DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Football - Real Madrid v Juventus - UEFA Champions League Semi Final Second Leg - Estadio Santiago Bernabeu, Madrid, Spain - 13/5/15
Juventus' Leonardo Bonucci celebrates at the end after reaching the UEFA Champions League Final
Reuters / Paul Hanna

Leonardo Bonucci feiert den Finaleinzug. Bild: Paul Hanna/REUTERS

Juve ist im Champions League Final – Real Madrid kann den Titel nicht verteidigen!



Liveticker: 13.05.2015: Real – Juve

Schicke uns deinen Input
Real Madrid
Real Madrid
1:1
Juventus Turin
Juventus Turin
IconC. Ronaldo 23'
IconÁ. Morata 58'
Entry Type
Juve ist im FinaleSpielende
Was für ein Partie – pure Fussball-Erotik! Morata trifft in der 57' zum entscheidende 1:1 und qualifiziert sich so mit Juve für den Champions League Final. San Iker hext, Ronaldo zaubert, Pirlo komponiert und wir sind am Bildschirm total eskaliert. Einfach ein schöner Fussballabend. Schlussendlich werden die Spanier aber für ihre Passivität in der zweiten Halbzeit bestraft.

Ganz kleines Detail am Rande, vielleicht war es nicht so clever Álvaro Morata an Juve abzugeben. Nur vielleicht.

Zweites Detail, im Finale trifft Giorgio Chiellini wieder auf Luis Suárez, ich freue mich riesig.

Und für alle Juve-Fans:

Road TO Berlin!!!!

Posted by Leonardo Bonucci on Wednesday, May 13, 2015
Bale, wir wissen wo dein Auto steht!
von Nik Dömer
Jetzt ist es also amtlich. Lichtsteiner und seine Jungs stehen im Champions League Finale, Gareth Bale und seine Jungs dagegen knietief im Sumpf der Verlierer. Die Madrilenen haben gerade innerhalb von wenigen Tagen nicht nur die letzte Chance auf die Meisterschaft vergeben, sondern auch das Ticket für das CL-Endspiel gegen Barca.

Im Team von Ancelotti stimmt momentan einiges nicht. Insbesondere auch die Leistung von Gareth Bale, die heute erneut unterirdisch war. Der Real Madrid Fan-Mob wartet vor dem Stadion schon frustriert auf den Waliser.
90'
2
Buffon krallt sich den Ball im 16er und hält ihn fest wie Neugeborenes. Wie mehr als ein Neugeborenes, wie zwei Neugeborene und ein Robbenbaby! Er hält in seinen Hände wohl die Final-Qualifikation fest.
Und in Barcelona so...
von Nik Dömer
Messi und Neymar sitzen überigens gerade vor dem Fernseher, gönnen sich dabei ein Gascho Felschlössli Braufrisch und eine Broccoli-Käse Bratwurst und krümmen sich dabei vor lachen. Ihr Erzrivale ist schliesslich schon praktisch ausgeschieden.
90'
Noch vier Minuten gibt es obendrauf, noch vier Minuten! Danke für die vier Minuten. Richtige Möglichkeiten können sich die Spanier aber zur Zeit aber nicht erspielen.
89'
Entry Type
Auswechslung - Juventus Turin
rein: Roberto Pereyra, raus: Paul Pogba
Unser Paradiesvogel verlässt den Rasen. ABSOLUT EGAL! Die Schlussphase ist der pure Wahnsinn! Auch wenn die Italiener sich nun gerne aufs Grün legen, hier ist noch alles möglich, heute ist noch alles möglich.
89'
Iker Casillas, wieder ist es San Iker der einen Schuss von Pogba im 16er pariert. Die Zuschauer sind wohl trotzdem noch gegen ihn.
Ancelotti macht den Trapattoni
von Nik Dömer
Ancelotti macht sich schon einmal für die PK nach dem Spiel bereit und schaut sich nochmals das Youtube-Video von Trapattonis Wutrede an. Dann noch schnell den Spieler Strunz mit Bale ersetzten und Voilà!
88'
Noch fünf Minuten, Real versucht und versucht es, Lichtsteiner reklamiert und reklamiert und wir drehen hier total durch. Kann sich Real noch in die Verlängerung retten?
85'
Entry Type
Auswechslung - Juventus Turin
rein: Fernando Llorente, raus: Álvaro Morata
Der Torschütze verlässt den Rasen. Egal, die Spannung ist zum greifen.
83'
Madrid nun mit der Schlussoffensive! Sie werfen alles nach vorne, es ist Fussball pur nun seit 80 Minuten.
Kennt ihr noch Pavel Nedved?
von Nik Dömer
Wenn die Madrilenen hier kein Tor mehr schiessen, dann bedeutet dies für die Königlichen: Ende-Gelände Halbfinal. Das gab es auch bereits schon 2003, damals schoss ein gewisser Pavel Nedved den entscheidenden Treffer. Pirlo spielte zu dieser Zeit übrigens noch beim Ac Milan und ich sammelte fleissig WM Panini Bildli.... das waren noch Zeiten.

Pavel Nedvěd's goal against Real Madrid that sent Juventus into the 2003 Champions League final.Football Daily

Posted by Football Daily on Mittwoch, 13. Mai 2015
80'
Entry Type
Auswechslung - Juventus Turin
rein: Andrea Barzagli, raus: Andrea Pirlo
Der König, der Komponist, unser Gott verlässt den Rasen. Das ganze Stadion klatscht für Andrea Pirlo. Barzagli tritt nun in grosse Fussstapfen.
77'
Entry Type
Gelbe Karte - Juventus Turin - Stephan Lichtsteiner
Auch unser Schweizer sieht noch gelb. Der Grund: Labern! «Laber nicht mein Lieber. »
75'
Ok, jetzt kommt es zur Schlussoffensive der Madrilenen. Ein Angriff rollt nach dem anderen auf Gianluigi Buffon, doch die Kugel streift immer am Kasten vorbei. Trotzdem, diese Partie ist das gleiche für den Fussball, wie dass der «Rumble in the Jungle» für das Boxen war.
FILE - This is a Oct. 30, 1974  file photo perspiration flies from the head of George Foreman as he takes a right from challenger Muhammad Ali in the seventh round in the match dubbed Rumble in the Jungle in Kinshasa, Zaire.  Foreman was knocked out in the eighth round. It was 40 years ago that two men met just before dawn on Oct. 30, 1974, to earn $5 million in the Rumble in the Jungle. In one of boxing's most memorable moments, Muhammad Ali stopped the fearsome George Foreman to recapture the heavyweight title in the impoverished African nation of Zaire.  (AP Photo/Ed Kolenovsky, File)
72'
Ronaldo und Marcelo spielen sich schön durch, der Portugiese flankt pfannenfertig in die Mitte, doch Bale kann das Leder nicht in die Maschen drücken. Der Ball kommt aber immer näher ans Tor.
72'
Entry Type
Gelbe Karte - Juventus Turin - Carlos Tévez
Mini Farb und dini.. Gelb für Tevez.
70'
Iker Casillas mit einer Riesenparade. Die Italiener kombinieren sich in der 16er, Claudio Marchisio kommt alleine vor dem Schlussmann zum Abschluss, doch San Iker rettet fabelhaft. Die Real-Fans haben in diesem Moment wohl geblinzelt und werden auch weiterhin pfeifen.
GIF MARCHISIO CHANCE REAL JUVE
67'
Entry Type
Auswechslung - Real Madrid
rein: Karim Benzema, raus: Javier Hernández
Benzema darf nach einer starken Partie duschen gehen. Wird Chicharito wieder zum Matchwinner? Als kleines Dankeschön für den Franzosen, gibt es noch einmal den Karim-Weihnachtssong.
63'
Tor Bale! Nein keine Tor. James Rodríguez spielt die Pille perfekt mit der Hacke in den Lauf von Marcelo, dieser zur Mitte und der Volley von Bale landet irgendwie neben der Kiste. Müsste ein Tor sein und 85'00 Zuschauer im Bernabéu haben die Kugel wohl im Netz gesehen.
58'
Entry Type
Tor - 1:1 - Juventus Turin - Álvaro Morata
Morata trifft auch im Rückspiel zum 1:1. Paul Pogba steigt am höchsten und legt das Leder per Kopf zurück und der Ex-Madrilene kennt keine Kompromisse und hämmert die Pille in die Maschen. Somit stehen nun die Italienern im Finale und die Chancen auf ein Elfmeterschiessen steigen.

Eine kleine bitte an die Jungs im BigBenPup, bitte feiert die Tore nicht so laut, unsere Fernseher sind leicht verzögert. Ihr versaut und die ganze Spannung!
GIF 1:1 Juve Real
56'
Und nochmals die Italienern mit Carlos Tévez, welcher alleine vor San Iker verzieht. Dani Wyler eskaliert völlig am Mikrofon obwohl der Stürmer klar im Offside stand und die Partie längst unterbrochen war.
54'
Knapp ein Stunde ist vorbei und aus meiner Sicht ist Karim Benzema der beste Mann auf dem Feld. Der Franzose wird grundsätzlich unterschätz, deshalb hier sein persönlicher Song:
51'
Nun doch eine Riesenmöglichkeit, die Italienern kombinieren sich stark durch und Claudio Marchisio fasst sich ein Herz und zieht aus zwanzig Metern ab. Sein Knaller schrammt am Pfosten vorbei.
49'
Andrea Pirlo spielt einen Fehlpass, es tut mir leid lieber Juve-Anhang, aber somit ist alles vorbei. Nicht nur für Turin, für ganz Italien, für die ganze Welt. Es hat keinen Sinn mehr.
48'
Paul Pogba spielt übrigens immer noch mit der gleichen Frisur, somit war es kein Versehen im ersten Durchgang – dieser Paradiesvogel.
epa04739906 A Rosy Pelican takes off in Delhi zoological park on the occasion of world migratory bird day in New Delhi, India, 09 May 2015. Many Rosy Pelicans settled down in fresh water lakes with plenty of fish provided to them at the park but mostly rosy Pelicans migrate to India in the winter season as there are enough fish at the winter time in water lakes around the country. World Migratory Bird Day is awareness campaign for the migratory bird that annually held on the second weekend of May.  EPA/HARISH TYAGI
46'
Weiter geht es, nochmals solche 45 Minuten und wir brauchen kein Finale mehr und irgendwo im Stadion lauert Luis Suarez auf der Jagt nach Giorgio Chiellini.
Nochmal was für die Statistiker – Die schlechte Leistung von Gareth «Gerät» Bale
von Nik Dömer
Bereits im Hinspiel hat Gareth Bale eine sehr bescheidene Leistung hingelegt. Nun ist auch die erste Halbzeit-Statistik des Madrilenen aufgetaucht.


Überhaupt dem Walliser läuft es zurzeit bei den Königlichen nicht besonders. Für Barnett ist die Sache klar. Bale bekomme im Spiel der Madrilenen zu wenig Bälle, so der Berater von Bale. Zurzeit zofft er sich ordentlich mit Real Madrid Trainer Ancelotti. Duran Kabakyer schlägt sich ebenfalls auf die Seite von Bale und seinem Berater, denn er weiss:
Pause – Zeit für wahre Gefühle
Walter Frosch
Nach einer solchen Halbzeit brauchen wir eine Analyse von einem alten Bekannten. Unserem Liebling: Walter Frosch!
Zeit für Unterhaltung
von Nik Dömer
Es ist Halbzeit. Für die Statistiker gibt's die Statistik:
Statistik Real Juve
und für den Rest gibts Cheerleaders:
Entry Type
Ja, es gibt Bier und WurstEnde erste Halbzeit
Was für eine Partie. Madrid rennt von Anfang an wie gestört an, doch auch die Italiener kommen immer wieder zu gefährlichen Vorstössen. Es kommt, wie es immer kommt: Penalty, Ronaldo, Tor. Der Portugiese mit seinem 77gsten Champions League Treffer, 84 davon hat er per Elfmeter erzielt.

Die Madrilenen sind mit dem momentanen Spielstand im Finale. Juve war gewarnt, wie Gandhi bereits 1898 gesagt hat: «90 minuten im Bernabeu sind sehr lang.» Ja, auch dass hat er gesagt.
44'
Entry Type
Gelbe Karte - Real Madrid - James Rodríguez
James rennt in den 16ner, wird leicht von Arturo Vidal berührt, hebt gefühlte vier Meter ab und kassiert für seine Flug-Einlage die gelbe Karte. Lichtsteiner hat sich beim Reklamieren übrigens den Kiefer ausgerenkt, dafür haben wir ihn bis in die Redaktion gehört.
43'
Momentan: acht Italiener am reklamieren, ein Deutscher sitzt am Boden und Ronaldo richtet seiche Frisur. Also alles beim Alten.
40'
Ronaldo bekommt einen langen Ball in die Tiefe und der Portugiese zieht sofort ab. Der Ball im Aussenetz, doch es herrscht total Panik bei Stephan Lichtsteiner und co. Bei Stefan Kießling wäre der Ball im Kasten gewesen.
37'
Ja ich hab den Ball gesehen, auch der Penaltyschuss von Xabi Alonso hat soeben das Estadio Santiago Bernabéu überquert.
GIF DFB Elfmeter Alonso
Ronaldo's Geste
von Nik Dömer
Und wieder einmal dieser Ronaldo. Diesmal zwar nur per Penalty, doch der Hunger nach Toren ist beim Portugiesen schon faszinierend. Beim Jubel zeigt er sich mit dem Finger gegen den Kopf.


Laut Gestenleser soll dies bedeuten, dass er das Tor lieber per Kopf geschossen hätte. So wie sie hier.
35'
Die Italiener versuchen zu reagieren, doch werder Irokesen-Vidal noch Paradiesvogel-Pogba gelingt es sich wirklich durchzusetzen. Das Tempo aber enorm hoch, die Chance die ich hier notiere könnt ihr verdreifachen.
32'
Entry Type
Gelbe Karte - Real Madrid - Isco
Isco kassiert für ein taktisches Foul den gelben Karton. Wer? Iiiiisco! Iiiiisco!
30'
Chancen im Minutentakt! Nach der Ecke von Toni Kroos steigt Benzema am höchsten, doch die Lebensversicherung von Juve, Gianluigi Buffon, hält die Italiener im Spiel. Ein Genuss dieses Spiel.
28'
Was für eine Konterchance der Madrilenen. Benzema kann losziehen, spielt Ronaldo im Fünfer an, dieser mit einer schöner Körperdrehung doch seine Flanke dann zu ungenau. Kein Tor, aber die Partie ist die totale Eskalation! Wunderbarer Fussball.
23'
Entry Type
Tor - 1:0 - Real Madrid - Cristiano Ronaldo
Tor von Ronaldo! Der Portugiese hämmert das Leder in die Mitte, Buffon springt nach rechts – klare Sache. Ronaldo ist zufrieden, weil Ronaldo hat das Tor erzielt. Mit 77 Treffern ist er nun wieder mit Messi gleichauf.
GIF 1:0 Real Madrid
22'
Penalty in Madrid! James Rodríguez wird von Giorgio Chiellini gelegt! Der Italiener stellt sich sehr blöde an, wahrscheinlich mit der Panik im Nacken gerade von Luis Suárez gebissen zu werden.
21'
Baang!! Tut mir leid für die Satzzeichen-Ejakulation doch dieser Hammer von Bale war eine Klasse für sich. Gianluigi Buffon kratz das Leder aber noch aus der Ecke. Der Druck der Madrilenen wird aber grösser, eine Frage der Zeit bis der erste Treffer fällt.
19'
Nun werden die Königlichen ganz gefährlich, Benzema stürmt in den Strafraum, legt zurück, doch Ronaldo kommt nicht an den Ball. Es riecht aber immer mehr nach der spanischen Führung. Die muss von Ronaldo kommen, ansonsten ist Ronaldo sauer. So richtig sauer ist dann Ronalso.
17'
Alle Ecken der Italiener tritt Pirlo. So nebenbei, die Meinung von unserem Gott Pirlo zum Einlaufen: «Würde Bar Refaeli vor dir liegen, würdest du auch nicht noch 15 Minuten einwärmen.»
Model Bar Rafaeli arrives for the amfAR charity dinner during the fashion week in Milan, Italy, Saturday, Sept. 20, 2014. (AP Photo/Giuseppe Aresu)
14'
Arturo Vidal tankt sich durch und kommt zum ersten gefährlichen Abschluss der Italiener. Sein Schuss aus zwanzig Metern kann aber von Iker Casillas pariert werden. Übrigens, der spanische Schlussmann wurde in den letzten zwei Minuten nicht ausgepfiffen – unglaublich.
Iker Casillas hat die Schnauze voll
von Nik Dömer
Casillas, einer der erfolgreichster Spieler der Spanischen Fussballgeschichte, ist bei den Real Madrid-Anhänger nicht mehr beliebt. Beim letzten Heimspiel gegen Valencia wurde der 33-jährige Torhüter für den ersten Gegentreffer sogar ausgepfiffen. Die Torhüter-Legende hatte danach die Schnauze voll. Dieses Halbfinale gegen Turin könnte dementsprechend das letzte Heimspiel von Casillas sein. Die ganze Geschichte dahinter, könnt ihr hier lesen.
Football - Real Madrid v Juventus - UEFA Champions League Semi Final Second Leg - Estadio Santiago Bernabeu, Madrid, Spain - 13/5/15
Real Madrid's Iker Casillas warms up before the game
Reuters / Sergio Perez
11'
Freistoss Real, Ronaldo nimmt Mass, Ronaldo spreizt seine Beine, Ronaldo guckt böse, Ronaldo läuft an... Ronaldo verzieht. Immerhin, ein paar Witzbolde in der E-Jugend werden ihn bestimmt nachäffen.
GIF Real Madrid Ronaldo Freistoss
10'
Überraschend, die Fans von Real pfeifen, obwohl sie als die treusten Fans im europäischen Clubfussball gelten.
7'
Man munkelt der Schuss von Karim Benzema hat gerade den Penaltyschuss von Lahm irgendwo über Paris gestreift.
5'
Was für ein Knaller! Benzema mit dem ersten Hochkaräter, Claudio Marchisio fliegt an einer scharfen Flanke vorbei und die Kugel landet genau vor Karim Benzema, doch der Franzose verzieht aus sieben Meter meilenweit über den Kasten.
Bilder aus Madrid
von Nik Dömer
In Spanien wird Fussball gelebt. Das beweisen diese Eindrücke mehr als deutlich. Da schlägt auch unser Fussball-Herz in der Watson Redaktion höher.

Scenes outside the Bernabeu right now...

Posted by The SPORT Bible on Mittwoch, 13. Mai 2015






3'
Gareth Bale versucht es mit einem Kopfball, doch die Statistik zeigt es eindeutig. Umso länger das Haar des Walisers desto schlechter seine Leistung. Seine Team-Kameraden schneiden ihn angeblich, sie würden lieber seine Haare schneiden.
1'
Eine Minute gespielt und Lichtsteiner mit seinem ersten Kopfball! Heute wird noch grosses geschehen.
Entry Type
Das Leder rollt im Estadio Santiago BernabéuSpielbeginn
Das Leder rollt und wir flippen hier schon total aus! The Champioooons.
The Champions
The Champioooooooons! Einfach, dass es noch einmal gesagt ist. Jetzt geht es los.
The Champioooooons!
Die Hymne läuft und Ronaldo singt wie immer mit voller Inbrunst mit. Keine Angst, die Hühnerhaut lässt nach 20 Minuten nach, vielleicht 25 Minuten. Nebenbei, die Choreografie der Madrilenen ist erste Klasse!
Pep Guardiola's Anweisungen
von Nik Dömer
Soeben hat uns die Nachricht erreicht, dass Pep Guardiola in der Kabine von Real Madrid aufgetaucht ist und noch kurz ein paar taktische Tipps gegeben hat. Auch für Kroos, Marcelo, Ronaldo und co. zählt heute nämlich:
König PepeVor dem Spiel
Ach, wir werden den heissblütigen Portugiesen heute in den Anfangs-Minuten vermissen.
HihiVor dem Spiel
Watson PrügelredaktionVor dem Spiel
Ist Lichtsteiner, 18 Jahre nach Stéphane Chapuisat der nächste Schweizer im Finale der Champions League oder gelten die passive Teilnahme von Xherdan Shaqiri oder der Barcelona-Spieler Ivan Rakitic auch als Schweizer Finalteilnehmer? Diese kleine Frage hat eine eine Diskussion in der Redaktion ausgelöst, auf welche ein Streitgespräch folgte und in einer üblen Prügelei endete. Das Inventar in der Watson-Redaktion ist zerstört, doch wir haben immer noch keine Antwort darauf. Alex Dutler ist sich sicher, dass Ivan Rakitic kein Schweizer sein soll ist blanker Unsinn, seine fünf Argumente lest ihr hier. Falls ihr auch darum prügeln wollt kommt her, aber ihr bitte lest zuerst seine Argumente, nochmals hier.
Nützen die Madrilenen ihren Heimvorteil?
von Nik Dömer
Nachdem Barca gestern gegen Bayern das Finalticket endgültig gelöst hat, erwartet uns in der heutigen Halbfinal-Partie defintiv eine spannendere Ausgangslage. Juventus hat zwar das Hinspiel mit 2:1 für sich entscheiden können, doch den Madrilenen reicht heute ein 1:0 zuhause im Bernabéu, um ins Finale einzuziehen.

Dank dem erzielten Auswärtstreffer. Lichtsteiner und co. werden heute also alles daran setzen, um einen frühen Gegentreffer zu vermeiden. Keine leichte Aufgabe, denn Real Madrid hat in den letzten 52 Heimspielen immer ein Treffer erzielt.

Wir dürfen uns heute also auf ein offensives Feuerwerk der Madrilenen einstellen mit der grossen Frage: Hält die Mauer der Turiner Verteidigung dicht?
Kein Pepe – keine SchlägereiVor dem Spiel

Képler Laveran Lima Ferreira, auch gerne der Prügel-Knabe-Pepe genannt, wird heute nicht von Anfang an auf dem Rasen stehen. Somit gibt es die ersten 30 Minuten wahrscheinlich keine üblen Blutgrätschen oder eine kleine Prügeleien – schade.
Wer folgt Barça ins Finale?
1:2 verlor Real Madrid in Turin. Für eine Mannschaft mit Spielern wie Ronaldo, Bale, James und Co. eine lösbare Aufgabe. Doch bis jetzt hat es noch nie ein Team geschafft, den Champions-League-Titel zu verteidigen. Schlägt der Fluch auch heute wieder zu?

SRF 2 - HD - Live

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Quizzticle

Kennst du alle Startaufstellungen der letzten fünf Champions-League-Finals?

Heute findet der Champions-League-Final zwischen Manchester City und Chelsea statt. Das Spiel könnte für viele Spieler und Fans unvergesslich werden. Doch wie gut kannst du dich an die Protagonisten der letzten fünf Finalspiele der Champions League erinnern? Teste dein Wissen in unserem Quizzticle.

Der Final der Champions League ist ein Spiel, in dem jeder Profifussballer mal spielen will. Die Fans der beteiligten Teams fiebern diesem Tag wochenlang entgegen und für die Spieler ist es die Möglichkeit, einen der wichtigsten Titel im Fussball überhaupt zu gewinnen.

Die entscheidenden Tore und Torschützen bleiben dabei den meisten in Erinnerung, doch kannst du dich auch an die unauffälligeren Teilnehmer erinnern? Kennst du alle 82 Spieler, die seit 2016 im Finale in der Startaufstellung …

Artikel lesen
Link zum Artikel