DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Le lausannois Marcin Kuzba, centre, laisse eclater sa joie apres son deuxieme buts entre les tessinois Sergio Bastida, gauche, et Markus Brunner, droite, lors de la demi-finale de coupe suisse de football entre Lausanne Sports et le FC Lugano ce 11 mai 2000 a Lausanne. (KEYSTONE/Fabrice Coffrini) === ELECTRONIC IMAGE ===

Dieser Lausanne-Stürmer gehört zu den Gesuchten. Kannst du dich an ihn erinnern? Bild: KEYSTONE

Quizzticle

Kennst du die besten Knipser der Super League in diesem Jahrtausend?



Heute Abend nimmt die Super League nach der Corona-Zwangspause mit der Partie zwischen den Young Boys und dem FC Zürich (20.30 Uhr, Teleclub Zoom) wieder ihren Spielbetrieb auf. Es bahnt sich zwischen St.Gallen, YB und Basel ein spannender Dreikampf um den Meistertitel an.

Weniger umkämpft dürfte der Kampf um die Krone des Torschützenkönigs werden. Jean-Pierre Nsame von YB hat mit seinen 18 Treffern doppelt so viele erzielt wie seine ersten Verfolger, das St.Galler Trio Ermedin Demirovic, Jordi Quintilla und Cedric Itten.

Wer waren zuvor die Knipser?

(Quelle: Wikipedia)

Deine Schulnote

63–70 Punkte: 6.0
56–62 Punkte: 5.5
50–55 Punkte: 5.0
43–49 Punkte: 4.5
38–42 Punkte: 4.0
32–37 Punkte: 3.5
26–31 Punkte: 3.0
20–25 Punkte: 2.5
13–19 Punkte: 2.0
6–12 Punkte: 1.5
0–5 Punkte: 1.0

Na, wie gut warst du?

Mehr Quizzticles

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

77 legendäre afrikanische Fussballer in der Schweiz

1 / 79
77 legendäre afrikanische Fussballer in der Schweiz
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Emotionaler Appell von Trainer Petkovic: «Wir brauchen die Solidarität von Euch allen»

Die Schweizer Nati musste in den letzten Tagen viel Kritik einstecken. Nun appelliert Trainer Vladimir Petkovic in einem offenen Brief an die Unterstützung der Bevölkerung.

Liebe Schweizerinnen und Schweizer

Wir wollten Euch eine magische Nacht schenken. Euch stolz machen auf uns und auf unsere Schweiz. Wir wollten Euch nach den vielen Entbehrungen der langen Zeit der Pandemie glücklich machen mit einem Sieg gegen Italien. So vieles hatten wir uns dafür vorgenommen. Zu viel vielleicht. Und am Schluss blieb nichts als Enttäuschung. Für Euch, für uns und für viertausend Schweizerinnen und Schweizer, die nach Rom gereist sind. Das tut uns von Herzen leid.

Seit dem 26. …

Artikel lesen
Link zum Artikel