Portugal
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

650 Millionen Euro weniger als vorhergesagt

Portugal kann seine Staatsschulden um 20 Prozent reduzieren



Portugal hat sein Staatsdefizit im vergangenen Jahr stärker reduziert als erwartet. Für 2014 gab das Finanzministerium in Lissabon am Freitag einen Betrag von 7,07 Milliarden Euro an – ein Rückgang von 20 Prozent binnen Jahresfrist und 655 Millionen Euro weniger als von der Regierung selbst vorhergesagt.

Als Gründe für den unerwartet starken Rückgang wurden Rekord-Steuereinnahmen von 37,1 Milliarden Euro und Einsparungen in Höhe von 1,2 Milliarden Euro genannt. Portugal hatte das Hilfsprogramm von Europäischer Union und Internationalem Währungsfonds (IWF) im Mai verlassen. 

In diesem Jahr soll das Defizit wieder unter die Zielmarke von drei Prozent des Bruttoinlandsprodukts gedrückt werden. Für 2014 lag die Latte bei vier Prozent. (sda/reu)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

USA – Portugal

Wahnsinn in Manaus! Varela gleicht in der 95. Minute aus und lässt Portugal weiter vom Achtelfinal träumen

Artikel lesen
Link zum Artikel