DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Über die Schulter gucken, ist out. Bild: rockstar

Neue Perspektive für PS4 und Xbox One

«GTA V» lässt sich jetzt wie ein Ego-Shooter spielen



Wenn «GTA V» am 18. November auf der Xbox One und der PS4 erscheint, muss man dem Gangster-Trio nicht mehr über die Schulter schauen. Entwickler Rockstar hat bestätigt, dass in der Version für die neuen Konsolen eine Ego-Perspektive enthalten sein wird. «Wir konnten den Modus aus Zeitgründen nicht [in die letzte Version] einbauen», erklärt Rob Nelson von Rockstar Games in einem Interview mit dem Game-Blog IGN.

1 / 6
«GTA V» lässt sich auf der PS4 und der Xbox One wie ein Ego-Shooter spielen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die ersten Eindrücke von Testern sprechen von einem völlig neuen Spielgefühl. Durch den Perspektiven-Wechsel wirke «GTA V» mehr wie ein Shooter. Es wird weiterhin möglich sein, in der traditionellen Schulterkamera-Perspektive zu spielen, die für Rockstar auch künftig die bevorzugte «GTA»-Perspektive sein wird.

Am 27. Januar kommt das Spiel ausserdem für den PC mit einer Auflösung von 4K – sofern Ihr Rechner genug Leistung mitbringt. Die Konsolen-Versionen werden auf 1920 mal 1080 Pixel aufgestockt.

Der Trailer zur neuen Version

abspielen

video: youtube/rockstar games

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Loading …

Sony hat die neue Playstation 5 enthüllt – und das Internet lacht Tränen

Sony hat in der Nacht auf Freitag überraschend die PS5 präsentiert. Die Technik ist top, aber das Design ... Sagen wir es diplomatisch: Es sorgt für Gesprächsstoff.

Sonys PS5 ist ein Grafikmonster – und würdiger Rivale für die ebenfalls im kommenden Herbst erscheinende Xbox Series X von Microsoft. Weit mehr als die Technik gibt aber heute das futuristisch angehauchte Design der neuen Playstation 5 zu reden. Im Internet läuft mal wieder die Meme-Maschine heiss:

Sony hat in den letzten Monaten viel und oft über die kommende Playstation 5 gesprochen und – abgesehen vom neuen Controller – wenig gezeigt. Die Japaner haben die kommenden Next-Generation-Games …

Artikel lesen
Link zum Artikel