International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Darum feiert das Netz diesen 17-jährigen Australier als «Eggboyhero»



Nach dem terroristischen Anschlag in Neuseeland, bei dem 50 Menschen ums Leben kamen, wurde viel über die Motive und Hintergründe der Tat spekuliert.

Im Nachbarland Australien machte der australische Senator Fraser Anning eine gewagte Aussage. «Der echte Grund für das Blutvergiessen in den Strassen von Neuseeland ist das Immigrationsprogramm, das fanatischen Muslimen erlaubt nach Neuseeland zu migrieren», so Anning.

Wenig begeistert von Annings Statement war der 17-jährige Australier Will Connolly. Der schmiss prompt ein Ei auf den Kopf des Senators und filmte sich dabei.

abspielen

Video: YouTube/M

Anning reagierte unwirsch und versuchte dem Teenager das Handy aus der Hand zu schlagen. Darauf wird Connolly von zwei Männern in den Schwitzkasten genommen.

Connollys Ei-Attacke ging im Nu viral. Das Netz feiert ihn als «Eggboyhero» und eröffnete gar ein Crowdfunding, um für ein allfälliges rechtliches Nachspiel Geld zu sammeln.

(ohe)

Trump wirft Spike Lee "rassistische" Attacke vor

Video: srf

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

«Wo finde ich jetzt dieses internet.ch?» – Eltern und Technik

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

89
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
89Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Bud Spencer 19.03.2019 09:01
    Highlight Highlight Nicht, dass dieser Typ es nicht verdient hat, aber könnt ihr bitte mit diesem "Das Netz feiert..." aufhören??

    Nur weil ein Dutzend Twitterer etwas teilt und kommentiert, geht es der Mehrheit des "Netzes" trotzdem am Arsch vorbei ;)
    • just sayin' (haters will be ignored) 19.03.2019 09:58
      Highlight Highlight word!
  • Asan 19.03.2019 08:52
    Highlight Highlight Diese Tatsachenverdrehung hier in den Kommentaren von gewissen Spezislisten ist ja regelrech beängstigend.
  • walsi 19.03.2019 05:41
    Highlight Highlight Der Eierwerfer hält wohl nichts von freier Meinungsäusserung. Nichts anderes demonstriert seine Tat, er kann nicht akzeptieren, dass jemand eine andere Meinung hat als er.
    • bueggi 19.03.2019 07:12
      Highlight Highlight Nur, dass die Aussage von Fraser Anning keine Meinung, sondern eine rassistisch motivierte Verdrehung der Tatsachen ist.

      Rassismus ist KEINE Meinung!!!
    • swerd5012 19.03.2019 07:39
      Highlight Highlight Es ist gibt einen Unterschied in freier Meinungsäusserung und Rassismus der schlimmsten Sorte - aber ich glaube nicht dass sie das verstehen.
    • walsi 19.03.2019 08:04
      Highlight Highlight @bueggi: Dann wurde er hoffentlich angezeigt und ein Gericht kann das beurteilen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • ujay 19.03.2019 04:37
    Highlight Highlight Tja, wer Gewalt sät, erntet Gewalt. Aktion und Reaktion scheint einigen hier fremd zu sein, wie auch die Rechtfertigung für diese Tat. Werde ich angegriffen, wehre ich mich, obs ein Rotzlöffel ist oder sonstwer.
    • just_a_name 19.03.2019 07:46
      Highlight Highlight Es war schon bekannt, dass der Terrorist ein rechtsextremer war. Den Immigranten respektive den Muslimen die Schuld an dieser Tat zu geben ist schlicht und einfach gelogen. Solche Aussagen schüren nur noch mehr Hass.
      P.S Hass und Rassismus ist keine Meinung.
    • just_a_name 19.03.2019 08:00
      Highlight Highlight @ujay Sorry dieser Kommentar gilt nicht deinem Kommentar. Mein Kommentar betrifft den Kommentar von @walsi oberhalb. Sorry!
    • just sayin' (haters will be ignored) 19.03.2019 08:54
      Highlight Highlight @just_a_name

      "Hass und Rassismus ist keine Meinung"

      doch

      https://de.wikipedia.org/wiki/Meinung
    Weitere Antworten anzeigen
  • Damuck 19.03.2019 03:06
    Highlight Highlight Eggcellent job by Eggboy!
    Übrigens bekam Fraser bei der entscheidenden Senatswahl 2016 gerade mal 19 Stimmen. Seine Partei konnte allerdings zwei Sitze ergattern. Zuerst ging er leer aus. Da aber herauskam, dass der eine neue Senator eigentlich Engländer und kein Aussie ist, wurde Fraser nachnomminiert. Nach einem Tag im neuen Amt verliess er dann seine Partei. Kein Witz. Das System lässt sowas zu!
  • murrayB 18.03.2019 23:18
    Highlight Highlight Wenn man heute ein Immigrationsprogramm egal welcher Art kritisiert,auch wenn es noch so berechtigt ist, wird man umgehend als Rassist beschimpft... wtf?!
    • loquito 19.03.2019 07:50
      Highlight Highlight Berechtigten Rassismus gibt es nicht
  • *sharky* 18.03.2019 22:33
    Highlight Highlight Bitte das nächste Mal bei einem solchen, Nettikette Alarm, ein Straussen- oder Dino-Ei nehmen... 🦕🦖🥚


    P.S.: 😉
  • giandalf the grey 18.03.2019 22:24
    Highlight Highlight Der versucht doch nicht ihm das Handy aus der Hand zu schlagen? Der (ein erwachsener Mann) schlägt ihm (einem kleineren, schwächeren Teenager) zwei Mal volle Kanne ins Gesicht und macht nur deshalbt nicht weiter, weil ihn Leute daran hindern. Wenn einem der beiden ein rechtliches Nachspiel droht, dann doch wohl hoffentlich diesem ekelhaften Politiker!
    • ujay 19.03.2019 04:44
      Highlight Highlight Nö...der Bub war der Angreifer. Die politische Gesinnung hat in diesem Fall null Gewicht.
    • Watson - die Weltwoche der SP 19.03.2019 05:54
      Highlight Highlight Mach mal einen Selbstversuch: Geh in deiner Stadt ein paar Eier kaufen und klatsch sie einigen Leuten gegen den Kopf. Notiert dir anschliessend die Reaktionen.
    • ponyhof 19.03.2019 08:13
      Highlight Highlight Es war Notwehr, berechtigte, angemessene, straffreie Notwehr.
  • sowhat 18.03.2019 21:01
    Highlight Highlight Doch ja super, drei erwachsene Männer um einen Teenager zu Boden zu drücken. Die sind ja richtig mutig. Glauben die denn, dass sie ihn so bekehren?
    • DonChaote 18.03.2019 21:53
      Highlight Highlight @sowhat
      Erwachsene männer? In badeshorts und flip-flops?
    • Pafeld 18.03.2019 22:22
      Highlight Highlight #aussies
  • Platon 18.03.2019 20:57
    Highlight Highlight Legitimiert dieser Senator gerade Terrorakte aufgrund von Migration?! Will er uns tatsächlich weismachen, dass Terror ganz normal ist, sobald sich ein paar Leute über Migration aufregen? Gehts noch?!?!
    • Saraina 19.03.2019 04:44
      Highlight Highlight Ja das tut er. Aber Eggboy hat ihn in die Schranken gewiesen...
    • Ueli der Knecht 19.03.2019 13:58
      Highlight Highlight Das ist leider eine oft gesehene Argumentation von Rechtspopulisten. Auch hierzulande. Die deutschen Rechtspopulisten haben diese schäbige Argumentationslinie sogar noch auf die Spitze getrieben und komprimiert in: "Danke Merkel."
  • 97ProzentVonCH68000 18.03.2019 20:49
    Highlight Highlight Doch, doch, mit solchen Eiern unterstützt man unsere freie Gesellschaft - vor allem die Meinungsäusserungsfreiheit... nicht.
    Auch einer, der nur seine eigene Meinung hören und gelten lassen will - die Basis von Meinungsdiktaturen.
    • Dragonlord 18.03.2019 22:09
      Highlight Highlight Rassismus ist keine Meinung. Er schlägt eine "Endlösung" vor. Wir wissen, was er damit meint. Er hat keine Meinung, sondern einen ganz grossen Dachschaden.
    • Frank Eugster 18.03.2019 22:15
      Highlight Highlight Du verwechselst freie Meinungsäusserung mit Rassismus. Was der gute Semator da von sich gibt, ist rassistisch und pietätlos, es hat nix, aber auch rein garnichts mit freier Meinungsäusserung zu tun.
    • giandalf the grey 18.03.2019 22:35
      Highlight Highlight Da hast du recht Frank, aber sei doch ehrlich... WerWillSchonStringenzUndSachkenntnis?
    Weitere Antworten anzeigen
  • TanookiStormtrooper 18.03.2019 20:34
    Highlight Highlight "The real cause of Fraser Anning getting hit with an egg is Fraser Anning saying things that prompt people to throw eggs at him. He may be the victim today, but usually he's a huge fucking asshole." - John Oliver
    Play Icon
    • Peaches 19.03.2019 08:18
      Highlight Highlight Oliver 😍😂
    • just sayin' (haters will be ignored) 19.03.2019 09:03
      Highlight Highlight dieses hickhack von rechts und links ist nur noch peinlich und beide seiten stehen sich in nichts nach.

      ausser, dass links nicht zugibt, dass sie die gleichen mittel anwenden wie die rechte.
    • just sayin' (haters will be ignored) 19.03.2019 14:57
      Highlight Highlight @swisskiss

      was du beschreibst ist ein moderater (und gebildeter) linker und könnte genausogut auf einen moderaten und gebildeten rechten zutreffen.

      was wir aber in den breiten medien sehen ist leider, dass der grossteil der linken, den rechten in nichts nachstehen, wenn es um die verteidigung der eigenen meinung geht.
  • SomeOne's 18.03.2019 20:26
    Highlight Highlight Schon wieder so ein Ei, das viral geht. :)
  • w'ever 18.03.2019 20:12
    Highlight Highlight ob "eggboy" ein held ist oder nicht mag ich nicht beurteilen.
    was jedoch zu beachten ist, dass auch Anning seine frei Meinung äussern darf, egal ob diese einzelnen Personen passt oder nicht.
    • Hochen 18.03.2019 20:25
      Highlight Highlight Und Eggboy hat seine Meinung ausgedrückt! Auf dem Kopf dieses ..........
    • glüngi 18.03.2019 20:52
      Highlight Highlight das haben wir sie wieder. die zentristen die alles zu verstehen glauben aber keine meinnug äussern können und soweit gehen das sie gar die wiederlichsten rassisten verteidigen.
    • Zoya 18.03.2019 20:59
      Highlight Highlight So viele pochen auf Meinungsfreiheit und benutzen dies als Entschuldigung für respektlose Äusserungen. Sorry, aber das ist ganz grosser BS!!
      Seit wann ist es okay, andere Menschen zu beleidigen, zu verspotten und zu diskriminieren? Seit wann können sich Politiker alles erlauben? Dieser Herr benutzt Vokabular à la SS. Aber ja, unter dem Deckmantel der freien Meinung ist natürlich alles erlaubt.
      Vorteil für mich: Ich erkenne Ar***löcher sehr schnell.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Pafeld 18.03.2019 20:08
    Highlight Highlight Auf das rechtliche Nachspiel bin ich auch gespannt. Insbesondere, wie man einen simplen Eierwurf mit einer solch heftigen Reaktion rechtfertigen will. Einen Fausthieb ins Gesicht und Nachtreten als man schon von zwei körperlich wuchtig überlegenen Hanswürsten in den Schwitzkasten genommen wurde, würde ich mir nicht bieten lassen. Das widerspricht jedweder Form von Verhältnismässigkeit.
    • Watson - die Weltwoche der SP 18.03.2019 20:30
      Highlight Highlight Das hätte er sich vor dem Eierwurf überlegen sollen.
    • Platon 18.03.2019 20:54
      Highlight Highlight @Roterriese
      lol stand your ground. Und du willst immer noch behaupten, dass du einen Master of Law hast. Das ist doch ein Witz!
    • Pafeld 18.03.2019 21:19
      Highlight Highlight Und wieder einmal beweist RoterRiese, dass er als "Experte" für Strafrecht nicht einmal ansatzweise das Prinzip von Verhältnismässigkeit verstanden hat.
    Weitere Antworten anzeigen
  • plaga versus 18.03.2019 20:01
    Highlight Highlight Der hat sprichwörtlich Eier gezeigt! Mehr als Ronaldo und Simeone zusammen je schaffen...

  • Juliet Bravo 18.03.2019 19:59
    Highlight Highlight Danke Will Connolly - grossartiges Statment!

    Benutzer Bild
    • 97ProzentVonCH68000 18.03.2019 20:52
      Highlight Highlight Die Unterbindung von Meinungsäusserungsfreiheit ist ein typisch faschistisches Verhalten...
    • Juliet Bravo 18.03.2019 21:31
      Highlight Highlight Er hat ja seiner hasserfüllten Meinung freien Lauf gelassen. Ist halt die Frage, ob Rassismus eine Meinung ist. Ich sage nein.
    • Ralph Moses 18.03.2019 21:40
      Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte beachte die Kommentarregeln.
    Weitere Antworten anzeigen

Waffenrazzia gegen Neonazis in Winterthur – was über die «Eisenjugend» bekannt ist

Die Zürcher Kantonspolizei stellte am Mittwoch bei einer Aktion gegen mutmassliche Rechtsextremisten in Winterthur mehrere Schusswaffen sicher. Die Hintergründe.

In Winterthur hat die Zürcher Kantonspolizei am Mittwochnachmittag bei einer Aktion gegen mutmassliche Rechtsextremisten mehrere Schusswaffen sichergestellt. Im Fokus der Aktion standen zwei Schweizer im Alter von 19 Jahren.

Die Aktion habe sich gegen Personen gerichtet, die im Verdacht stehen, rechtsextremes Gedankengut zu pflegen und weiterverbreiten zu wollen, teilte die Kantonspolizei Zürich mit. Die Waffen seien bei zwei Hausdurchsuchungen sichergestellt worden.

An der Aktion beteiligt war …

Artikel lesen
Link zum Artikel