DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Antonio Monteiro: Der Texaner besitzt mehr als 100 Spielkonsolen. screenshot: YouTube / Guinness World Records

Neuer Weltrekord: Dieser Gamer besitzt mehr als 20'000 Videospiele – und über 100 Konsolen

20'139 Games sind im Besitz eines US-Amerikaners. Damit gilt er als Rekordhalter für die grösste Videospielsammlung der Welt.



Ein Artikel von

T-Online

Ein Mann aus Texas hält den Rekord für die grösste Videospielsammlung der Welt: Exakt 20'139 Games hat der US-Amerikaner Antonio Monteiro bei sich zuhause stehen. Das berichtet das «Guiness Book of World Records».

Allein das Zählen der Sammlung hat laut der Meldung acht Tage gedauert. Erst dann konnte Monteiro der Rekord verliehen werden.

Viele Raritäten in der Sammlung

In Monteiros Sammlung finden sich dabei mehr als 1'000 Spiele für Playstation 1, mehr als 900 für Playstation 4 und mehr als 500 für die X Box One. Zudem besitzt er alle in Nordamerika erschienen Spiele für verschiedene Konsolen wie die Playstation 2, Playstation 3, PSP, Xbox, SEGA CD, Atari Jaguar, Neo Geo Pocket, Sega Dreamcast, NES, GameCube, Wii oder die Wii U. Bei aktuellen Konsolen wie der Nintendo Switch sei er noch dabei, seine Sammlung auszubauen.

Zu den Raritäten seiner Sammlung zählen beispielsweise alle Games für die Nintendo 64 DD. Dabei handelt es sich um ein Zusatzgerät für die Nintendo 64, die Zugriff auf den Online-Dienst «RandnetDD» ermöglichte. Das Gerät erschien nur in Japan und wurde etwa 15'000 Mal verkauft. Neun Spiele erschienen für die 64DD.

Eine andere Rarität ist «Max Basic Rifle Marksmanship Program», ein Nintendo-Spiel für Schiessübungen, das nur an das US-Militär ausgeliefert wurde.

Mehr als 100 Konsolen zum Zocken

Monteiro soll bereits in seiner Kindheit angefangen haben, Videospiele zu sammeln. Als Favoriten nennt er «Castlevania IV». «Ich liebe dieses Spiel» sagt Monteiro. «Ich denke, es ist ein Meisterwerk». Neben den Spielen besitzt Monteiro mehr als 100 Konsolen und kann so jedes Game in seiner Sammlung zocken.

Der letzte Rekordhalter war ebenfalls ein US-Amerikaner: Michael Thomasson. Er besass mehr als 11'000 Spiele und verkaufte seine Sammlung 2014 für 750'250 US-Dollar.

Verwendete Quellen:

(avr/t-online.de)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Alle portablen Nintendo-Spielgeräte von 1982 bis 2015

Hado ist der neuste Game-Trend aus Japan

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wie die Playstation 2 zur erfolgreichsten Spielkonsole der Welt wurde

Wie die Zeit vergeht: Am 4. März im Jahr 2000 kam die Playstation 2 auf den japanischen Markt. Die neue Sony-Konsole war am Anfang sehr teuer, wurde aber dennoch zu einem weltweiten Erfolg und schrieb Videospiel-Geschichte. Wir blicken nostalgisch zurück.

Als die Playstation 2 am 4. März 2000 in Japan auf den Markt kam, standen die Käuferinnen und Käufer vor den Elektronikfachmärkten Schlange. Von diesem Hype erfuhr man hierzulande aber vorerst nur wenig. Das Internet, wie wir es heute kennen, war noch nicht so allgegenwärtig. Und die sozialen Medien waren sowieso noch weit, weit entfernt.

Selbstverständlich haben viele Videospielmagazine über den Start in Japan berichtet und die ersten Hardware-Tests veröffentlicht. Schon damals blickten …

Artikel lesen
Link zum Artikel