Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Multimillionär mit sechs Jahren – so viel verdienen die Youtube-Stars



Das Wirtschaftsmagazin Forbes hat die Top Ten der bestbezahlten Youtuber gekürt. Auf dem ersten Platz landete der 26-jährige Brite Daniel Andrew Middleton, besser bekannt als «The Diamond Minecart».

Mit solchen Videos hat Daniel 16,5 Millionen Franken verdient

abspielen

Video: YouTube/DanTDM

Laut «Forbes» verdiente der Youtuber letztes Jahr rund 16,5 Millionen Franken. Middleton beschäftigt sich hauptsächlich mit dem Spiel «Minecraft».

Ein Gamer sicherte sich auch den zweiten Platz auf dem Podest. Der 25-jährige Kanadier Evan Fong verdiente mit seinem Kanal «VanossGaming» zwischen Juni 2016 und Juni 2017 15,5 Millionen Franken. Den dritten Platz sicherten sich die verrückten Sportler der Gruppe «Dude Perfects».

Der eigentliche Gewinner des Rankings findet sich jedoch auf Platz acht wieder. Dieser ging an den erst sechjährigen Ryan. Dieser verdiente innerhalb eines Jahres elf Millionen Franken. Sein Account «Ryan ToysReview» hat über zehn Millionen Abonnenten.

In seinen millionenfach geklickten Videos testet der Ryan überwiegend Spielzeuge. Mittlerweile hat auch Ryans Mutter ihren Job als Lehrerin an den Nagel gehängt um sich ganz der Youtube-Karriere ihres Sohnes zu widmen. Ryan hat mit den Videos 2015 begonnen und nach zwei Jahren insgesamt fast 17 Milliarden Aufrufe.

(nfr)

Die Schweiz hat den dritthöchsten Anteil an Millionären

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

19 verbrannte Leichen in Mexiko gefunden

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Einfach 50 der lustigsten Bilder und Videos von 2020

Eine subjektive Auswahl witziger Tweets, die in diesem Jahr viral gingen. Viel Spass!

Hinweis für die geschätzten User und Userinnen: Wenn die Tweets in diesem Artikel nicht sofort angezeigt werden, schalte dein Smartphone aus und wieder ein und lade den Artikel neu, zähle wahlweise laut oder leise auf fünf und scrolle erst dann weiter.

Artikel lesen
Link zum Artikel