DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese 37 Blockbuster kommen 2021 (theoretisch) ins Kino



Die Kinosaison 2021 steht vor der Tür und vorausgesetzt die Kinos dürfen wieder aufmachen, gibt's ab März ein dichtes Filmprogramm. Wir haben von den gefühlt unzähligen Blockbustern 37 Filme herausgepickt, mit denen Hollywood die Massen in diesem Jahr wieder ins Kino locken will.

PS: Wer lieber auf erzählerischen Inhalt statt visueller Überreizung setzt, findet am Schluss einen Link zu einer wirklich guten Filmliste mit einigen Geheimtipps.

Januar

«Monster Hunter», 28. Januar

Als Leutnant Artemis und ihre treuen Soldaten in eine fremde Welt transportiert werden, müssen sie dort gegen gigantische Kreaturen mit enormen Kräften kämpfen.

Februar

«The King's Man», 11. Februar

In den frühen Jahren des 20. Jahrhunderts wird die Kingsman-Agentur gegründet. Sie soll sich gegen die Machenschaften einer Gruppe stellen, die mit einem Krieg Millionen Menschen auslöschen will.

März

«Chaos Walking», 4. März

Eine Frau stürzt in einer dystopischen Welt ab, in der es keine Frauen gibt. Alle dort lebenden Wesen können die Gedanken der anderen in einem Strom aus Bildern und Worten, genannt «Noise», hören.

«Nobody», 4. März

Hutch ist ein Feigling, wie er im Buche steht. Als er eines Tages doch einschreitet und einer Frau hilft, die von einer Gruppe von Männern belästigt wird, wird er zum Ziel eines rachsüchtigen Drogenbarons.

«Raya und der letzte Drache», 11. März

Im fiktiven Land Kumandra muss die junge Frau Raya den letzten Drachen aufspüren. Nur er kann das Licht und damit die Einheit der Völker in ihr Land zurückbringen.

«Tom & Jerry», 18. März

Der Film erzählt unter anderem die Geschichte, wie Tom und Jerry sich das erste Mal getroffen haben und ihre Rivalität entstand.

«Morbius», 18. März

Biochemist Michael Morbius versucht sich selbst von einer seltenen Blutkrankheit zu heilen. Stattdessen infiziert er sich mit etwas, das ihn zu einem vampirähnlichen Wesen macht.

«The Croods – Alles auf Anfang», 25. März

Die prähistorische Familie Crood wird mit einer neuen Familie konfrontiert: den Bettermans. Diese behauptet, besser entwickelt und den Croods damit überlegen zu sein.

«James Bond 007: Keine Zeit zu sterben», 31. März

James Bond wird von Felix Leiter aus seinem Ruhestand geholt. Bond soll seinem alten Freund bei einem Fall helfen, bei dem ein mysteriöser Bösewicht mit fortschrittlichen Waffen im Fokus steht.

April

«Bob's Burger: The Movie», 8. April

Bob's Burger Film

Bild: 20th Century Fox

Zum Film gibt es noch keine offizielle Inhaltsangabe. Unter anderem soll aber Louise mit ihrem geliebten Nachtlicht Kuchi Kopi wiedervereinigt werden. Ausserdem werden wir erfahren, wieso sie pinke Kaninchenohren trägt.

«Mortal Kombat», 15. April

Mortal Kombat

Bild: New Line Cinema

In einem tödlichen Turnier muss die Menschheit gegen das Reich der Outworld antreten. Die Regel: Sollte Outworld zehn tödliche Kämpfe gewinnen, herrschen sie über die Erde.

«A Quiet Place Part II», 22. April

Nach den Ereignissen des ersten Teils sind Evelyne und ihre Kinder gezwungen, in die unbekannte Aussenwelt zu flüchten. Doch die Kreaturen sind nicht die einzige Bedrohung, die da draussen lauert.

«Last Night in Soho», 29. April

Last Night in Soho

Bild: Focus Features

Eine junge Frau ist auf mysteriöse Weise dazu fähig, in die 1960er zu reisen. Im dortigen London trifft sie ihr Idol. Doch die Stadt ist nicht das, was sie zu sein scheint und die Zeit scheint immer mehr auseinanderzufallen – mit zwielichtigen Folgen.

Mai

«Black Widow», 6. April

Angesiedelt zwischen «Civil War» und «Infinity War» führt die Geschichte Natasha Romanoff zurück zu ihren Wurzeln. Dabei trifft sie auf alte Bekannte, die sie nicht alle willkommen heissen.

«Godzilla vs. Kong», 20. April

Godzilla vs. Kong

Bild: Warner Bros.

Der exakte Inhalt des Films ist noch nicht bekannt. Klar ist nur, dass Godzilla und King Kong aufeinander losgehen und die Menschen zwischen die Fronten geraten.

«Spiral: From the book of Saw», 20. April

Polizist Zeke und sein Partner untersuchen eine grausame Mordreihe an Polizisten. Bald stellt Zeke fest, dass der Mörder ein perfides Spiel mit ihm spielt.

«Cruella», 27. April

Cruella Film

Bild: Disney

Vorgeschichte zu Cruella De Vil, die in «101 Dalmatiner» die Böse ist und es auf die Dalmatinerwelpen abgesehen hat. Hauptdarstellerin ist Emma Stone.

«F9», 27. April

Zehnter Film des «Fast & Furious»-Franchises. Cypher bittet Jakob, Doms jüngeren Bruder, um Hilfe, um sich an Dom und dessen Team zu rächen.

Juni

«Ghostbusters 3: Legacy», 10. Juni

Eine alleinerziehende Mutter zieht mit ihren zwei Kindern in eine Kleinstadt. Dort entdecken diese ihre Verbindung zu den Ghostbusters und das Vermächtnis, das ihre Grossväter ihnen hinterlassen haben.

«Venom: Let there be Carnage», 24. Juni

Bild

Bild: Sony Pictures

Über die Fortsetzung ist noch nichts bekannt, ausser dass die Charaktere Carnage und Shriek dabei sein werden.

Juli

«Minions – Auf der Suche nach dem Miniboss», 1. Juli

Die unbekannte Geschichte eines Zwölfjährigen, der davon träumt, der grösste Superschurke der Welt zu werden.

«Shang-Chi and the legend of the ten rings», 8. Juli

Shang-Chi and the legend of the ten rings

Bild: Marvel Studios

Shang-Chi ist der Sohn des bekannten Bösewichts Fu Manchu und erhält als dieser eine umfassende Kampfausbildung in Martial-Arts. Doch Shang-Chi hat nicht vor, in die Fussstapfen seines Vaters zu treten, und rebelliert.

«Top Gun: Maverick», 8. Juli

Nach mehr als 30 Jahren als Pilot hat Pete Mitchell eigentlich alles erreicht. Nur den Aufstieg im militärischen Rang hat er bisher tunlichst vermieden, denn hohe Offiziere gehören nicht ins Cockpit, sondern hinter einen Schreibtisch.

«Space Jam 2: A New Legacy», 15. Juli

Space Jam A New Legacy

Bild: Warner Bros.

NBA-Star LeBron James schliesst sich für ein neues Abenteuer mit Bugs Bunny und seinen Freunden zusammen.

«Jungle Cruise», 29. Juli

Frank schippert mit seinem Boot Gäste durch den von wilden Tieren bewohnten Dschungel. Als er eines Tages einwilligt, Lily zu einem geheimnisvollen Baum zu bringen, stolpert er in ein gefährliches Abenteuer.

August

«The Suicide Squad», 5. August

Ein Soft-Reboot des Films «Suicide Squad» aus dem Jahr 2016. Über den Inhalt ist noch nichts bekannt, ausser dass die Handlung in den 1970ern spielt. Der Film wird ein R-Rating haben.

September

«Dune», 30. September

21'000 Jahre in der Zukunft ist die Menschheit über das ganze Universum verteilt. Eine zentrale Rolle spielt dabei das Spice, das es den Menschen erlaubt, ihre mentalen Fähigkeiten massiv zu erweitern. Entsprechend umkämpft ist diese Substanz, die nur auf einem einzigen Planeten vorkommt.

«Luca», 30. September

An der italienischen Riviera entsteht zwischen zwei Jungen eine ungewöhnliche, aber starke Freundschaft. Einer der beiden ist aber ein als Mensch getarntes Seemonster.

Oktober

«Halloween Kills», 14. Oktober

Über den Inhalt ist bisher noch nichts bekannt, ausser dass Laurie, ihre Tochter Karen und Enkelin Allyson gegen Myers antreten müssen.

«The Boss Baby: Family Business», 21. Oktober

Die Templeton-Brüder sind erwachsen geworden und haben sich entfremdet. Doch ein neues Boss-Baby bringt die beiden wieder zusammen – und inspiriert sie zu einem neuen Familienunternehmen.

«Snake Eyes: G.I. Joe Origins», 21. Oktober

Bild

Bild: Allspark Pictures

Ein Spin-off zu «G.I. Joe», das sich um den mysteriösen Charakter Snake Eyes dreht.

November

«Eternals», 4. November

Eternals

Bild: Marvel Studios

Die Geschichte dreht sich um die mächtigen Eternals, eine Rasse von unsterblichen Wesen, die auf der Erde gelebt und unsere Geschichte und Zivilisation geformt haben.

«Mission Impossible 7», 18. November

FILE - In this Tuesday, Oct. 13, 2020 file photo, actor Tom Cruise wears a face mask to prevent the spread of COVID-19 as he greets fans during a break from shooting Mission Impossible 7, along Rome's Fori Imperiali avenue. Tom Cruise has launched an expletive-laden rant at colleagues on the set of his latest â??Mission: Impossibleâ? movie after he reportedly spotted two workers failing to abide by social distancing rules. In audio released Wednesday, Dec. 16 by the Sun tabloid, the 58-year-old Hollywood megastar can be heard warning that anyone caught not following the rules to stay at least 2 meters (more than 6.5 feet) away from others will be fired. (AP Photo/Andrew Medichini, file)

Tom Cruise mit Maske am Set von «Mission Impossible 7». Bild: keystone

Über die Handlung ist nichts bekannt. Der Film soll aber direkt an den sechsten Teil anschliessen und nebst Ethan Hunt auch Ilsa Faust zurückbringen. Teil 8 wird gleichzeitig gedreht und soll ein Jahr später erscheinen.

Dezember

«West Side Story», 9. Dezember

Filmmaker Steven Spielberg speaks during Harvard University commencement exercises, Thursday, May 26, 2016, in Cambridge, Mass. (AP Photo/Steven Senne)

Steven Spielberg dreht das Remake. Bild: AP/AP

Im New York der 1950er kämpfen zwei Gangs um die Vorherrschaft in ihrem Revier. Zum einen die einheimischen Jets, zum anderen die Sharks, eine Gang aus zugewanderten Puerto Ricanern.

«Spider-Man 3», 16. Dezember

ARCHIV - Der britische Schauspieler Alfred Molina kommt zur Vorführung des Films «Feud». Alfred Molina soll für «Spider-Man 3» in seiner früheren Rolle als der Bösewicht Dr. Otto Octavius zurückkehren. Foto: Willy Sanjuan/Invision/AP/dpa

Alfred Molina tritt erneut als Bösewicht auf. Bild: sda

Dritter Teil des Spider-Man Reboots. Über den Inhalt gibt es keine offiziellen Infos. Laut Gerüchten wird sich im Film alles um das Spider-Verse drehen. Dafür spricht, dass Alfred Molina erneut als Doctor Octopus zu sehen sein wird, während Jamie Foxx als Electro zurückkehrt.

«Sing 2», 23. Dezember

Sing 2

Bild: Universal Pictures

Buster Moon und seine Freunde müssen den zurückgezogen lebenden Rockstar Clay Calloway überreden, mit ihnen die Eröffnung einer neuen Show zu feiern.

«Matrix 4», 23. Dezember

Matrix 4 Plakat

Bild: Warner Bros.

Für die Fortsetzung werden Keanu Reeves als Neo und Carrie-Anne Moss als Trinity zurückkehren. Über die Handlung ist noch nichts bekannt.

Und für alle, die sich jetzt abreagieren müssen:

Übrigens: Bitte gebt nicht den armen Drehbuchautor*innen die Schuld an den immer gleichen Stoffen. Es sind die Studiochef*innen, die entscheiden, was gedreht wird. Genug spannende Ideen gäbe es schon – aber kaum ein Studio will mehr ein Risiko eingehen.

Für einen Filmabend mit weniger Popcorn, aber mehr Inhalt:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Wenn Gemälde in der heutigen Zeit gemalt worden wären

Der watson-Walliser zeigt dem Zürcher die Walliser Apéro-Kultur

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

15 Filme, mit denen du die tristen Regentage tipptopp überstehst

Auf einen dunklen, kühlen Winter folgt im Schweizer Flachland gerne mal ein verregneter, unbeständiger Frühling. Darum ist es wichtig zu wissen, wie du durch diese meteorologisch miese Zeit gut hindurchkommst.

Ein verregneter Tag ist nur so schlimm, wie wir es ihm gewähren zu sein. Ein Regentag ohne gute Filme? Schlimm. Ein Regentag mit 15 guten Filmen? Sensationell. Darum haben wir für euch eine Liste mit Filmen zusammengestellt, die dich in dieser Zeit bestens unterhalten.

Auch wenn Geschmäcker natürlich verschieden sind, so ist die Idee der Filmliste dennoch, dass ein wenig von allem mit dabei ist. Und wie so oft gilt: Der wahre Held der Geschichte ist die Kommentarspalte, in der ihr alles …

Artikel lesen
Link zum Artikel