Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ferien mit dem Minivan in Europa

Bild: shutterstock

Diese Karte zeigt, wo die Grenzen für Schweizer wieder ganz offen sind – und wo nicht

Am 15. Juni öffnet die Schweiz ihre Grenzen für Menschen aus der EU und aus dem Schengenraum. Aber wohin dürfen Schweizer reisen Mitte Juni? Ein Überblick.



Da die meisten Staaten in Europa das Coronavirus einigermassen gut unter Kontrolle haben, gab es heute viele Grenzöffnungen. Bisher liessen die meisten Länder nur Personen mit dem entsprechenden Pass einreisen – oder wenn sie aus beruflichen oder familiären Gründen einreisen wollten.

>> Coronavirus: Alle News im Liveticker

Das erste Land, das seine Grenzen zu touristischen Zwecken geöffnet hat, war Italien am 3. Juni 2020. Knapp zwei Wochen später folgen jetzt viele weitere Grenzen. So dürfen in der Schweiz wohnhafte Personen, die auch den Schweizer Pass besitzen, ab sofort wieder in sämtliche Nachbarländer ohne dringende Gründe einreisen.

Die folgende Karte zeigt in Grün die Länder, in denen eine Einreise möglich ist – teilweise mit obligatorischer Quarantäne (hellgrün) oder bei einem negativen Testresultat (Zypern und Weissrussland). Durch Antippen eines Landes erscheinen allfällige zusätzliche Einreisebestimmungen oder andere Details.

Legende Reisekarte

Bild: watson

Datenquelle

Wir haben die Daten auf den Behörden-Webseiten der entsprechenden Länder und auf travelnews.ch recherchiert. Sie stammen vom 15. Juni 2020.

Hast du aktuellere Informationen zu einem Land? Dann melde dich gerne unter lea.senn@watson.ch.

Hier eine Auflistung der Länder in alphabetischer Reihenfolge, gruppiert nach Art der Einreisebestimmung:

Einreise möglich

Albanien
Belgien
Bulgarien
Deutschland
Estland
Frankreich
Griechenland
Island (nach positivem Testresultat bei Ankunft Quarantänepflicht)
Italien
Kosovo
Kroatien
Lettland
Liechtenstein
Litauen
Luxemburg
Montenegro
Niederlande
Österreich
Polen
Portugal
Schweden
Serbien
Slowakei
Slowenien
Tschechische Republik
Türkei
Ukraine

Einreise möglich mit negativem Testresultat

Weissrussland
Zypern

Einreise möglich, Quarantänepflicht bei Ankunft

Irland
Rumänien
Ungarn
Vereinigtes Königreich​

Einreise nicht möglich, Öffnungsdatum bekannt

Finnland (Öffnung am 14. Juli)
Georgien (Öffnung am 1. Juli)
Malta (Öffnung am 1. Juli)
Norwegen (Öffnung spätestens am 20. August)
Spanien (Öffnung am 21. Juni)​

Einreise nicht möglich, Öffnungsdatum noch unbekannt

Aserbaidschan
Bosnien und Herzegowina
Dänemark
Russland

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das sind die eindrücklichsten Drohnenbilder

Unterhaltung trotz Corona-Lockdown – so ist Reiten, Reisen und Skifahren wieder möglich

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Aktuelle Zahlen zum Coronavirus in der Schweiz und der internationale Vergleich

Die Corona-Zahlen für die Schweiz steigen im Moment rapide. Deshalb findest du hier einen Überblick zu allen neuen sowie aktuellen Fallzahlen für die Schweiz und einen Vergleich zu internationalen Daten zu Neuansteckungen mit dem Coronavirus.

Das Coronavirus hält die Schweiz weiterhin in Atem. Die Zahl der Neuansteckung steigt nach neuesten Entwicklungen in den unterschiedlichen Kantonen seit dem August wieder, die zweite Welle in der Schweiz und Europa ist da.

Damit du den Überblick über die sich stetig verändernde epidemiologische Lage behältst, zeigen wir dir hier alle relevanten Statistiken zu den Neuansteckungen, Positivitätsrate, Hospitalisierungen und Todesfällen in den Schweizer Kantonen sowie im internationalen Vergleich:

Am …

Artikel lesen
Link zum Artikel