Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie Pornhub das Bienensterben verhindern will



Haben dich deine Eltern mit der Geschichte von den Bienchen und Blümchen aufgeklärt? Nicht? Dann hast du jetzt die Chance, das nachzuholen ...

Bild

Pornhub, eine der grössten Pornoseiten weltweit, hat nämlich eine neue Kategorie. Der Name: «Beesexual». Der Name ist Programm, es sind nur Bienen-«Pornos» zu sehen – Bienen bestäuben Pflanzen, die Videos sind synchronisiert mit bekannten Stimmen aus der Szene.

Mit der ungewöhnlichen Aktion will Pornhub gegen das weltweite Bienensterben vorgehen. Für jeden Videoaufruf spendet die kanadische Porno-Seite einen kleinen Betrag an die Organisationen Operation Honey Bee und The Center for Honeybee Research. Die Spendenaktion läuft bis Mitte Mai, die Videos sollen aber dauerhaft auf der Seite bleiben.

«Die meisten Pflanzen und Bäume verlassen sich beim Sex und Fortpflanzung auf Bienen. Aber traurigerweise sterben die Bienen aus, und ohne sie heisst das für das Sexleben der Natur: Lichter aus. Und für uns: Keine Früchte und Gemüse mehr.»

Hier erklärt Pornhub die Aktion:

abspielen

Video: YouTube/Pornhub

Auf dem neuen Kanal kann man sich also durch Videos von blumenbestäubenden Bienen klicken. Die Kurzfilme tragen dabei klingende Namen wie:

«Interracial gay pollen heist gets rough»

«MATURE NATURAL GETS PLOWED BY WORKER BEE»

«Married couple's first bee some»

«STRIPED MISTRESS SPANKS NAUGHTY SUN ROSE»

«PROFESSOR BUZZCOCK TEACHES NAUGHTY LESSON»

«ALICIA BEE DEFLOWERS ALL GIRLS PJ PARTY WITH STRAP»

«INTERNATIONAL BEE-KAKE PARTY»

«Pollen squirter gets raided by exotic explorer»

«Twenty dicked flower hosts massive orgy»

«Trans bee pops shy cherry blossom»

(jaw)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Diese Hollywood-Grössen begannen ihre Karriere mit Pornos

BBC-Mitarbeiter schaut Porno während Live-Schaltung

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

SwissCovid läuft neu auch auf alten iPhones

Die SwissCovid-App läuft neu auf dem iPhone 6 und dem iPhone 5S. Die Besitzer müssen dafür das jüngste verfügbare System-Update herunterladen.

Apple hat iOS 12.5 am Montagabend veröffentlicht. Die Aktualisierung schliesst auch diverse Sicherheitslücken und wird allen Besitzern eines älteren iPhones empfohlen.

Wichtig: Die SwissCovid-App ist noch nicht in einer neuen iOS-Version (für die älteren iPhone-Modelle) verfügbar, es braucht erst noch ein Update durch die Entwickler.

Auf dem iPhone 6S (2015) …

Artikel lesen
Link zum Artikel