DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Conchita Wurst in Wurst

Was haben wir uns über die Conchita-Wurst-Wurst gefreut – leider zu früh



Bild

Conchita Wurst. Bild: We Know Meme

Wie schön wäre es, könnten wir beim Metzger unseres Vertrauens ein paar Scheiben Conchita-Wurst-Wurst kaufen. Das Fleisch mit «Magerer Rezeptur unter Verwendung bester Zutaten» wäre der Brüller auf jedem kalten Büfett. Und das für lediglich 1,49 Euro pro 100 Gramm!

Doch man muss uns ja die ganze Freude verderben und beweisen, dass die Conchita-Wurst nicht das Ergebnis eines begabten Fleischers, sondern eines begnadeten Photoshop-Users ist, wie der deutsche Comedy-Star Bembers in folgendem Video zeigt. Aber wer weiss, vielleicht lässt sich damit der eine oder andere Fleisch-Artist inspirieren.

So entsteht eine Conchita-Wurst-Wurst. Video: YouTube/BembersDE

(lue)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die Nachhalterin

Ein Zwiegespräch mit meinem nachhaltigen Gewissen

«Die Nachhalterin» ist alles andere als perfekt. Sie hat und gibt sich Mühe – und das ist gut so. Der Drang nach Perfektion vermiest nur die lustvollen Seiten der Nachhaltigkeit und wer nicht perfekt ist, kann sich noch verbessern.

«Hey. Hey, du!»« ... »«Psst!» «Oh, wer spricht da?»«Ich bin's. Du weisst schon.»«Nichts weiss ich.»«Ich geb' dir einen Tipp: Ich bin dreckig.»«... meine Gedanken?»«Nein, du Witzbold. Dreckig und verschimmelt.»«Mein Kellerabteil?»«Nein! Ich bin's, dein Komposteimer. Hast du mich etwa vergessen?»«Hm, ja ... da war doch was. Mein guter Vorsatz mit Kompostieren anzufangen.»«Ja, und der ist mittlerweile gut drei Wochen her. Nun bin sogar *ich* im Eimer, nicht nur die …

Artikel lesen
Link zum Artikel