DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Kevin – Allein zu Haus»-Reboot: So sieht der neue Hauptdarsteller aus



Bereits im August hatte Disney angekündigt, dass es mehrere Neuauflagen von bekannten Familienfilmen drehen möchte. Durch die Übernahme von 20th Century Fox gingen in diesem Jahr auch die Filmrechte an «Kevin – Allein zu Haus» an Disney über.

Und was heisst das? Genau! Auch dieser Film kriegt eine Neuauflage.

Und wir alle so:

Kevin - Allein zu HausKevin - Allein zu Haus

gif: Walt Disney

Und Kevin-Darsteller Macaulay Culkin so:

Übersetzung: So würde eine aktualisierte Version von «Kevin – Allein zu Haus» aussehen.

Allerdings soll der neue Film kein Remake des Originals werden, sondern viel mehr ein Reboot. Die Neuauflage wird also eine ähnliche Prämisse haben, aber erzählerisch nicht mit dem Vorbild zusammenhängen.

Wie Variety nun berichtet, stehen bereits die ersten Darsteller für das Reboot fest. So soll der relativ unbekannte Archie Yates die neue Hauptrolle spielen. Wie es weiter heisst, soll die Figur allerdings nicht mehr Kevin heissen. Yates gab erst in diesem Jahr sein Schauspieldebüt in der Weltkriegssatire «Jojo Rabbit».

Archie Yates attends the Independent Filmmaker Project's 29th annual IFP Gotham Awards at Cipriani Wall Street on Monday Dec. 2, 2019, in New York. (Photo by Evan Agostini/Invision/AP)
Archie Yates

Archie Yates. Bild: AP

Weitere Castmitglieder, die bereits feststehen sollen sind Ellie Kemper («Unbreakable Kimmy Schmidt», «The Office») und Rob Delaney («Catastrophe», «Deadpool 2»). Die beiden sollen laut Gerüchten aber weder die Eltern von Yates noch das Einbrecherpaar spielen. Viel mehr wird mit den beiden eine neue Geschichte aufgegleist.

Bild

bild: ap/ap | greg allen/invision/ap/invision

Demnach spielen Kemper und Delaney ein Ehepaar, das vor dem finanziellen Ruin steht. Um wieder an Geld zu kommen, versuchen sie einem Kind ein wertvolles Erbstück abzuluchsen. Mehr ist zur Handlung bisher noch nicht bekannt. Wir können aber davon ausgehen, dass es darum gehen wird, wie sich das Kind gegen die Betrüger zur Wehr setzt.

Erscheinen soll das Reboot voraussichtlich 2021, allerdings nicht im Kino, sondern auf Disney Plus. (pls)

Falls ihr Vorschläge habt, wie der «neue Kevin» heissen könnte – ab damit, in die Kommentarspalte.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Filmfehler Kevin - Allein zu Hause

Dieser Heiratsantrag ging in die Hosen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

15 überragende Filme mit hochkarätigem Cast, die kaum jemand kennt

Die Gesichter der ersten Garde Hollywoods sind uns allen aus zahlreichen, üppigen Blockbustern geläufig. Umso erfrischender ist es, diese omnipräsenten Antlitze in teils überraschend kleinen Produktionen zu sehen.

Wenn das Wetter draussen wieder mal nichts anderes macht, als zum Filmeschauen einzuladen, muss man sich diesem Umstand hie und da einfach auch mal beugen. Die Frage ist dann bekanntlich selten, ob man einen Film schaut, sondern welchen.

Da hätten wir diese, die wir schon ein paar Mal gesehen haben, jene die interessant klingen, aber irgendwie doch nicht triggern und dann noch all die Filme, die uns von Freunden vorgeschlagen und angepriesen wurden. Wir sind in diesem Falle dein Freund – und …

Artikel lesen
Link zum Artikel