Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Serien-Fans drehen durch, weil neue Staffel komplett gespoilert werden soll – und dann ...



Stell dir vor, du unterhältst dich bei Reddit mit den Machern deiner Lieblings-Serie und kannst sie im Rahmen von AMA («Ask Me Anything») alles Erdenkliche fragen. Und dann machen sie dir ein absolut unmoralisches Angebot ...

Genau so ist es den Fans der Science-Fiction-Western-Fernsehserie «Westworld» in der Nacht auf Dienstag passiert.

Für Eilige: Weil wir das überraschende Ende nicht vorweg nehmen wollen, folgt die Auflösung im letzten Abschnitt.

Nachdem der «Westworld»-Erfinder Jonathan Nolan alle brennenden Fragen der Reddit-Gemeinde beantwortet hatte, bot er mit der Co-Produzentin Lisa Joy überraschend an, die gesamte zweite Staffel zu «spoilern». Und zwar in einem exklusiven Video. Alles, was die «Westworld»-Fans zu tun hätten, sei, die Ankündigung bei Reddit mit 1000 Upvotes zu belohnen.

Wie zu erwarten, drehte das Internet durch ...

Die irre Begründung der TV-Macher: Das Spoiler-Video sei ein Vertrauensbeweis. Damit erhielten die wagemutigen Fans, die es sich ansehen würden, die Möglichkeit, den Rest der Community vor ungewollten Spoilern zu bewahren. 

Etwas später veröffentlichten sie bei YouTube das Video, begleitet von einer unmissverständlichen Warnung:

«FULL SPOILERS for Westworld second season. Proceed with caution.»

Hier das sehenswerte Video ...

abspielen

Video: YouTube/Singing Traveller047

Nun ja, du wirst es erraten haben: Das Video enthält keine Spoiler zur noch unveröffentlichten zweiten Staffel. Dafür singt die Hauptdarstellerin Evan Rachael Wood am Piano, und zwar den Song «Never Gonna Give You Up» von Rick Astley.

Die «Westworld»-Macher haben sich also einen seit Jahrzehnten durchs Internet geisternden Scherz erlaubt, bekannt unter der Bezeichnung Rickrolling.

Ach ja, das Video geht nach dem Song übrigens rund 20 Minuten weiter. Spoiler: Mit einem Hund, der am Piano sitzt.

(dsc, via CNET)

So war das:

Unglaubliche Landung – Pilot wird alles abverlangt

Video: watson/nico franzoni

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Nase voll von WhatsApp? So löschst du die Messenger-App RICHTIG

Möchtest du von WhatsApp zu Signal oder Threema wechseln? Einfach WhatsApp auf dem iPhone oder Android-Handy löschen und die neue Messenger-App installieren, reicht nicht. So geht's richtig.

WhatsApp ändert mal wieder seine Nutzungsbedingungen. In einer Pop-up-Meldung weist die Messenger-App, die zu Facebook gehört, auf ihre aktualisierte Datenschutzrichtlinie hin. Für User in der Schweiz ändert sich mit den neuen AGB, die derzeit viele Menschen verunsichern, vordergründig nur wenig. Facebook erhält zwar gewisse WhatsApp-Nutzerdaten, darf diese bei uns aber nicht für seine personalisierten Anzeigen nutzen. Diese Regelung gibt es schon länger. Stossend ist somit primär, dass …

Artikel lesen
Link zum Artikel