DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Emily National

Ich habe versucht, meiner Schwester den Schweizer Humor zu erklären ...

Nach acht Jahren in der Schweiz kenne ich mich ein bisschen mit dem Schweizer Internet-Kulturgut aus. Ich finde es sogar lustig, wenn jemand ruft: «Ja, Richi! I ha gseit, du söusch di gut häbe!» – vielleicht bin ich aber auch etwas zu integriert. Also nutzen wir wieder mal meine Schwester als Kontrolltestsujet. Was denkt sie über Schweizer virale Videos?



Video: watson/Emily Engkent

Ich habe Videos ausgesucht, die auch mit fehlenden Schweizerdeutschkenntnissen lustig sind. Oder sein sollen. Hast du noch eins, das meiner Schwester gefallen könnte? Ab in die Kommentare!

Hier rätselt Susan über Schweizerdeutsch:

Video: watson/Emily Engkent

Letztes Jahr musste sie meine Kommentare entschlüsseln:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Nach dieser 1.-August-Rede kriegt Emily den roten Pass!

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Warum löschen gerade alle WhatsApp? Wir erklären's dir im Video

Seit kurzem hat WhatsApp neue Nutzungsbedingungen. Im Netz haben diese für viele Diskussionen gesorgt und viele wechseln nun den Messenger-Dienst. Aber worum geht's genau? Wir erklären es dir im Video.

Dass eine App die Nutzungsbedingungen aktualisiert und man diesen dann wieder zustimmen muss, ist eigentlich nichts Ausserordentliches. Doch wenn es eine App wie WhatsApp tut, dann interessiert sich die ganze Welt dafür. So geschehen vergangene Woche, als bei vielen WhatsApp-Userinnen und -Usern eine Meldung in der App aufploppte, in welcher man den neuen Nutzungsbedingungen zustimmen sollte.

Daraufhin wurden sofort Stimmen laut, die den Nutzern rieten, zu einem anderen Messenger-Dienst zu …

Artikel lesen
Link zum Artikel