidi Weston 05.07.2020 20:49
      Highlight Highlight Während der Stifi nach Feierabend ins Piwi noch vergessen.
    • 3-blettligs-chleeblatt 05.07.2020 21:20
      Highlight Highlight Piwi🤔? Das kenn ich nicht... Wo war das?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Pointer 05.07.2020 18:54
    Highlight Highlight Mit Winterthur bin ich bis jetzt nie richtig warm geworden. Eingeklemmt zwischen Hügeln, ohne See, ja noch nicht mal mit einem richtigen Fluss – da hat selbst Olten mehr zu bieten – ist Winterthur ein bisschen das Emmental des Kantons Zürich.
    • Lichtblau550 05.07.2020 20:45
      Highlight Highlight Das Emmental: Mehr Idylle (und gutes Essen) geht ja wohl nicht.
    • Pointer 05.07.2020 21:26
      Highlight Highlight @Lichtblau550: Wenn man keine Aussicht mag. Ich habe lieber den Weitblick.
    • Blitzableiter 05.07.2020 21:30
      Highlight Highlight Idylle? Oh ja!. Gutes Essen? Nein, nein.. Ein im Emmental aufgewachsener.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Vernunft wo bisch 05.07.2020 18:37
    Highlight Highlight Und wo ist der Liebesbrief an schaffhausen? Ich weiss, es "isch bloos eh chliini stadt, mit bürgerliche lüt" aber es gibt so weniges was man hierb bemängeln kann: grooser fluss, alte burg, nette leute... was will man mehr?
    • 3-blettligs-chleeblatt 05.07.2020 19:51
      Highlight Highlight Hey dario4play, ich glaube, du bist der nächste, der eine Liebeserklärung an seine Stadt schreibt. Go for it, ich freue mich drauf :)) Das Anmeldeformular steht ja schon bereit.
    • Vernunft wo bisch 05.07.2020 21:25
      Highlight Highlight Ich habe leider die nächsten wochen keine möglichkeit, nächstes mal sicher :)
  • Vernunft wo bisch 05.07.2020 18:34
    Highlight Highlight Die affenschlucht ist doch in Wülflingen? Oder teusche ich mich gewaltig? Da hinter den 2 tankstellen?
    • 3-blettligs-chleeblatt 05.07.2020 20:21
      Highlight Highlight Doch, doch, Du befindest Dich am richtigen Ort :). Ich glaube aber, dass es tatsächlich schon zu Nefti gehört. Egal, Hauptsache Winti-Family 😁
    • Padcat 05.07.2020 20:46
      Highlight Highlight Wülflingen ist aber ein Stadtteil von Winti, deshalb sind die Angaben korrekt so.
    • iss mal ein snickers... 06.07.2020 06:40
      Highlight Highlight Die Affenschlucht gehört tatsächlich bereits zu Nefti - aber auch ganz knapp. 😀
      Benutzer Bild
    Weitere Antworten anzeigen
  • bullygoal45 05.07.2020 18:21
    Highlight Highlight Bin nach 25 Jahren im Oberland nach Winti gezogen und bin bis jetzt begeistert! 😃

    (Ussert de paar Linke womi ide Nacht im schöne Veltheim grundlos hend welle eis inehaue und bedroht hend 🥺 Ghöremer nöd alli zeme?)

    Anyway - I love Kulturstadt Winterthur ♥️♥️♥️!
  • pamayer 05.07.2020 18:10
    Highlight Highlight Winterthur wunderschönst. Nur ein grosses Manko: einen Fluss (nein, die Töss ist ein Rinnsal) oder einen See findest du nicht.
    Schade.
    • 3-blettligs-chleeblatt 05.07.2020 20:27
      Highlight Highlight Dafür haben wir Ausflugsmöglichkeiten 😃😃. Das ist wie mit dem Home-Cinema. Hat man es zu Hause, verliert man die Freude am "ins-richtige-Kino-gehen", also an einer coolen Ausflugsmöglichkeit, wo man sich drauf freuen kann. Ich freue mich immer auf einen Ausflug an den schönen Zürichsee oder den Rhein. Win-win 😁💪
  • Electric Elefant 05.07.2020 18:10
    Highlight Highlight @aylin: Dir ist leider in den Bildunterschriften ein kleiner Fehler unterlaufen.
    Das Albani ist zwar eine Institution - aber das Albanifest ist nicht nach dem Albani benannt, sondern beide nach dem Stadtheiligen St. Alban.
    • 3-blettligs-chleeblatt 05.07.2020 20:04
      Highlight Highlight Scheisse Electric Elefant, ich komm einfach nicht drauf, welche Bildunterschrift Du meinst 😬. Es hat doch gar kein Bild vom Albani, auch nicht vom Albanifest 😅?

      Du hast natürlich absolut recht! Und das weiss ich natürlich auch, darum darf ich so einen Fehler gar nicht gemacht haben. Naja egal, auf alle Fälle super, wenn Du mich noch korrigiert hast, für jene, die es nicht wissen :)
  • p4trick 05.07.2020 18:03
    Highlight Highlight Ich war etliche Jahre in Winti im WK stationiert und muss sagen diese Altstadt absolut genial. Schöne Altstadt, leider ein bisschen zu weit weg vom See den würde ich missen..
  • Oban 05.07.2020 17:48
    Highlight Highlight Ach Winterthur ich liebe dich auch, schade liegt der Gubrist zwischen dir und meinem Arbeitsort, das hintert mich daran zu meiner wahren Liebe zu ziehen.
  • wegenast 05.07.2020 17:44
    Highlight Highlight Winti hat ein paar grossartige Kunstmuseen von weltformat (ohne Scheiss, jetzt!). Diese sind in der ganzen Stadt verteilt, was die Stadt quasi zum Louvre macht.
    • 3-blettligs-chleeblatt 05.07.2020 20:05
      Highlight Highlight Stiiiimmt 😃💪💪💪!
  • Dan Rifter 05.07.2020 17:43
    Highlight Highlight Im Grossen und Ganzen absolut korrekt, in den Details variierts :-)

    Es git nur ein FCW!

Rauszeit

11 Orte in der Schweiz, an denen du dich wie in den Sommerferien am Meer fühlst

Das Meer sucht man in der Schweiz vergeblich. Aber mit schönen Orten, die pures Ferienfeeling versprechen, muss sich die Schweiz wahrlich nicht verstecken. Beispiele gefällig? Bitte schön!

Lass den Alltag (und dein Auto) in Erlach zurück und spaziere gemütlich über den Heideweg bis zum autofreien Naturschutzgebiet. Auf der Nordseite der Insel befinden sich diverse Sandstrände oder Grillplätze direkt am Ufer des Bielersees. Hier kannst du dich an einem heissen Tag wie am Meer fühlen.

Mehr Infos …

Artikel lesen
Link zum Artikel