Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer DatenschutzerklÀrung.

Wegen des Sauwetters? MeteoSwiss-App verweigert Temperatur-Angabe đŸ„¶



Heute schon die Prognose gecheckt fĂŒrs Wochenende? Wer das mit der Wetter-App des Bundes tut, stiess an diesem trĂŒben Dienstagmorgen auf eine, Ă€h, merkwĂŒrdige rote Schlange ...

Bild

Ja, die Temperaturprognose fĂŒr sĂ€mtliche Schweizer Orte endet am Donnerstag, Punkt Mitternacht.

Das lĂ€sst nichts Gutes erahnen fĂŒrs nĂ€chste Weekend. đŸ˜±

Es handelt es sich um ein plattformĂŒbergreifendes Wetter-Problem: Neben der iPhone-App ist auch die Android-Version betroffen.

Bild

screenshot: watson

AufklĂ€rung gibts auf der Website des Bundesamtes fĂŒr Meteorologie. Dort steht zu lesen, dass bei der «Lokalprognose» eine technische Störung bestehe. Und:

«Wir arbeiten an der Lösung des Problems (Temperatur-prognose) und bitten um VerstÀndnis.»

Zum Service Public gehört tatsÀchlich auch, dass reklamierende Twitter-User auf Englisch aufgeklÀrt werden.

PS: Nicht nur bei uns ist Sauwetter ...

(dsc)

DANKE FÜR DIE ♄

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefĂ€llt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kĂŒrzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzufĂŒhren. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine HĂŒrden fĂŒr den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstĂŒtzen willst, dann tu das doch hier.

WĂŒrdest du gerne watson und Journalismus unterstĂŒtzen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstĂŒtze uns mit deinem Wunschbetrag per BankĂŒberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Wie du dir einen StĂ€dtetrip vorstellst – und wie er ist

Die 10 «besten» Argumente der Klimaskeptiker

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

24
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank fĂŒr dein VerstĂ€ndnis!
24Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Mimimimi 11.06.2019 21:57
    Highlight Highlight Schon einen ganzen Tag offline, was ist denn das fĂŒr eine "technische Störung"? Das ist doch ein P1, in max. 2h zu beheben! Oder macht der Bucheli höchstpersönlich die ganze IT? (Oder hat sie der Kachelnann gehackt?)
  • KeksloseKeksdose 11.06.2019 14:37
    Highlight Highlight Das machts nicht gerade einfacher, fĂŒrs Open Air zu packen :) ;)
    Wir nehmen das Wetter so, wie es kommt... ^^
  • John Galt 11.06.2019 13:06
    Highlight Highlight Ich hab gedacht die sind im langen Wochenende, und haben einfach vergessen ein paar Knöpfe richtig zu drĂŒcken.
  • Tschaesu 11.06.2019 12:42
    Highlight Highlight Am Freitag ist Frauenstreik

    Die Sonne
    Die Wetterprognose
    Die Temperatur

    ;)
  • Gringoooo 11.06.2019 12:32
    Highlight Highlight "... endet am Donnerstag, Punkt Mitternacht ...". Nein - Punkt 18.00.
  • The oder ich 11.06.2019 11:12
    Highlight Highlight Keine Temperatur ab dem #Frauenstreik -Freitag?


    Was will uns Meteoschweiz damit sagen?
    Benutzer Bildabspielen
  • one0one 11.06.2019 10:18
    Highlight Highlight Ich fuehle ein bisschen mit euch...
    Benutzer Bild
  • amazonas queen 11.06.2019 10:17
    Highlight Highlight Und wieder ist die Welt dem Untergang ein StĂŒck nĂ€her gerĂŒckt.
  • HĂŒ Hopp HĂŒ 11.06.2019 09:32
    Highlight Highlight Vom Klimastreik zum Temperaturstreik.
  • Dingirsu, der Orcust des Abendsterns 11.06.2019 09:31
    Highlight Highlight Hat da jemand wieder nen Weltuntergang prophezeit?
  • Bene883 11.06.2019 09:20
    Highlight Highlight Klatsch, Klatsch... Sowas ist eine Schlagzeile wert? #Sommerloch
    • @schurt3r 11.06.2019 09:39
      Highlight Highlight Oh ja!

      Und auch (d)einen Kommentar? ;-)
    • Findolfin 11.06.2019 09:42
      Highlight Highlight Es gibt durchaus Leute, die sich fĂŒr das Wetter interessieren. Wenn eine der bekanntesten Wetter-Apps der Schweiz dann nicht funktioniert, googelt man es und kommt hierher.

      Ist also nachvollziehbar, dass sowas als Nachricht kommt, weil ja offenbar die Nachfrage dazu besteht.

      Aber Hauptsache, man motzt rum.
    • Jason96 11.06.2019 10:38
      Highlight Highlight Wenn man Ende Woche an ein Openair geht wĂŒsste man doch gerne warum der Bund das Wetter nicht durchbringt ;-)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Chriguchris 11.06.2019 09:18
    Highlight Highlight Zitat, "Es handelt es sich um ein plattformĂŒbergreifendes Wetter-Problem", auch auf der Hp funktioniert es nicht.
    • Cmo 11.06.2019 09:39
      Highlight Highlight Eben, plattformĂŒbergreifend.
    • zeromg 11.06.2019 10:47
      Highlight Highlight nur das Wetter ist nicht betroffen 👍
    • Chriguchris 11.06.2019 10:53
      Highlight Highlight Cmo du hast schon Recht nur ist es im Artikel nicht so gemeint, "Es handelt es sich um ein plattformĂŒbergreifendes Wetter-Problem: Neben der iPhone-App ist auch die Android-Version betroffen."
    Weitere Antworten anzeigen

Zoom hat's vermasselt – die unglaubliche Chronologie der Zoom-Fails

Zoom ist der grosse Profiteur der Corona-Pandemie. Über 200 Millionen Menschen tauschen sich tĂ€glich ĂŒber die Videokonferenz-App aus. Doch nun tauchen tĂ€glich neue Probleme auf. IT-Experten nennen Zoom «ein Datenschutz-Desaster» oder schlicht «Schadsoftware».

Zoom wird seit Wochen von neuen Nutzern ĂŒberrannt, da die Corona-Pandemie immer mehr Menschen dazu zwingt, von zuhause aus zu arbeiten. Das schlagende Argument des Skype-Rivalen sind die nahezu reibungslos funktionierenden Videoanrufe und Videokonferenzen. Egal ob mit zwei oder 100 Personen, egal ob am PC oder Smartphone, es funktioniert. Und zwar so einfach, dass es jede und jeder nutzen kann (sogar Boris Johnson).

>> Coronavirus: Alle News im Liveticker

Darum zoomen lÀngst nicht nur 


Artikel lesen
Link zum Artikel