Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Le defenseur neuchatelois Leo Seydoux, lance le ballon depuis la touche lors de la rencontre de football du Championnat Suisse de Super League entre Neuchatel Xamax FCS et FC St. Gallen le mercredi 1 juillet 2020 au stade de la Maladiere Neuchatel. (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott)

Die schöne Abendstimmung täuscht: In Neuenburg ist die sportliche Lage düster. Bild: keystone

Das Quiz, um am Montag wach zu werden: Wer sind schon wieder die 10 Super-League-Trainer?



Neuchâtel Xamax ist ans Tabellenende abgerutscht. Was macht man in so einer Situation? Natürlich: Man wechselt den Trainer und hofft, den Abstieg so noch zu vermeiden. Weil in der Super League häufig die Coaches ausgetauscht werden, ist es gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten. Hast du ihn?

Quiz
1.Der FC St.Gallen ist Tabellenführer – das hätte der jungen Mannschaft vor der Saison wohl kaum einer zugetraut. Wie heisst ihr Erfolgstrainer?
St. Gallen bejubelt das 1-0 durch Ermedin Demirovic, zweiter von links, im Fussball Super League Spiel zwischen dem FC St. Gallen und dem FC Sion, am Sonntag, 5. Juli 2020, im Kybunpark in St. Gallen. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)
keystone
Giorgio Contini
Alain Sutter
Peter Zeidler
Joe Zinnbauer
2.Zuletzt wurden die Young Boys zwei Mal in Folge Schweizer Meister. Klappt es mit dem Titel-Hattrick? Wer trainiert die Berner?
Young Boys' players celebrate their goal after scoring the 1:1, during the Super League soccer match of Swiss Championship between Servette FC and BSC Young Boys, at the Stade de Geneve stadium, in Geneva, Switzerland, Tuesday, June 30, 2020. All Super League soccer matches of Swiss Championship are played to behind the semi closed doors (only 1000 persons can be present in the stadium) due to preventive measure against a second wave of the coronavirus COVID-19. (KEYSTONE/Salvatore Di Nolfi)
keystone
Uli Forte
Adi Hütter
Christoph Spycher
Gerardo Seoane
3.Der einstige Serienmeister FC Basel ist nicht mehr unwiderstehlich. Aktueller FCB-Trainer ist:
Basels Spieler jubeln ueber ihr 1:0 im Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem FC Basel 1893 und Neuchatel Xamax FCS im Stadion St. Jakob-Park in Basel, am Samstag, 4. Juli 2020. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)
keystone
Marcel Koller
Alex Frei
Murat Yakin
Marco Streller
4.Wer ist eigentlich der Trainer des Aufsteigers Servette Genf?
Servette's players celebrate their goal after scoring the 1:0, during the Super League soccer match of Swiss Championship between Servette FC and BSC Young Boys, at the Stade de Geneve stadium, in Geneva, Switzerland, Tuesday, June 30, 2020. All Super League soccer matches of Swiss Championship are played to behind the semi closed doors (only 1000 persons can be present in the stadium) due to preventive measure against a second wave of the coronavirus COVID-19. (KEYSTONE/Salvatore Di Nolfi)
keystone
Marc Hottiger
Yvan Quentin
Alain Geiger
Heinz Hermann
5.Wie heisst der Übungsleiter beim FC Luzern, der um einen Platz im Europacup kämpft?
Die Luzerner mit Lucas Alves, mitte unten,  und Pascal Schuerpf, mitte oben, feiern das 1:0 beim Super League Meisterschaftsspiel zwischen dem FC Luzern und dem FC Thun vom Sonntag, 5. Juli 2020 in Luzern. (KEYSTONE/Urs Flueeler)
keystone
Thomas Häberli
Fabio Celestini
René Weiler
Markus Babbel
6.Auch FCZ-Präsident Ancillo Canepa sähe seine Mannschaft nächste Saison nur zu gerne im Europacup. Auf welchen Trainer setzt er?
Zuerichs Benjamin Kololli jubelt nach seinem 1:0 Tor im Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem FC Zuerich und dem Servette FC im Letzigrund, am Samstag, 4. Juli 2020 in Zuerich. (KEYSTONE/Ennio Leanza)
keystone
Joël Magnin
Uli Forte
René van Eck
Ludovic Magnin
7.Kennst du dich auch auf der anderen Seite des Gotthards aus? Wer trainiert momentan den FC Lugano?
Lugano
keystone
Paolo Tramezzani
Guillermo Abascal
Maurizio Jacobacci
Stefano Maccoppi
8.Der FC Thun ist da, wo er allgemein erwartet wurde: Im Abstiegskampf. Wessen Auftrag ist es, den Klassenerhalt zu schaffen?
Thuns Ridge Munsy, Mitte, jubelt nach seinem Tor zum 1-0 mit den Teamkollegen Basil Stillhart, Kenan Fatkic und Chris Kablan, von links, im Super League Spiel zwischen dem FC Thun und dem BSC Young Boys Bern am Dienstag, 23. Juni 2020 in der Stockhorn Arena in Thun. (KEYSTONE/Peter Klaunzer)
keystone
Jeff Saibene
Dennis Hediger
Andres Gerber
Marc Schneider
9.In Sion legt das Team von Präsident Christian Constantin und von seinem Sohn, Sportchef Barth Constantin, mal wieder eine sehr enttäuschende Saison hin. Wer darf sich bis zur absehbaren Entlassung gerade als Trainer versuchen?
Le president du FC Sion Christian Constantin, gauche, et son fils directeur sportif du FC Sion Barthelemy Constantin, droite, portent un masque de protection avant la rencontre de football de Super League entre le FC Sion et le FC Luzern ce jeudi 2 juillet 2020 au stade de Tourbillon a Sion. (KEYSTONE/Laurent Gillieron)
keystone
Paolo Tramezzani
Ricardio Dioniosio
Christian Zermatten
Stéphane Henchoz
10.Wie Thun und Sion steckt auch Neuchâtel Xamax im Abstiegskampf. Der Tabellenletzte hat deshalb den Trainer gewechselt. Wer soll den Klub vor dem Absturz in die Challenge League bewahren?
Xamax's midfielder Samir Ramizi, 2nd left, celebrates his goal with teammates defender Janick Kamber, midfielder Musa Araz, 2nd right, and forward Taulant Seferi, right, after scoring the 1:0, during the Super League soccer match of Swiss Championship between Neuchatel Xamax FCS and FC Thun, behind closed doors at the Stade de la Maladiere stadium, in Neuchatel, Switzerland, Saturday, June 20, 2020.All Super League soccer matches of Swiss Championship are played to semi behind closed doors (only 300 persons can be present in the stadium) due to preventive measure against a second wave of the coronavirus COVID-19. (KEYSTONE/Salvatore Di Nolfi)
keystone
Michel Decastel
Stéphane Henchoz
Joël Magnin
Giorgio Contini

Mehr zur Super League:

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Die lange Liste der Sion-Trainer unter Christian Constantin

Mysteriöses Massensterben von Elefanten in Botswana

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kommentar

Mein Herz blutet, aber es ist so: Der Penalty für YB wurde zu Recht wiederholt

Wer behauptet hatte, dass mit dem Einsatz des Videoschiedsrichters die Emotionen im Fussball aussterben würden, lag damit so falsch wie jene, die glauben, dass die Erde eine Scheibe ist. Der jüngste Beleg: Die riesige Aufregung nach dem 3:3 zwischen St.Gallen und YB im Spitzenkampf der Super League.

Zigi hält – Zigi Held! Als St.Gallens Goalie in der 97. Minute einen Handspenalty abwehrt, steht der Sieg über den Meister fest. Der FCSG setzt sich an der Tabellenspitze ab, hat nun drei Punkte Vorsprung auf Titelverteidiger YB. Der grün-weisse Meistertraum lebt weiter.

Bis sich Schiedsrichter Alain Bieri ans Ohr fasst, er Zigi die Gelbe Karte zeigt und den Penalty wiederholen lässt. Der VAR meldet bei Bieri, dass sich Zigi vor der Ausführung zu früh bewegt hat. Guillaume Hoarau behält im …

Artikel lesen
Link zum Artikel