DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Katze springt vor Velo: FDP-Nationalrat mit zwölf Knochenbrüchen



Der Waadtländer FDP-Nationalrat Frédéric Borloz hat sich bei einem Sturz mit dem Velo wegen einer Katze zwölf Knochenbrüche zugezogen. Die Verletzungen seien nicht schwerwiegend, versicherte der 52-Jährige im Interview mit der Westschweizer Zeitung «24 Heures».

Des cyclistes dont des politiciens romands, ici Frederic Borloz, Conseiller national vaudois, accompagnent la championne de handbike Silke Pan lors d'un periple de 111km entre Aigle et Berne ce dimanche 11 septembre 2016 a Montreux. Objectif de la manifestation, soutenir la rehabilitation des handicapes et la robotique qui facilite leur existence. (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott)

Begeisterter Radfahrer: FDP-Nationalrat Frédéric Borloz. Bild: KEYSTONE

Demnach erlitt der Bundesparlamentarier und Gemeindeammann von Aigle VD Blessuren auf den Rippen, am Schlüsselbein und am Schulterblatt. Er müsse einen Arm ruhig halten, damit die Brüche heilen könnten, sagte der Velofahrer und zweifache Familienvater.

Zum Unfall kam es kürzlich während «einer kleinen Trainingseinheit» mit seinem Rennvelo im Walliser Ort Saint-Gingolph an der Grenze zu Frankreich. Am Ufer der Rhone sei eine Katze in Panik geraten und vor sein Fahrrad gelaufen. Er war laut eigenen Angaben mit rund Tempo 30 unterwegs. Ein Sturz sei unvermeidbar gewesen.

Der Politiker wurde nach dem Unfall ins Spital nach Monthey VS gebracht. Seine Arbeit will er Ende Woche wieder aufnehmen. Borloz ist seit 2015 Nationalrat. (sda)

Schon mal eine Katze mit einem Menschengesicht gesehen?

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Zürich will alle Dosen direkt verimpfen

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Besuch bei der Psychologin: Wie gehe ich mit dem Corona-Dauerstress um?

Die Corona-Pandemie belastet. Manchmal auch sehr subtil. Ein Besuch bei der Psychologin Annalisa Stefanelli zeigt: So etwas wie ein Mindestmass an Belastung gibt es nicht.

Die Pandemie fordert jede einzelne Person. Wir müssen vernünftig sein und uns an die Regeln halten. Und das, obwohl wir zum Teil nicht alles verstehen, weil die ganze Sache dermassen komplex und verworren ist.

Doch ist die eigene Angst, Unsicherheit oder Wut wegen einer Pandemie Grund genug, um zur Psycholog:in zu gehen? Man liest ja immer wieder von mangelnden Therapieplätzen. Jemand anderes hat es bestimmt nötiger.

Ein Besuch bei der Psychologin Annalisa Stefanelli soll diese Frage klären. Sie …

Artikel lesen
Link zum Artikel