Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Heikler Esser? Wie viele dieser «unbeliebten» Speisen magst du? Mach' das Quiz!



Lädt man zum Nachtessen bei sich zuhause ein, ist es angebracht, kurz nachzufragen, was die Gäste essen und was nicht. Man erkundigt sich, ob jemand Vegetarier ist. Und gewisse Speisen – Austern, Innereien und dergleichen – tischt man eigentlich nur jenen Gästen auf, bei denen man sicher ist, dass sie dies explizit mögen.

Aber dann gibt es die Spezies, zu der auch mein sehr lustiger Ostschweizer Kollege gehört, der zwar Fleisch, jedoch kein Lammfleisch isst. Und Fisch hat er auch nicht gerne. Und, ach ja, beim Gemüse eigentlich nur Karotten und Erbsen. Und sicherlich nichts Scharfes. Also, eigentlich hat er die Essvorlieben eines achtjährigen Kindes.

Ein heikler Esser – so würde ich ihn bezeichnen. Doch ist man bereits «heikel», wenn man, etwa, keinen Rosenkohl mag? Und bei gewissen Speisen geht es nicht um den Geschmack, sondern darum, dass man es nicht übers Herz bringt, zum Beispiel ein herziges Häsli zu essen. Ist jemand, der grundsätzlich alles isst, ein Gourmet ... oder bloss Gourmand?

Machen wir doch den Selbsttest! Wie heikel bist du mit – sagen wir mal – unbeliebtem, umstrittenem, polarisierendem Food?

(Wer kein Fleisch isst, darf gleich zum zweiten klicken):

Wie viele dieser «umstrittenen» Esswaren magst du?

Quiz
1.Mal ganz grundsätzlich: Lammfleisch?
lamm kotelett lamb chops saveur.com
Ich mag's nicht.
Wenn's sein muss.
Ich lieb's.
2.Und Schweinefleisch?
pata negra schweinekotelett pork chop schweinefleisch grillieren grillen https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10153980240973235&set=a.10150335124743235.345753.609598234&type=3&theater
watson/obi
Wäh.
Not my favourite. Aber essen tu ich's.
Ich lieb's.
3.Steak «bleu» – also, so richtig blutig.
steak t-bone fleisch rindfleisch essen food wein potato cuts kartoffel chips pommes frites rare bleu saignant frankreich
shutterstock
Wäh.
Wenn's sein muss.
Ich lieb's.
4.Oder gleich ganz roh: Steak Tartare!
nahaufnahme ganz nah dran esswaren lebensmittel zimtstern gurke fischstäbchen fisch fishfinger peso mars schokoriegel schokolade samosa aubergine old fashioned whisky cocktail erdbeere kartoffelstock raclette blauschimmel käse himbeere schwarzwäldertorte sushi rote beete randen melone tartare steak melone
Shutterstock
Nein, danke.
Auf Toast und wenn's sehr durrenand ist, damit man das Fleisch nicht so erkennt, ess' ich's schon.
Ich lieb's.
5.Ganz grundsätzlich: Magst du Fisch?
grillierte sardinen fisch grill barbecue bbq portugal essen food
shutterstock
Nein.
Ja.
6.Roher Fisch.
fisch sushi japan essen food
shutterstock
Wäh. Katzenfrass.
Sushi schon. Sashimi weniger.
Ich lieb's.
7.Foie Gras.
foie gras http://www.dartagnan.com/foie-gras-terrine-vs-torchon.html gänse stopf leber frankreich französisch essen food
Kommt mir nicht auf den Tisch.
Habe ethische Bedenken, obwohl ... fein ist's schon.
Uff – ich lieb's so sehr.
8.Coniglio? Also Kaninchen? Iamiam?
hase kaninchen ragout essen food ostern fleisch schweiz italien kochen
shutterstock
Nein, wie kann man auch nur?
Wenn man's mir als Poulet verkauft, dann schon.
Ich lieb's.
9.Leber.
leber leberli essen food fleisch innereien
shutterstock
Wäh.
Geht so.
Ich lieb's.
10.Und Nierli?
deviled pig's kidneys on toast nieren schwein innereien https://www.rivercottage.net/recipes/devilled-kidneys
rivercottage.net
Wäh.
Ach ... wenn's sein muss.
Ich lieb's.
11.Kalbsmilken.
kalbsmilken sweetbreads innereien fleisch essen food
Wäh.
Probieren würd ich's zumindest.
Mmh mega fein imfall. Musst mal probieren!
12.Kutteln.
kutteln tomatensauce innereien http://www.essen-und-trinken.de/search?q=kutteln
essen-und-trinken.de
Wäh.
Noch nie probiert. Versuchen würde ich's zumindest.
Ich lieb's.
13.Cervello fritto – paniertes Kalbs- oder Schafshirn.
hirn paniert cervello cervelletti innereien italienisch fleisch essen food italien https://www.nonnapaperina.it/2011/06/cervella-alla-milanese/
nonnapaperina.it
Wäh.
Solange ich nicht weiss, was es ist, schmeckt's köstlich.
Ich lieb's.
14.Zunge.
kalbszunge rindszunge zunge fleisch innereien essen food
shutterstock
Ich mag nicht was essen, das jemand schon vorher im Mund hatte.
So all' Schaltjahr mal.
Mmmh mit einer feiner salsa verde – ich lieb's.
15.Blutwurst.
blutwurst salzkartoffel sauerkraut https://lieberlecker.wordpress.com/2013/02/28/blutwurst-apfelmus-salzkartoffeln-und-sauerkraut-bzw-kein-rezept-fur-jedermann/
lieberlecker.wordpress.com
Wäh.
Okay, ein Mal im Jahr.
Ich lieb's.
16.Knochenmark, grilliert etwa?
Knochenmark grilliert essen food fleisch rind
shutterstock
Wäh.
Probieren würd' ich's mal.
Her damit.
17.Brätchügeli.
pastetli brätkügeli braetkuegeli schweizer food retro essen http://www.rezept-buch.ch/
rezept-buch.ch
Wäh.
Ich sag' nicht nein.
Ich lieb's.
18.Corned Beef.
reuben sandwich corned beef sauerkraut swiss cheese rye bread roggenbrot usa deli food street food kochen essen
shutterstock
Wäh.
Wenn's sein muss.
Ich lieb's.
19.Muscheln und Co.
vongole muscheln little neck clams
Shutterstock
Wäh.
Wenn ich beim Meer bin.
Ich lieb's.
20.Sowas?
tintenfisch octopus griechenland griechische küche meerfrüchte fisch pulpo
Shutterstock
Wäh.
Je nach dem.
Ich lieb's.
21.Sardellenfilets.
sardellen sardellenfilets büchse fisch essen food
Shutterstock
Wäh.
Geht so.
Ich lieb's.
22.Austern.
Austern meeresfrüchte fisch essen food frankreich weihnachten
Shutterstock
Wäh.
Wenn ich's vom Gastgeber serviert bekomme, dann ess ich's.
Ich lieb's. Und es macht einen spitz.
Resultat

Wie viele dieser «unbeliebten» vegetarischen Speisen magst du?

Quiz
1.Rosenkohl, irgendwer?
röselikohl brussel sprouts rosenkohl essen food kochen weihnachten gemüse vegi
shutterstock
Ich mag's nicht.
Einmal im Jahr, zu Weihnachten, ist's okay.
Ich lieb's.
2.So Spinat- oder Kale-Smoothies und dergleichen?
green goddess smoothie kale spinat krautstiel federkohl drink trinken essen food gemüse vegi vegetarisch
shutterstock
Wäh.
Not my favourite. Aber probieren würd' ich's.
Ich lieb's.
3.Aubergine.
aubergine gegrillt grillieren bbq essen food vegetarisch https://paleogrubs.com/grilled-eggplant
paleogrubs.com
Wäh.
Wenn's sein muss.
Ich lieb's.
4.Koriander.
koriander coriander cilantro gewürz kräuter asiatisch kochen essen food
shutterstock
Nein, danke.
Wenn's im Curry drin ist und ich's nicht so herausschmecke, dann okay.
Ich lieb's.
5.Ganz grundsätzlich: Magst du Käse?
käseauswahl variationen käse schweiz essen food http://WWW.schweizerkaese.ch
schweizerkaese.ch
Nein.
Nur auf Pizza.
Käse ist das Beste.
6.Und Blauschimmelkäse?
gorgonzola käse blauschimmelkäse essen food italien
shutterstock
Wäh.
Ein bisschen. Wenn man mir's halt vorsetzt.
Ich lieb's.
7.Mal was Süsses: Weisse Schokolade.
weisse schokolade essen food dessert zucker
shutterstock
Wäh.
Geht so.
Ich lieb's.
8.Bohnen. Konkreter: Baked Beans.
beans on toast baked beans bohnen essen food grossbritannien england brot
shutterstock
Wäh.
Wenn ich in England zu Besuch bin, dann schon.
Ich lieb's.
9.Hülsen und so: Kichererbsen.
chana masala kichererbsen curry puri indien street food streetfood vegan vegetarisch essen
shutterstock
Wäh.
Geht so.
Ich lieb's.
10.Linsen, Dhal und so.
Tarka dahl daal linsen curry indisch dhal dal food essen
Shutterstock
Wäh.
Ach ... wenn's sein muss.
Ich lieb's.
11.Grundsätzlich: Scharf. Magst?
ramen hacks essen food chili
shutterstock
Wäh.
Wenn's nicht zuuuu scharf ist. Weisch, White Girl und so.
Ich lieb's.
12.Und: Mayonnaise.
mayonnaise smiley food essen kochen
shutterstock
Wäh.
Geht so.
Ich lieb's.
13.Chia-Samen.
http://www.familyglutenfree.com/wp-content/uploads/2014/11/DSC_0410.jpg chia samen pudding superfood essen food
familyglutenfree.com
Wäh.
Probieren würde ich's, zumindest.
Ich lieb's.
14.Quinoa.
quinoa gekocht food essen superfood vegan
Shutterstock
Wäh.
So ab und zu mal.
Ich lieb's.
15.Tofu.
tofu käse veganer käse essen food vegan vegetarisch shutterstock
shutterstock
Wäh.
Okay, ein Mal im Jahr.
Ich lieb's.
16.Sauerkraut.
blutwurst salzkartoffel sauerkraut https://lieberlecker.wordpress.com/2013/02/28/blutwurst-apfelmus-salzkartoffeln-und-sauerkraut-bzw-kein-rezept-fur-jedermann/
lieberlecker.wordpress.com
Wäh.
So einmal im Jahr vielleicht?
Her damit.
17.Erdnussbutter.
peanut butter erdnussbutter löffel glas
Shutterstock
Wäh.
Ich sag' nicht nein.
Ich lieb's.
18.Oliven.
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e2/Oliva_Taggiasca.jpg olive taggiasche oliven ligurien
wikicommons
Wäh.
Nur die grünen/schwarzen.
Ich lieb's.
Resultat

Und? Ich, etwa, bin nur so halb-heikel, da ich keine Innereien, Muscheln oder Chia-Samen-Geschlabber mag, dafür Foie Gras, Sardellen oder Tofu sehr wohl esse (völlig inkonsequent, ich weiss). Ihr so? Sagt es uns in den Kommentaren!

Food! Essen! Yeah!

Was es mit dem Sriracha-Kult auf sich hat (und weshalb dieser völlig gerechtfertigt ist)

Link zum Artikel

Wie Baja Fish Tacos zu meinem Lieblings-Quarantäne-Rezept wurde

Link zum Artikel

Wir vermissen dich, Anthony Bourdain! Kochen wir dir zu Ehren ein paar deiner Rezepte

Link zum Artikel

Welche Grillsauce bist du?

Link zum Artikel

Und NUN: Welche ist die beste aller Pasta-Formen?

Link zum Artikel

Heikler Esser? Wie viele dieser «unbeliebten» Speisen magst du? Mach' das Quiz!

Link zum Artikel

Wie viele dieser europäischen Spezialitäten kennst du? Mach' das Foodie-Quiz!

Link zum Artikel

Was die watsons so in ihrer Quarantäne-Cuisine auf die Teller zaubern

Link zum Artikel

Ihr habt uns gesagt, was bei euch im Vorratsschrank ist: Hier kommen die Rezepte dazu

Link zum Artikel

Sagt mal, sauft ihr mehr oder weniger seit dem Lockdown?

Link zum Artikel

Zeig' uns deinen Vorratsschrank und wir sagen dir, was du kochen sollst

Link zum Artikel

Leute, wenn ihr euch dieses Jahr nur ein Kochbuch zutut, dann dieses

Link zum Artikel

Das sind sie: Baronis Basic-Tipps für einen besseren Pasta-Alltag

Link zum Artikel

15 Rezepte, die du als Erwachsener beherrschen solltest

Link zum Artikel

Wenn Essen Angst macht – 14 sehr spezifische Food-Phobien

Link zum Artikel

Sagt mal, bin ich hier der Einzige, der Brunch doof findet?

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

Millenials werden in diesem Retro-Food-Quiz so was von abkacken ... und du?

Link zum Artikel

Ich war am Cooper's Hill Cheese Rolling ... und OMG, WAR DAS GEIL

Link zum Artikel

Superfood ist gar nicht so super wie ihr alle tut

Link zum Artikel

Sorry, liebe Vegetarier, Parmesan ist nun mal NICHT vegetarisch

Link zum Artikel

Meine Tochter (10) hat den superveganen Gutmenschburger getestet und meint ...

Link zum Artikel

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Link zum Artikel

Du achtest auf Kalorien? Schön. Möchtest du nun Avocado oder Nutella?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Krabbelküche: Insekten-Gerichte, die man uns schmackhaft machen will

Wir haben die «Insect Balls» gekostet, damit du nicht musst

Abonniere unseren Newsletter

212
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
212Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Reinrassiger Mischling SG 85 20.06.2020 15:33
    Highlight Highlight Alles Fresser!🐻 Mir fehlten ein wenig differenziertere Antwortmöglichkeiten...
    denn zwischen "Ich lieb's" und "wenn es sein muss, esse ich es" sollte es noch eine Abstufung geben. Z.B. Kutteln ist wie Tofu oder Krautstiel. Ich kann es essen, aber es fehlt mir ein wenig die Begeisterung dafür, rein aus geschmacklichen Gründen.
  • Jolex Mike 20.06.2020 07:20
    Highlight Highlight 2x Allesesser
    Aber Schwabbelfett wie am Schweinshaxen oder Milchhaut kriege ich Würgreflex.
  • HerbertKappel 20.06.2020 00:15
    Highlight Highlight Tintenfisch , nein danke .
    Aber sonst ja zu allen möglichen .
    Geselchte Zunge lecker
    Stiereier als Kind , lecker , heute leider verboten .
    Beuschel mit SemmelKnödel .

    Ihr Bösen ihr macht mir einen guster . 😋
  • Georgia Byrd 19.06.2020 16:13
    Highlight Highlight @Gourmand Boroni Deine Artikel & Leser sind sehr geschätzt. Good Times. Der Noix Graas Tip freut mich gerade sehr, zumal es nicht einfach ist eine ungestopfte Fois Gras zu finden. Tip von mir: Wer Rosenkohl nicht mag, aber Coleslaw Salat: Nadja Hussain hat auf BBC Ihren unglaublich guten Brussel Sprouts Slaw präsentiert (roh hat er was süssliches). Rüebli, rote Zwiebel, geröstete Cashews, Kreuzkümmel (ganz), Petersilie, Schnittlauch, Mayo, Joghurt, Senf und Lemon Nest. Da liegst di nieda!
  • Vollkornzwieback 19.06.2020 13:23
    Highlight Highlight Die Auswahl ist teilweise nur semi-gelungen.
    Ich meine, ich finde Chia-Samen und Quinoa grundsätzlich einfach blöd, weil wir
    1. Aus unseren Breitengraden schon Leinsamen kennen und
    2. Quinoa eines der übersinnlosesten Nahrungsmittel ever ist. Wenigstens bei uns. Mit unserem Konsum sorgen wir für eine Verteuerung in den Ländern, in denen es Grundnahrung wäre und gleichzeitig hätten wir selber geschmackloses Getreide genug.
    • Vintage 19.06.2020 15:22
      Highlight Highlight Wenn man nicht kochen kann, bleibt das Getreide halt geschmacklos. 🤷🏻‍♂️
    • Vollkornzwieback 19.06.2020 16:50
      Highlight Highlight Wenn man tausend Gewürze auf etwas werfen muss, damit es schmeckt, schmecken vor allem die Gewürze und nicht das Etwas. Protipp.
  • Frosch4142 19.06.2020 13:03
    Highlight Highlight Ich dachte da kommt schrägeres Zeugs... das meiste ist doch Alltag...
  • King Ricky Bobby 19.06.2020 12:29
    Highlight Highlight Wie stehst du zu Zampone? Gefüllter schweinefuss ? 🙈
    • Vintage 19.06.2020 15:23
      Highlight Highlight Lecker 😋
    • Burdleferin 19.06.2020 16:26
      Highlight Highlight Ich bekam mal für ein Gulasch von der Metzgereiverkäuferin einen Schweinefuss.

      Mich lüpfte der blosse Anblick!
    • King Ricky Bobby 19.06.2020 20:11
      Highlight Highlight Schweinsfüsschen gehören in jedes Voressen👌🏻
  • Ataraksia Eudaimonia 19.06.2020 11:59
    Highlight Highlight Alptraum-Premiere was Essen angeht war eine Blutwurst an Knoblauch & Blaukohl...oder so. Von einer Ostfrisin serviert. Bhu, sie war sicher keine Koch-Dilettantin aber ich hab fast geboren bis ich diese Kombination verdaut habe😳)
    Allgemein finde ich Würste und vieles was sonst beliebt ist, nicht so verlockend dafür aber Fischgerichte und Asian-Food richtig ansprechend. Und probiere gerne Neues...was eben manchmal lange für Erinnerung sorgt 🤪
  • utopia 19.06.2020 11:13
    Highlight Highlight Mr. Baroni, Rosenkohl an Weihnachten ist mir bisher erst in England begegnet. Ich würde soweit gehen und sagen: „not happening in switzerland“!
  • What’s Up, Doc? 19.06.2020 11:04
    Highlight Highlight Zweimal "Nicht so heikel."
    Bei vielen Sachen kommt es halt extrem auf die Kochkunst an, Leber zuzubereiten ist nicht wie ein Steak zu brutzeln. Brät man die ein wenig zu lange ist es nicht mehr zu essen, das Steak ist dann halt einfach eine Garstuffe drüber.
  • datcloedy 19.06.2020 11:04
    Highlight Highlight Beim ersten wählerisch beim zweiten Alles-Esser :)
  • DäTyp 19.06.2020 10:45
    Highlight Highlight Also wenn du jemanden zum Essen einlädst und dann das Gefüh hast, du müsstest frittiertes Schafshirn an Röselichöli machen, bist du doch einfach ein Sadist
  • Chosler 19.06.2020 10:35
    Highlight Highlight Hirn nicht wegen dem ganzen BSE, das kann ich einfach nicht vergessen. Sonst wär ich auch dabei.
  • Tigger622 19.06.2020 10:26
    Highlight Highlight Ich probiere zumindest alles mal...wobei ich in den letzten Jahren mich mehr und mehr vegetarisch ernähre und Fleisch/Fisch nur noch selten esse, wenn ich die Quelle kenne und mich allgemein mehr regional und saisonal ernähre. Was Innereien angeht: ich finde, wenn man schon Tiere schlachtet, dann sollte man es auch komplett verwerten. Bei manchen Dingen, kommt es wirklich auf die Zubereitung an. Generell, fand ich die Auswahl Möglichkeiten etwas doof. Bei manchen Sachen, ist ich liebe es etwas übertrieben aber da man es schon mal probiert hat, ist die zweite Wahl auch nicht ganz richtig...
  • Nerd077 19.06.2020 09:55
    Highlight Highlight Einmal Ochsenzunge gehabt...konnte es essen, aber bestellen würde ich es mir nie wieder. Komische Konsistenz und komischer Nachgeschmack.
  • SeboZh 19.06.2020 09:44
    Highlight Highlight Kihzunge hatten wir mal im Militär... War aber so schlecht dass es beim 1. und letzten Mal geblieben ist.. Man hat nioch jede Pore sowie einzelne Häärchen gesehen und gespürt
    • karl_e 19.06.2020 10:32
      Highlight Highlight Komisch! Die Zunge wird geschält, denn nur wenn sie sich schälen lässt, ist sie gar. Wurde sie euch mitsamt der zähen Haut serviert? Dann war der Küsche entweder eine Pfeife oder ein Sch***hund
    • SeboZh 19.06.2020 10:46
      Highlight Highlight Wie gesagt, habs da zum ersten Mal probiert. Daher kein Fachmann... Aber denke sie wurde nicht wirklich pariert. Seither ist dieses Gericht für mich zumindesg gestorben
    • Balikc 19.06.2020 13:08
      Highlight Highlight Wenn es "Häärchen"hatte, wars bestimmt keine Zunge...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Ricardo Tubbs 19.06.2020 09:29
    Highlight Highlight weiss nichtmal was foie gras ist
    • obi 19.06.2020 09:39
      Highlight Highlight Gänsestopfleber. Ethisch bedenklich. Geschmacklich superfein.
    • grünerantifaschist #blm 19.06.2020 09:53
      Highlight Highlight Wieso isst es dann?🤦🏻‍♂️Es ist ein klares tierqualprodukt
    • Cirrum 19.06.2020 11:16
      Highlight Highlight grüner: Leider ist das vielen Menschen, milde gesagt, scheiss egal. Egal ob Tiere unendlich leiden, hauptsache, man hat ein paar Minuten einen guten Geschmack im Mund.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Debuschka 19.06.2020 09:21
    Highlight Highlight Nur mal so eine Frage: Gibt es Leute die keine Erdnussbutter mögen?
    Esse das Zeug mit dem Löffel dirket aus dem Glas
    • obi 19.06.2020 09:37
      Highlight Highlight Ich auch. Guilty as charged.
    • loudmouth 19.06.2020 11:28
      Highlight Highlight Amen!
      Nach dem Nachtessen noch rasch 3000kcal reinhauen: „kann ich“😁
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 19.06.2020 13:27
      Highlight Highlight Ich habs lieber auf einem frischen Stück Zopf, mit Himbeerkonfitüre.😋
  • DunkelMunkel 19.06.2020 09:03
    Highlight Highlight Jetzt wärs interessant welche Gerichte am beliebtesten und unbeliebtesten sind.
  • Töfflirocker1970 19.06.2020 08:54
    Highlight Highlight Ich bin eher der Typ für das Currywurst-Büdchen.
    Gelegentlich mal etwas Exotisches darf es auch einmal sein.
    Thai food ist einfach genial.
  • Maria R. 19.06.2020 08:50
    Highlight Highlight Das hat mir gerade richtig Lust auf Austern gemacht.

    ☺️
  • karima 19.06.2020 08:44
    Highlight Highlight "Wenn's nicht zuuuu scharf ist. Weisch, White Girl und so."

    Und jetzt wird noch hier im Quiz Bezug auf die Hautfarbe genommen und damit eine Antwort begründet

    Oh nein
    • karima 19.06.2020 10:43
      Highlight Highlight @Oliver Baroni, diesen Stereotypen des etwas dümmlichen, affektierten "White Girl" bedienst du dann hier?

      Traurig.
  • cheko 19.06.2020 08:20
    Highlight Highlight Ich würde alles spachteln!! Ausser rohen Käse. Irgendwie bin ich da nie auf den Geschmack gekommen.. Obwohl die gewisse Sorten echt lecker aussehen.. Ich glaube ich wage mal wieder einen neuen Versuch! Danke Watson ;-)

    Ahja und Austern müsste ich auch mal probieren > noch nie gehabt :-D
  • Hangover 19.06.2020 08:18
    Highlight Highlight Oliver, wann kann ich dich zu panierten Stier-Hoden-Scheiben einladen?
    • obi 19.06.2020 09:13
      Highlight Highlight Nope. Esse ich nicht.
    • Hangover 19.06.2020 10:03
      Highlight Highlight Wusste ich es doch (ich übrigens auch nicht).

      Von 3thedward gibt es ein Youtube-Video.
      Play Icon
      .

      Nur für Hartgesottene ;-).

    • obi 19.06.2020 10:25
      Highlight Highlight Die wenigsten von uns sind in ihren Essvorlieben konsequent oder logisch. Ich würde niemals Hund essen, habe aber Murmeltier gegessen. Stierhoden niemals, dafür cervello fritto. Ich habe Alligator und Froschschenkel gegessen, würde aber niemals Insekten essen wollen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Sherlock H. 19.06.2020 08:16
    Highlight Highlight Ich fände Antwortmöglichkeiten mit -1, 0, +1 am Besten. Dann kann jeder selber hineininterpretieren wofür die Antwort bei ihm steht 🤷‍♂️🤣
  • Wanderli 19.06.2020 08:13
    Highlight Highlight Lieber Oliver Baroni. Der Genuss von Fois Gras widerstrebt jeder Idee vom achtsamen Leben. Das Destillat einer gänzlich leidvollen Existenz als Delikatesse zu bezeichnen und zu essen ist absurd 😟
  • Grubinski 19.06.2020 06:59
    Highlight Highlight Mir fehlen die Teriyaki-Spiessli mit Locustas.
  • Nate Smith 19.06.2020 06:55
    Highlight Highlight Ich sollte wohl Vegi werden. Das ganze Innereienzeug mag ich nicht. Vegi alles.
  • Ökonometriker 19.06.2020 04:42
    Highlight Highlight Musste überall "ich lieb's" auswählen und habe jetzt Hunger... ich hab' glaub ein Problem...
  • Ratatvisker 19.06.2020 01:00
    Highlight Highlight Fleisch/Fisch: Eigentlich noch ein Kind
    Vegetarisch: Allesesserin
    Also wenn man keinen Fisch, Meeresfrüchte und Innereien mag, obwohl also Chicken Nugget Pressfleisch ist jetzt also auch nicht meins.
    • obi 19.06.2020 09:20
      Highlight Highlight Go veg. Wieso nicht? :-)
  • Zat 19.06.2020 00:24
    Highlight Highlight (Fast) Allesessend. Aber ich muss zugeben, bei Kutteln hattet ihr mich. Wobei das daran liegen kann, dass die damals probierte Qualität und Zubereitungsart wohl zu wünschen übrig liess.
    • Hangover 19.06.2020 10:25
      Highlight Highlight Im französischen Teil der Schweiz wissen sie noch, wie Kutteln lecker zubereitet werden.

      In Italien und Frankreich auch.




  • Somnambulator 19.06.2020 00:22
    Highlight Highlight Bei den Kale- und Spinat-Smoothies musste ich einfach wäh klicken. Ein paar Prinzipien müssen schon sein. Ich mags ja eigentlich schon aber warum muss man ständig alles mixen? Es gibt so tolle Arten das Zeugs zu verarbeiten und es ist richtig geil und sieht auch noch schön aus...oder man geht halt zum Saftladen nach Wahl und holt sich für gefühlt 50 stutz einen Becher grüne Pampe...schade...
    Daran geht die Welt noch zugrunde...
  • Moudi 19.06.2020 00:09
    Highlight Highlight Die armen lämlis die ich per Hand aufgezogen habe... War dan schon hart zum Metzger.. Aber das gigot war lecker
  • honesty_is_the_key 18.06.2020 23:45
    Highlight Highlight Die Auswahl der Speisen finde ich interessant / gut (mit Ausnahme von Mayo und Erdnussbutter - das sind "Würzmittel / Saucen" und nicht vergleichbar mit den anderen Sachen.

    Die Auswahl der Antworten hingegen überhaupt nicht. Nur Wäh oder ich liebs, und wenn es unbedingt sein muss :-(. Sehr undifferenziert. Da hätte ich mir bessere Auswahlsmöglichkeiten gewünscht, oder zumindest noch ein "schmeckt mir recht gut, ist aber keine Leibspeise" oder so was in der Art.
  • Hans Jürg 18.06.2020 23:28
    Highlight Highlight Mein absolutes Lieblingsessen: Kutteln.
    Und da alle Kutteln hassen, muss ich auch nicht teilen, wenn ich sie in einer der zig Varianten mache 😋
  • Hummingbird 18.06.2020 23:11
    Highlight Highlight Das ich Vegetrierin bin, hätte ich auch ohne das Resultat des 1. Testteils gewusst. Dass ich aber Allesesserin bin, wie mir das Resultat des 2. Testteils verkündet, ist mir neu. Fazit: vegetarische Allesesserin. Oder: allesessende Vegetarierin. Hauptsache: An Abwechslung mangelt es mir nicht was das Essen anbelangt.
  • ATOR 18.06.2020 23:05
    Highlight Highlight Nennt das Zeugs Stopfleber. Dann fällt jedem Ignorant ein warum er das nicht isst.
  • Potzholzöpfelondzepfelchappenonemol 18.06.2020 22:35
    Highlight Highlight Also ich bezeichne mich als schnäderfrässig. Eher heikel und besser vegetarisch reicht meiner Meinung nicht aus!
  • So en Ueli 18.06.2020 22:19
    Highlight Highlight Ich bin Allesesser, klar ich wurde auch entsprechend erzogen, dass man alles probieren sollte und isst, was man erhält. Denkt immer daran, dass diejenigen die wirklich Hunger haben, sich nicht fragen können, ob sie das was sie erhalten gerne haben.
    • Garp 19.06.2020 10:09
      Highlight Highlight Den Spruch haben meine Eltern auch immer gebracht, wenn ich an etwas rumwürgte und sie darauf bestanden, dass ich es essen muss.
  • Huckleberry 18.06.2020 22:04
    Highlight Highlight Zum Glück war die Leberwurst mit Rosinen nicht dabei😂
    • Mooncat 18.06.2020 23:52
      Highlight Highlight Also genau so wie sie am besten ist ...
  • Heidi73 18.06.2020 21:56
    Highlight Highlight 🤤Essen!!!🤤😍
  • plop's fünf 18.06.2020 21:42
    Highlight Highlight Lieber Herr Baroni, Ihre Tests/Quiz stärken mich immer sehr in meinem Selbstwertgefühl.

    Danke!

    (Und falls man bei Watson die freiwilligen Beiträge per Twint oder Rechnung bezahlen könnte würde ich gerne ein paar Prozent von einem Mentalcoach-Stundengehalt begleichen!)
  • Black Cat in a Sink 18.06.2020 21:39
    Highlight Highlight Beim Fisch und Fleisch: wählerisch
    Alles Vegi: Allesesser 😉
  • Highfin 18.06.2020 21:38
    Highlight Highlight Allesesserin. Ich probiere alles, vor allem auf Reisen: Ameiseneier, gegrillte Heuschrecken, Küken im Ei, gegrillte Spatzen oder Schlangen.... Vorwiegend waren das Einladungen von Einheimischen, und wer bin ich, den Stab über meine Gastgeber zu brechen.
    • lilie 18.06.2020 21:51
      Highlight Highlight @Highfin: Wow, du bist mutig! 😱

      Also, Schlangen und Spatzen gehen ok, aber spätestens bei den Küken müsste ich eine Grenze ziehen. 🙈
  • Glenn Quagmire 18.06.2020 21:35
    Highlight Highlight Probieren geht über studieren. In Asien und Afrika stiess ich manchmal an meine Grenzen, obwohl ich (fast) alles esse.
    • Bits_and_More 19.06.2020 00:07
      Highlight Highlight Hatte mal ein Froschcurry in Asien. Vom Geschmack her eigentlich ganz gut, aber die kleinen Knochen überall hätten nicht sein müssen ;)
  • DrDeath 18.06.2020 21:34
    Highlight Highlight Sind Sachen dabei, da hat die Option "Ich kotz gleich bei dem blossen Gedanken daran" gefehlt. Sind andrere Sachen dabei, da hat die Option "Ich will mich drin wälzen" gefehlt. @Baroni: Bitte noch mal, mit differenzierteren Antwortmöglichkeiten. Und natürlich neuem Food Porn.
  • dodo, dodo? 18.06.2020 21:33
    Highlight Highlight der quiz war... naja, geschmacksache 🤷🏽‍♀️
    wenn wir schon fleisch essen (mach ich auch) dann achtsam sein, nicht jeden tag und und halt mal einfach „alte rezepte“ versuchen wo alles verwertet wird. wer von uns, hat schon jemals eine echte bolognese gekocht? und sorry, barroni
    aber foie gras ist meist stopfleber= unmöglich in der herstellung. und brätkügeli sind doch-büchsenfood🤦🏽‍♀️
    für mich dann mehr kulinarische -ethik 😜
    • lilie 18.06.2020 21:53
      Highlight Highlight @dodo: Richtige Bratchügeli formt man entweder aus frischem Brät vom Metzger selber - oder man verwendet als "Pfadivariante" den Inhalt von Bratwürsten.

      Nix Dosenfutter! 😱
    • loudmouth 18.06.2020 22:03
      Highlight Highlight
      Das heisst Ragù alla Bolognese und ich hoffe doch schwer das die für eine Lasagne selbst gekocht wird. Selbiges gilt für die Béchamel.☝🏼
    • dodo, dodo? 18.06.2020 22:07
      Highlight Highlight hoi lilie
      mochte, damals die brätkügeli und pastetli meiner mama. hat heftig nachgewürzt😁aber ging glaub vielen gleich: büchsen variante, da mama arbeitete...
      (@mama: weiss, die sch* büchsensauce war notlösung. aber du bist die beste köchin!) 🥰😍
    Weitere Antworten anzeigen
  • Burrito of Happiness 18.06.2020 21:32
    Highlight Highlight Als veganer schwierig, mir schmeckt fleisch aber essen würde ich es niemals😅
    • Exilglarner 18.06.2020 21:58
      Highlight Highlight «Mis liebschte Gmües isch Cervelat »
    • Burdleferin 19.06.2020 16:35
      Highlight Highlight Damit das auch noch erwähnt wäre 🙄
  • Martin Blank 18.06.2020 21:31
    Highlight Highlight Nose to tail... 🤷‍♂️🤘
    • Martin Blank 19.06.2020 21:28
      Highlight Highlight Schnörrli ist ganz ok. Ohren hatte ich noch nie. Eine wahre Offenbarung waren damals meine ersten chalbsbäggli 👌😍
  • Rabbi Jussuf 18.06.2020 21:27
    Highlight Highlight Baroni
    Oben hast du reihenweise von meinen Lieblingsessen zur Auswahl gegeben und unten gleich noch ein paar.
    Ausser Erdnussbutter. Wer isst den sowas?
    Das neumodische Zeugs (Quinoa..) kenn ich nicht, würd ich mir auch selber nicht kochen, aber probieren, wenns eine Gelegenheit gibt.
    Mayo? Klar, immer, wenns gute ist. Hab auch schon welche weggeschmissen, wie die amerikanische, die zur Zeit als Werbung zu sehen ist.

    Schon mal grüne Spargeln mit Olivenölmayo gegessen? Mmmmh! Kommt schon fast an Fois Gras mit einem Schluck Monbazillac heran.
    • Sharkdiver 18.06.2020 22:31
      Highlight Highlight Fois Gras mit einem Schluck Monbazillac Geschmacklich ein (fast) orgasmus aber 😢
    • Peter Miese 18.06.2020 23:18
      Highlight Highlight zu Erdnussbutter: auf meiner Bucket List steht schon lange der Elvis-Burger (Rezept findet sich irgendwo im Watson-Universum) 😋
      Und das „neumodische Quinoa“ probierte ich zum ersten Mal im Geografieunterricht – ca. 1993 😄 (seither allerdings nie mehr)
      Monbazillac 👌, Sauternes aber auch 😊
    • Zat 19.06.2020 00:06
      Highlight Highlight Mayo mache ich lieber mit neutralem Rapsöl, Eigelb und Salz geben genug Geschmack. Das als Basis. Und je nachdem, wozu ich sie esse, gebe ich noch Senf, Kräuter, Knoblauch oder Gewürze dazu. Das ist für mich genug Abwechslung.
  • Eifach_öpis 18.06.2020 21:18
    Highlight Highlight Fleisch/fisch habe ich zwar praktisch alles gern (ausser das ganz üble zeugs wie kutteln, hirn usw) esse es aber ais Prinzip nicht mehr.

    Vegi!? Bring it on!
  • sivetech 18.06.2020 21:16
    Highlight Highlight Was vergessen wurde:
    "Suurchääs", ist wohl aber zu unbekannt.

    Zur Info: Das ist ein sogenannter Bloderkäse aus der Region Werdenberg (Ursprungsort Grabs), welcher beim Reifen eine gelbluche Schicht bildet, die wir Einheimischen schlicht und einfach Speck nennen; umso mehr Speck umso besser natürlich.

    Prinzipiell kann man sagen, dass wenn man damit aufwächst, den penetranten Geruch durchaus ertragen kann. Für Quereinsteiger aber schon eher harter Tobak!
    • honesty_is_the_key 18.06.2020 23:56
      Highlight Highlight Ich liebe Käse, auch Blauschimmel und / oder stinkig und dieses Teil klingt echt interessant. Nachdem mir Wikipedia ein paar Infos dazu geliefert hat, klingt er immer noch potentiell lecker. Ich nehme nicht an dass man den Suurchääs ausserhalb deiner Region kriegen kann ? Zu was ist man den ? Gschwellti ? Brot ? Oder ?
    • sivetech 19.06.2020 08:23
      Highlight Highlight Definitiv krieg man diesen Käse nur in der engeren Region Werdenberg, für den Originalen empfehle ich jedoch die Molkerei in Grabs.
      Leider ist auch dieser heute meistens nur noch mit wenig "Speck" versehen; das war vor 10 Jahren noch anders.
      Gegessen wird der in der Regel als Gusto dazu, ist somit nicht an ein Gericht gebunden.
      Früher zumindest wurde er bei Gastbesuch auch einfach so angeboten, z.B. sogar zu Kaffee anstatt des obligatorischen Stück Kuchens.
      Falls du mal in der Region bist und dich getraust, ist es au jeden Fall ein Versuch wert!
      Lass es mich wissen wies war, nimmt mich wunder!
  • ArcticFox 18.06.2020 21:16
    Highlight Highlight Da fehlen gewisse Antwortmöglichkeiten:
    Sardellen - > süchtig
    Sushi: nur in Japan
    Nieren: nur wenn sauber geputzt, sonst schmeckts wie ZüriZoo Elefantenhaus
    Walfleisch: Oishi
    Robenfleisch: mit Aromat
    Schweinehoden: gerne. Frittiert mit Ponzusauce!
    Kutteln: nur gegrillt, knusprig am Spiess
    • Sharkdiver 18.06.2020 22:33
      Highlight Highlight Walfleisch und Robbe?🤮 🔫
    • honesty_is_the_key 18.06.2020 23:59
      Highlight Highlight Interessante Antwortsmöglichkeiten die du dir da wünscht ;-). Schon nur wegen Sushi möchte ich immer wieder nach Japan.

      Die Blitze kriegst du wohl wegen Walfleisch und Robbenfleisch. Jeder muss das für sich selber entscheiden. Ich persönlich kann das nicht befürworten, aber ich verurteile deswegen auch niemanden.
    • Somnambulator 19.06.2020 00:14
      Highlight Highlight WTF! Robbenfleisch mit Aromat? Sinalco-mit-Eierlikör-Dude(tte)-vom-Longdrink-Artikel bist du's? xD
      Und sowas kurz vorm einschlafen...es wird einem schon nichts einfach gemacht hier...
  • Terraner 18.06.2020 21:15
    Highlight Highlight Als Vegetarier wäre ich ein Allesfresser :) Aber da ich auch Fleisch und manche Meeresfrüchte esse, dann doch eher heikel. Zunge mag ich nicht und rohen Fisch auch nicht. Kutteln auch nur wenn ich am verhungern wäre und mit viel, sehr viel Tomatensauce.
  • Triple 18.06.2020 21:14
    Highlight Highlight Esse ich beinahe alles, sind jetzt auch nicht grad sooo spezielle Dinge.
  • Was ist das 18.06.2020 21:11
    Highlight Highlight Kleiner Tipp für Baroni (da Stopfleber leider geil aber nicht vertretbar ist)
    Noix Gras. Einfach mal Google fragen. 👌
    • Peter Miese 18.06.2020 23:30
      Highlight Highlight Wow, das tönt grossartig! Auch unabhängig vom „Original“ 😋
  • Satan 18.06.2020 21:09
    Highlight Highlight Früher war ich sehr heikel was Essen anbelant. Heut würd ich alles probieren.
  • Bert der Geologe 18.06.2020 21:07
    Highlight Highlight Ich bin Allesesser, aber das wusste ich schon vorher. Trotzdem werde ich kaum eingeladen. Vielleicht, weil ich zuviel esse.
    • ursus3000 18.06.2020 21:58
      Highlight Highlight Glaube eher weil du so lässig bist
    • Riesenpinguin 18.06.2020 22:07
      Highlight Highlight Bert, finde in diesem Fall unbedingt jemanden mit finnischer Verwandschaft!
      Ich hab die Erfahrung gemacht, dass die Gastgeber froh darüber war, dass nicht auf jedem Teller noch Mitleidsportionen und Anstandsreste übrig waren 😊

      Allerdings solltest du danach unbedingt klarmachen, dass du satt bist, sonst wird nachgekocht oder der Kühlschrank durchsucht 😅 (Teller mit Serviette blockieren hilft)
    • Eistgleichemcequadrat 19.06.2020 13:11
      Highlight Highlight Ich bin auch Allesesser. Aber ich werde im Gegensatz zu dir oft eingeladen, gerade weil ich so viel esse. Da bleibt nix übrig, was ja laut Volksmund heißt, dass "morgen schönes Wetter ist"!
  • Coffeetime ☕ 18.06.2020 21:06
    Highlight Highlight Mich kann man einladen: 2x Probieren tust du's. 😉

    Und der eine Zusatz: Aber gerne haben musst es deswegen noch lange nicht. Stimmt definitiv 😂
  • Donspliff 18.06.2020 21:00
    Highlight Highlight also was soll an den speisen schlimm sein?? alles WENN richtig zubereitet verdammt lecker

    hab da noch was für dich.... blutwurst mit hirn stückchen lecker
    • Lioness 18.06.2020 22:15
      Highlight Highlight Blutwurst muss bei mir mit Leberwurst und Hörndli vermischt sein. Dann ist es ein Freudenessen.
  • Grohenloh 18.06.2020 20:56
    Highlight Highlight „Also, eigentlich hat er die Essvorlieben eines achtjährigen Kindes.“
    😅
    Made my evening!
    Genau so ist es
    • Else Schrödingers Schwarzes Schlafschaf 18.06.2020 21:53
      Highlight Highlight Hihihi den fand ich aus super, gefolgt vom Buffy und Spike Gif, das war gerade ein kleines flashback 😊
    • Lioness 18.06.2020 22:16
      Highlight Highlight Ich kam dank des Buffy Gifs gerade darauf, welche Serie ich Bingwatchen will mit meiner Teenietochter.
    • Zat 18.06.2020 23:59
      Highlight Highlight Also achtjährige Kinder sind nicht halb so heikel wie Baronis Kollege. Zumindest wenn sie gelernt haben, etwas zu probieren.
  • Bambusbjörn aka Planet Escoria 18.06.2020 20:51
    Highlight Highlight Nicht all zu heikel und Allesfresser.😁

    Bei Innereien verzichte ich jedoch auf Kutteln und Hirn.
    Fisch mag ich, muss aber verzichten. Proteinunverträglichkeit.😒

    Und sonst, Tofu und Spinat mag ich überhaupt nicht.🤢 Chia darf ich aus gesundheitlichen Gründen nicht essen.

    Den Rest mag ich eigentlich sehr. 😋
    • lilie 18.06.2020 21:56
      Highlight Highlight @Bambusbjörn: Warum wundert mich das jetzt nicht? 😁😁😊
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 19.06.2020 08:46
      Highlight Highlight Du weißt ja, wie ich aussehe.😉😁
      Ich würde Mal behaupten, von daher kann es dich nicht wundern.😂
    • lilie 19.06.2020 09:18
      Highlight Highlight @Bambusbjörn: Oh, jetzt fühle ich mich aber falsch verstanden. 😪

      Ich meinte, dass ich erwartet habe, dass du ein unkompliziertes Kerlchen bist, aber mit ein paar Sachen aus gesundheitlichen Gründen aufpassen musst. 😊

      Und ansonsten bist du doch ein Bärchen, das mögen die Frauen. 😘
    Weitere Antworten anzeigen
  • Simon 18.06.2020 20:46
    Highlight Highlight Ich bin gerne Gast, esse alles! Mag sogar Shirako - am besten ab dem Grill, also z Tokyo.
  • kaderschaufel 18.06.2020 20:44
    Highlight Highlight Ich mag, dass Oliver offenbar annimmt, dass wir das alles schon mal probiert haben. Ich hatte doch noch nie Quinoa.
  • Marco Kleiner 18.06.2020 20:43
    Highlight Highlight Baroni: dä Ochsemuulsalot fählt im Quiz! Ich mag ihn nicht. Kindheitstrauma; eine Zeit lang gab‘s den wöchentlich aus der migros - und plötzlich war er mir verleidet und brachte ihn nicht mehr runter. Ev. war er eines Tages auch verdorben...
  • Erklärbart. 18.06.2020 20:30
    Highlight Highlight "Wählerisch und eigentlich vegetarisch".

    Im ersten Quiz mag ich tatsächlich nichts.
    Deswegen bin ich nicht vegetarisch. Ich mag Hamburger, Poulet (boneless), Geflügel Aufschnitt... 😅

    Somit ja, wählerisch aber nicht vegetarisch.
  • Spargel 18.06.2020 20:25
    Highlight Highlight Corned Beef kenn ich nur das Katzenfutter aus der Dose :-) tolles Bild haha. Ps, Rocco Hackbraten hast vergessen wie auch gegrillte Därme
  • ManInBlack 18.06.2020 20:24
    Highlight Highlight 2x Allesesser, bring it on 😋😋 essen ist essen und einfach geil, der Hauptgrund warum ich so viel Sport treibe, damit mehr Futter rein geht 😂😂
  • Riesenpinguin 18.06.2020 20:21
    Highlight Highlight Beide Male nicht-allzu heikel - hauptsache kein Rosenkohl und nicht zu scharf 😁

    Für eine eventuellen Nachfolger für das Quiz schlage ich Sprotten vor. Es überrascht mich doch immer wieder, dass es anscheinend nichts normales ist, die komplett zu essen 🤷‍♀️
  • Joe Smith 18.06.2020 20:20
    Highlight Highlight Zwischen «Wäh» und «Ich lieb's» gibt's es noch die Variante «Indifferent. Ich find's nicht wirklich den Knaller, aber auch nicht wirklich schlecht.». Diese Antwort fehlt bei den meisten Fragen.
  • Merida 18.06.2020 20:20
    Highlight Highlight Definitiv Vegetarierin...
    ...ausser wenn ich ausnahmsweise mal am Meer bin, da esse ich auch frischen Fisch und Muscheln.
    Hülsenfrüchte mag ich in (fast) allen Variationen.
  • Maya Eldorado 18.06.2020 20:19
    Highlight Highlight Beim Fleisch gab es keine Möglichkeit für Vegetarier. Ich esse seit vielen Jahren kein Fleisch mehr, nicht weil ich es schrecklich fand, sondern ich wollte einfach nicht mehr. Und ich vermisse es nicht und es schmeckt mir gar nicht mehr.
    • Simon 18.06.2020 20:43
      Highlight Highlight Ja Karen, dafür gab es ja zwei Fragebogen.
    • obi 19.06.2020 09:30
      Highlight Highlight "Beim Fleisch gab es keine Möglichkeit für Vegetarier" ... öhm ... anyone?
  • John Galt 18.06.2020 20:13
    Highlight Highlight Früher habe ich nur Apartheid-Food gegessen.

    Alles musste im Teller schön getrennt sein; und es durfte sich ja nicht vermischen.
    Im Quiz habe ich jetzt mit Mittelnass abgeschlossen.
    • Lisaleh 18.06.2020 20:53
      Highlight Highlight same here. Alles wurde getrennt gegessen als ich ein Kind war. Erst der Salat (ohne Sauce) dann der Reis und dann das Poulet. Jetzt bin ich auch Mittelmass. Ich sage eigentlich zu nichts direkt nein. Aber Zunge war jetzt nicht so meins und Hirn, muss irgendwie auch nicht sein.
  • Rössleriti 18.06.2020 20:12
    Highlight Highlight Wie wärs mit Auswahlmöglichkeit "keine Ahnung, hatte ich noch nie"?
    • Sarkasmusdetektor 18.06.2020 20:53
      Highlight Highlight Ja, die hab ich auch ein paar mal vermisst. Aber eigentlich hauptsächlich bei Sachen, die ich gar nicht probieren will (Hirn und so Zeugs). Und keine Ahnung, was Kale überhaupt ist.
    • Zat 18.06.2020 23:45
      Highlight Highlight Kale hat viele Namen. Einige kennen es auch als Federkohl, Grünkohl, Braunkohl, Krauskohl, Grünkabis, irgendwas mit Palme, und noch weitere.
      In Norddeutschland machen die Vereine im Winter sogar jeweils einen Umzug, bei dem Grünkohl und eine Wurst-Spezialität gefeiert wird.
    • Zat 18.06.2020 23:47
      Highlight Highlight Ich mag Grünkohl, aber nur durchgekocht. Sowas wie Kale-Chips oder roh als Salat oder püriert ist nicht meins. Immerhin hab ichs probiert.
      Am liebsten kippe ich eine Dose Tomaten dazu beim Köcheln.
  • Altweibersommer 18.06.2020 20:12
    Highlight Highlight Ich kann mir nicht vorstellen, dass es Menschen gibt, die wirklich auf Quinoa stehen. Sogar in Peru und Bolivien ist (bzw. trinkt) man das nicht ohne es in Gewürzen zu ersticken.
    • lilie 18.06.2020 20:22
      Highlight Highlight @Altweibersommer: Ich würde es nicht selber kochen oder bestellen, aber wenn ichs aufgetischt bekomme, ess ich es schon. Hat doch eigentlich gar keinen besonderen Geschmack? Evt. leicht nussig. Aber ist doch eh nur eine Kohlenhydratbeilage, die sind doch im Wesentlichen alles so (Reis, Hirse, Gerste, Couscous und so weiter). 🤷‍♀️
    • Taliscaolila 18.06.2020 20:26
      Highlight Highlight Ich liebe Quinoa! Es ist so perfekt geeignet um eine Gemüsepfanne zu machen. Gewürzt wird es dann auch nur mit Salz und Gemüsebouillon. Für mich eher unvorstellbar, dass das jemand nicht mögen könnte😅 Zum Glück sind Geschmäcker ja verschieden
    • Garp 18.06.2020 20:40
      Highlight Highlight Reis, Hirse und Gerste, haben für mich alle einen starken und speziellen Eigengeschmack, Couscous und Quinoa (ausser der farbige) nicht, da muss man schon tüchtig würzen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Slant 18.06.2020 20:11
    Highlight Highlight Tatar heisst das Ding.
    • Coffeetime ☕ 18.06.2020 21:01
      Highlight Highlight Auf Franz. ist es Tartare... und wurde bei uns mehr und mehr integriert, assimiliert sozusagen 😉

      Aber es stimmt, auf Deutsch waren es die Tataren, also Tatar. (Ob es wirklich eine Verbindung zwischen dem Essen und dem Volk gibt, ist, glaube ich, nicht bewiesen.)
    • obi 19.06.2020 09:33
      Highlight Highlight Mag die französische Schreibweise lieber :-) und sie findet sich auch auf den meisten Menukarten.
  • Garp 18.06.2020 20:11
    Highlight Highlight Da fehlte noch die Rubrik, hab ich noch nie gegessen, probiert, also ich weiss es nicht. Und dann eine statistische Auswertung dazu 😁 .
  • -thomi- 18.06.2020 20:11
    Highlight Highlight Bei scharf gehen mir immer die Leute auf die Nerven, die alles mit dem Zeug zukleistern. Das Capsaicin lähmt die Geschmacksknospen auf der Zunge und der Rest des essens geht an einem vorbei. Eine gute Schärfe mag ich durchaus. Aber wenn einer mit seinen doofen Carolina Reapers daherkommt, so im Stil von: "sei ein Mann", dann halte ichs wie Nat's my Reckoning: "I don't want to suck on a fire extinguisher for the rest of the day you dickhead!"
    • Zat 18.06.2020 23:33
      Highlight Highlight Endlich jemand, der genau meiner Meinung ist bezüglich Schärfe und ruinierter Geschmacksknospen.
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 19.06.2020 08:54
      Highlight Highlight Jeder so wie ers mag.
      Ich fühle die Schärfe mittlerweile kaum noch.
      Jedoch das Aroma der jeweiligen Chili kommt dafür jetzt wunderbar zur Geltung.
      Aber jemandem die Stärke absprechen, weil er keine Carolina Reaper möchte finde ich für vollkommen idiotisch.
      Nicht jeder verträgt dermaßen scharfe Chilis. Und für ungewohnte sind die gefährlich.
      Nebenbei, eine der meiner Meinung nach leckersten Chilis sind die Jalapeños. Besonders als Chipotle.😋😋
  • NotWhatYouExpect 18.06.2020 20:10
    Highlight Highlight 2x Du bist: Allesesser!

    Mmmmm jetzt hab ich wieder so richtig hunger XD Muss mir mal wieder Nierli auf den Einkaufszettel schreiben.
    • Der P 18.06.2020 20:24
      Highlight Highlight Du bist eigentlich Vegetarier... 🤣
      Ich war noch nie so schnell durch mit einem "Quiz"...
      Wäh vom ersten bis zum letzten... und das obwohl ich Fleisch esse... Aber alles hat seine Grenzen...
    • Lucida Sans 18.06.2020 20:55
      Highlight Highlight Nierli finde ich gar nicht schlecht. Ich esse sie aber nicht mehr, weil ich mir vorstelle, mit was für Dreck in die Viecher gefüttert werden und wie viel davon in den Nierli hängen bleibt.
    • NotWhatYouExpect 19.06.2020 00:12
      Highlight Highlight @Lucida Sans: Da kann ich dir am besten empfehlen, dass du die bei einem lokalen BIO Bauern aus der Gegend kaufst / bestellst.
    Weitere Antworten anzeigen
  • fools garden 18.06.2020 20:09
    Highlight Highlight Ich bin mit Sicherheit Allesesser, aber dann kam ich nach Frankreich und bestellte mal mit meinem unbeschränkten Mut aber beschränkten Franz. Kentnissen "Andouillette"
    es wanderte retour en cuisine.

    • Reli 18.06.2020 20:26
      Highlight Highlight Frankreich ist gross und Andouillette wird nicht überall gleich gemacht. Wenn Du aber das Pech hattest, dass Nierchen (vom Schwein...) drin waren, dann habe ich volles Verständnis. Die "Andoillette de Troyes" hat mir aber sehr gut geschmeckt. Überhaupt Troyes: sollte uns mal nur als Zwischenstopp auf dem Weg in den Westen dienen: War wunderhübsch, kulinarisch ein Erlebnis und so relaxte Leute. Dort waren wir bestimmt nicht das letzte Mal!
    • Garp 18.06.2020 20:46
      Highlight Highlight Haha Andouillette hab ich auch probiert. Ich wusste auch nicht genau was kommt, trotz nachfragen und Dictionnaire, in der Bretagne in einer Crêperie serviert. 🤢 😂
      Man isst ja aber meistens mehr als eine Crêpes, dann ging's noch.
    • Coffeetime ☕ 18.06.2020 21:17
      Highlight Highlight Für die, diec das nicht kennen: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Andouillette

      In Lyon habe ich auch ganz feine gegessen. Die Stadt mit ihren Hinterhöfen ist auch einen Besuch wert...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Zwiebeln haben Schichten 18.06.2020 20:08
    Highlight Highlight Ich hab noch gelernt, man soll das Mark nicht essen wegen dem Rinderwahnsinn.

    Hab heute wieder mal Blauschimmelkäse probiert. Ich kann sagen, nein ist nicht mein Ding.
  • Exilglarner 18.06.2020 20:08
    Highlight Highlight bei den ''umstrittenen'' esswaren, bin ich nicht all zu heikel und bei den ''unbeliebten'' vegetarischen speisen, bin ich ein allesesser...

    also leute, ich warte auf eure einladungen...😂
    • Jolex Mike 20.06.2020 07:22
      Highlight Highlight Bist du weiblich?
    • Exilglarner 20.06.2020 14:08
      Highlight Highlight Guckst Du mein Profilbild... ich denke nicht...😊
  • Mimimi_und_wow 18.06.2020 20:07
    Highlight Highlight Die Auswahl der Antworten waren teilweise doof. Es gab Sachen die ich nie hatte da hätte ich gerne die option, wie bei den vegetarischen Varianten "probieren würd ich es" gehabt. Und einiges ist nicht wäh, aber ich mag es nicht. Ich bin ja keine 3jährige die zum Essen "wäh" sagt. Es ekelt mich ja nicht. Ich mag es einfach nicht. Wäh sage ich nur zu Sachen die mich ekeln (Insekten, Aal), da stört es mich auch, wenn es jemand anders am Tisch isst.
    Und einige Sachen mag ich. Aber ich liebs ned wörkli. Die anderen beiden Varianten liessen mir keine andere Wahl als "ich liebs" zu wählen...
    • Garp 18.06.2020 20:51
      Highlight Highlight Naja, Baroni ist kein Wissenschaftler 😁 .
      Ich versteh aber gut was Du meinst.

      Solche Umfragen darf man ja nicht ernst nehmen. Das Resultat schon gar nicht.
    • Sarkasmusdetektor 18.06.2020 20:57
      Highlight Highlight Mmh, Aal ist mega lecker. Der fehlt definitiv auf dieser Liste.
    • Martin Blank 18.06.2020 21:30
      Highlight Highlight Das ist dann natürlich schon nicht so ideal. Jetzt wünsche ich mir auch, dass die Umfragen auf Watson etwas seriöser wären.

      A) Jein
      B) Bernie Sanders
    Weitere Antworten anzeigen
  • Tessinerli 18.06.2020 20:07
    Highlight Highlight Resultat 1: Allesesser
    Resultat 2: eher heikel
    😂
    Ich mag halt Leber, Zunge und co lieber als das Vegi Zeugs 🤷🏻‍♀️😂
  • JefftheBeff 18.06.2020 20:07
    Highlight Highlight Cervello gab es bei meiner Nonna hin und wieder.
    • obi 19.06.2020 09:35
      Highlight Highlight Die Kinder lieben's ... bis man ihnen sagt, was es ist.
  • lilie 18.06.2020 20:06
    Highlight Highlight Also, ich bin "normal". Merci villmaal - phu, Glück gehabt! 😅

    Aber jetzt mal ehrlich - jedes Gericht kann immer nur so gut sein, wie es zubereitet ist. Wer den labberigen Spinat-mit-Rahm aus dem Tiefgefrierer nicht mag, ist vielleicht hin und weg, wenn er mal kurzgebratenen Spinat an etwas geröstetem Knoblauch kriegt. Oder Babyspinat im Salat. 😋

    Und bei allem, was man nicht kennt, gilt: Probieren hat noch nie jemandem geschadet*. 😊

    *Beim Hirn mache ich eine Ausnahme; zu viel Hirn ist eh ungesund 😜
    • Riesenpinguin 18.06.2020 20:59
      Highlight Highlight Es gibt "normal" als Ergebnis 😮
      Aber... welche Antwortkombination ist das? 😂
    • lilie 18.06.2020 21:41
      Highlight Highlight @Riesenpinguin: Naja, "normal" halt. 🤷‍♀️😂

      Was hattest denn du? 😊
    • Riesenpinguin 18.06.2020 21:52
      Highlight Highlight @Lilie
      zweimal nicht allzu heikel 😀

      Aber "normal" ist halt so'ne Sache, gerade beim Essen.
      In meiner Familie sind Innereien und Wurst in Naturdarm völlig normales Essen (nur nicht immer überall einfach zu bekommen).
      Bei vielen anderen Gleichaltrigen war und ist es hingegen oft normal, dass man dem Essen nicht ansehen darf, dass es von 'nem Tier stammt (also Hack, Steak, Schnitzel usw. okay, aber wehe, es ist eine Keule oder Fisch oder gar "schlimmeres") 😂

      Daher meine Frage 😊
  • Reli 18.06.2020 20:03
    Highlight Highlight Nun ja, bin fast ein Allesfresser, das ist richtig. Aber einige Fragen müsste man differenzierter stellen: Leber beispielsweise habe ich durchgehen lassen. Vom Kalb, Lamm, Poulet etc. ist mehr als o.k. Aber vom Schwein? Gans wurde ja ohnehin separat geführt 😉
  • Pat the Rat, einfach nur Pat the Rat 18.06.2020 20:02
    Highlight Highlight Nicht allzu heikel und Allesesser...

    Ich denke, mich kann man problemlos einladen. 😁
    • Eidg. dipl. Tütenbauer 18.06.2020 20:12
      Highlight Highlight Eine Partnervermittlung könnte ihnen weiterhelfen.
    • azoui 18.06.2020 21:04
      Highlight Highlight Me to
    • Green Eyes 18.06.2020 21:53
      Highlight Highlight 🙋🏼‍♀️ Bei mir genau so. 😁
    Weitere Antworten anzeigen
  • Joe Gage 18.06.2020 19:54
    Highlight Highlight Gibt's hier in Zürich irgendwo Cervello fritto, am liebsten vom Kalb?
    Ich will das schon lange mal probieren, selber kochen mag ich es jedoch nicht.
    • Lucida Sans 18.06.2020 20:59
      Highlight Highlight Hab’s einmal probiert. Fand es fad und nichtssagend,
    • obi 19.06.2020 09:36
      Highlight Highlight Ist ziemlich lecker. Ein bisschen Kinderfood halt. Das Fleisch ist super weich und fast süsslich. Dazu noch paniert – mein damals fünfjähriger Sohn liebte es vom Buffet jenes Hotels auf Sardinien ... bis ich ihm erklärte, was es genau ist.

DAS TV-Quiz der 90er – Kennt ihr diese Figuren noch?

In den 90ern gab es einige Meilensteine in der TV Landschaft. Doch an welche Helden erinnert ihr euch noch mit Namen? Damit es nicht zu einfach wird, wollen wir auch wissen, wer die Personen sind, die neben den Hauptrollen spielen. Zeigt, was ihr drauf habt!

(Es reicht der Vorname, ausser es wird auch explizit der Nachname verlangt. Ihr habt pro Frage drei Versuche.)

Artikel lesen
Link zum Artikel