DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ein Fleischesser erklärt euch nun, weshalb Gemüse so richtig, richtig geil sein kann

14 Tipps bei denen jedem noch so heiklen Grünzeugsverweigerer das Wasser im Munde zusammen lauft.
29.02.2016, 12:00
Bild: Shutterstock

Gemüse.

Hast du's wirklich nicht gern? «Spinat wääh» und so?

Bild: Shutterstock

Vielleicht hast du's einfach bisher falsch zubereitet.

Ändere das Rezept!

Rezept <span id="editable-range-boundary-6" data-editable="remove" style="line-height: 0; display: none;"></span><a href="http://www.chowhound.com/recipes/fresh-spinach-dip-30667" target="_blank">hier (Englisch)</a>.<br data-editable="remove">
bild: Shutterstock

Mmh. 

Ein weiteres Beispiel: Rosenkohl. Naja. 

bild: Shutterstock

Aber so?

Das hier, etwa, nennt sich Hot Brussels Sprouts Slaw, hat nebst Röseliköhl Zutaten wie Speck, frisch geriebenen Ingwer, Apfelessig und dergleichen und ist der HAMMER!

Oder:

Nie falsch: Schmeiss alles in den Ofen!

Bild: Shutterstock

Und danach kannst du die ganze Woche lang davon essen. Oder alles pürieren und Suppe daraus machen!

Ja, genau: 

Suppe ist super!

Von links: Spargel-Creme-Suppe mit pochiertem Ei und Toast, Apfel-Sellerie-Suppe mit knusprigem Salbei, <em>minestra di piselli di Altamura</em> und Pastinaken-Salbei-Cannellini-Bohnen-Suppe ... boah! Rezepte findest du alle bei <a href="http://www.jamieoliver.com/search/?s=soup" target="_blank">Jamie.com</a>.<br data-editable="remove">
Von links: Spargel-Creme-Suppe mit pochiertem Ei und Toast, Apfel-Sellerie-Suppe mit knusprigem Salbei, minestra di piselli di Altamura und Pastinaken-Salbei-Cannellini-Bohnen-Suppe ... boah! Rezepte findest du alle bei Jamie.com.

Und sowas von einfach zu machen! Es gibt kaum Herzerwärmenderes.

Hört auf, euer Gemüse zu Tode zu kochen!

Bild: Shutterstock

Man kann sie nämlich grillen!

Bild: shutterstock

Oder (wiederum): Ab in den Ofen damit!

Selbstversuch: Spargeln, Datteltomaten, schwarze Oliven, etwas Chili und etwas Basilikum – mit Olivenöl und Zitronensaft beträufelt und im heissen Ofen gebraten. Es war super.

Pasta braucht eh kein Fleisch!

Bild: Shutterstock

Abgebildet ist der sizilianische Klassiker Penne alla Norma, eine von Zigtausenden Pasta-Variationen – jede noch besser als die andere!

Und Pesto kann man aus fast allem machen.

Hier, guckt: Eine Variante mit Pistazien!

bild: Shutterstock

Wenn wir schon in Italien sind: 

Eigentlich könnte man alles Grünzeugs immer auf die italienische Art zubereiten.

Bild: jamieoliver.com

Cime di rapa, etwa! (Auf Deutsch nennt man das Stängelkohl ist halt nicht so hübsch). Leute, versprecht mir etwas! Das nächste Mal, wenn ihr eine Gemüsebeilage kochen wollt, macht bitte Folgendes: Cime di rapa grob schneiden, ganz kurz blanchieren (eine Minute genügt) und abtropfen lassen. In einer grossen Pfanne Knoblauch-Stücke (und fakultativ auch ein wenig Chili) in etwas Olivenöl anbraten. Die abgetropften Cime di rapa mit etwas Salz und Pfeffer und etwas frisch gepressten Zitronensaft dazugeben, vorsichtig mischen – und fertig ist die beste Gemüsebeilage der Welt. Dauert keine fünf Minuten.

Und mit anderem Grünzeugs klappt es genau so gut:

Alles selber ausprobiert: Barba di frate, grüner Blumenkohl, Federkohl ... anything goes!<br data-editable="remove">
Alles selber ausprobiert: Barba di frate, grüner Blumenkohl, Federkohl ... anything goes!
Bild: watson/obi

Auf Chinesisch ist es noch einfacher: Pak Choi mit Austernsauce

Bild: Shutterstock

Die grob geschnittenen Pak Choi in einem Wok in etwas Öl anbraten. Sobald sie zu welken beginnen, 1-2 EL Austernsauce dazugeben, mischen, 1-2 Minuten weiter braten, fertig! 

Avocado und Toast haben da was miteinander; eine heisse Affäre, imfall.

bild: shutterstock

Toast + Avocado + WAS IMMER DU WILLST = Miam miam!

Die Aubergine ist die Königin des Gemüses ...

Knusprige Auberginen-Piccata, zum Beispiel ... mmmh!&nbsp;Rezept <em><a href="https://www.bettybossi.ch/de/Rezept/ShowRezept/BB_BBZF120615_0007A-40-de" target="_blank">hier</a></em>.<br data-editable="remove">
Knusprige Auberginen-Piccata, zum Beispiel ... mmmh! Rezept hier.

... und Caponata ist besser als Heroin

Rezept <a href="http://www.essen-und-trinken.de/rezept/69280/caponata-di-melanzane.html" target="_blank"><em>hier</em></a>.<br data-editable="remove">
Rezept hier.
Bild: Shutterstock

Ich bin kein religiöser Mensch. Aber falls das Paradies existiert, hat es dort garantiert Caponata auf der Speisekarte.

Und hier noch husch ein paar Gemüse-Rezepte, auf die Du IMMER Lust hast:

Frittelle di Zucchini

Rezept <em><a href="http://www.lemeravigliedicicetta.it/frittelle-di-zucchine/" target="_blank">hier (Italienisch)</a></em>.<br data-editable="remove">
Bild: Shutterstock

Byzantinisches gefülltes Gemüse FTW

Rezept <a href="http://geniessersrezepte.blogspot.ch/2012/03/fleischlos-gefulltes-gemuse.html" target="_blank"><em>hier</em></a>.<br data-editable="remove">
Rezept hier.
bild: watson/obi

Die Griechen, die Türken, die Libanesen – eigentlich alle im östlichen Mittelmeer: Sie machen das beste gefüllte Gemüse der Welt.

Und im Zweifel etwas Speck dazu ...

Rezept <em><a href="http://www.jamieoliver.com/recipes/vegetables-recipes/roasted-asparagus-with-rosemary-and-anchovies-wrapped-in-pancetta/" target="_blank">hier (Englisch)</a></em>.<br data-editable="remove">
Bild: watson/obi

... und alles wird gut!

Baronis Lebenshilfen

Alle Storys anzeigen
Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen
    Food
    AbonnierenAbonnieren

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

Vom Fleischfresser zum Trend-Veganer in zwei Wochen – der Selbstversuch

1 / 16
Runde 2: Vom Fleischfresser zum Trend-Veganer in zwei Wochen – der Selbstversuch
quelle: watson/obi / watson/obi
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Diese 25 Werbeplakate sind so kreativ, da schaut man gerne zweimal hin

Werbung ist in unserem Alltag omnipräsent. Wo wir auch hinsehen, wird für ein Produkt, präventive Massnahmen oder eine Institution geworben.

Dabei gibt es ganz verschiedene Absichten. Es gibt Werbung, die uns emotional trifft, Werbung von der wird provoziert werden und solche, die einfach nur unsere Neugier weckt.

Einigen Werbern:innen ist dabei so manch ein Meisterstück gelungen. Wir präsentieren euch die besten Werbeplakate, die ihren Zweck voll und ganz erfüllen.

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel