DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Video: watson/Salome Woerlen, Emily Engkent

Seit heute sind die Selbsttests in den Apotheken. Wir zeigen dir, wie's geht!



Der Bundesrat hatte Anfang März angekündigt, jeder Person fünf Selbsttests pro Monat gratis abzugeben. Seit heute, dem 7. April, sind die Roche-Selbsttests nun in Schweizer Apotheken verfügbar.

Jedes Selbsttest-Kit kommt mit einer detaillierten Packungsbeilage, in der alle Schritte erklärt werden. Wir haben den Test ausprobiert und so geht's:

Video: watson/Salome Woerlen, Emily Engkent

Wichtig: Wenn auf dem Teststreifen kein Strich unter dem Buchstaben C (Kontrolllinie) erscheint, ist das Testresultat ungültig.

Achja, so hätte der Speuz-Test für zuhause funktioniert. Der wurde aber in der Schweiz bisher nicht zugelassen.

Video: watson/lea bloch

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mexikanische Forscher erfinden die Hygienemaske nur für die Nase

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Interview

Die SVP ist die Partei der Impfgegner – Blocher: «Ich empfehle die Corona-Impfung allen»

Der SVP-Doyen findet die Corona-Impfung «gäbig», genauso wie das Covid-Zertifikat. In Briefen wird er deshalb als «Mörder» bezeichnet. Im Interview erklärt Blocher, wie er mit Impfskeptikern umgeht und über welches Thema er lieber redet.

51 Prozent der SVP-Wähler wollen sich nicht impfen lassen. Woher rührt diese Impfskepsis und was kann man dagegen tun?Christoph Blocher: Ich stelle ebenfalls fest, dass bei unseren Leuten die Impfskepsis gross ist und zahlreiche sich nicht impfen lassen wollen. In der Partei gibt es verschiedene Meinungen dazu. Das ist nicht schlimm: Sie muss in dieser Frage nicht geschlossen sein. Viele unserer Wähler leben in ländlichen Gebieten. Dort gibt es mehr Impfgegner als im urbanen Raum. Ich kenne …

Artikel lesen
Link zum Artikel