Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

montage/bearbeitung: watson / material: shutterstock

Emma Amour

Emma Emergency! Für ganz dringende Fragen: Bitte hier melden!

Weil die Wartezeit auf eine Antwort von Emma in ihrem Blog aktuell mehrere Monate beträgt, beantwortet Emma die hier gestellten Fragen bereits nächste Woche. Emma Emergency sozusagen.



Emmas Mailbox quillt über. Nicht nur mit lustigen, netten, lieben (und teils auch etwas komischen) Nachrichten, sondern auch mit allerlei Fragen rund ums Themen Liebe & Leben. Da sich Emma aber leider nicht vierteilen und nur eine Frage pro Woche beantworten kann, haben wir hier notfallmässig Emma Emergency ins Leben gerufen. Falls du also eine ganz dringende Frage hast, die einer schnellen Antwort bedarf, kannst du sie unten ins Formular schreiben.

Emma wird versuchen, möglichst alle Fragen nächste Woche in einem separaten Beitrag zu beantworten. Selbstredend nicht in dem Umfang, in dem sie sonst die Fragen am Montag beantwortet, aber sie wird sich alle Mühe geben. Emma-Ehrenwort.

Emma Emergency

Für alle Fragen, die spätestens in einer Woche beantwortet sein müssen.

Es werden alle Fragen berücksichtigt, die bis Freitag, 27. September 10:00 Uhr eintreffen.

Danke für euer Vertrauen!

Bild

Emma Amour ist ...

… Stadtmensch, Single, Anfang 30 – und watsons Bloggerin, die nicht nur unverfroren aus ihrem Liebesleben berichtet, sondern sich auch deiner Fragen annimmt. Und keine Sorge, so wie auch Emma, wirst auch du mit deinen Fragen anonym bleiben. Madame Amour ist es nämlich sehr wichtig, auch weiterhin undercover in Trainerhosen schnell zum Inder über die Strasse hoppeln zu können.

Bild

Das bin nicht ich, aber so würde ich als Illustration aussehen. Öppe. bild: watson

Die Geschichten aus dem Leben von Emma Amour:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Kommentar

Okay, US-Trucks, jetzt ist aber langsam gut, oder?

Kann jemand mal die US-Truck-Besitzer anrufen und fragen, ob alles gut ist bei ihnen? Vielleicht bräuchten sie wieder mal eine herzliche Umarmung oder so ...

Vor rund einem Jahr fuhr ich ein paar Wochen lang einen dieser Fullsize-Pickup-Trucks. In der Mietauto-Suchmaschine war mir ein Chevrolet Silverado zum Preis eines Ford Fiestas angeboten worden. Ich beschrieb das Erlebnis in folgendem Artikel:

Meine damals 11-jährige Tochter war begeistert. Und auch ich, der sich bisher wie die meisten Europäer herablassend über die Amis mit ihren doofen übergrossen Benzinschluckern mokierte, musste zähneknirschend feststellen: Mann, ist das ein angenehmes …

Artikel lesen
Link zum Artikel