Adolf Hitler
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So böse

Wenn Sie heimelige Ostern feiern wollen, schauen Sie sich diese Horror-Hasen lieber nicht an

Bild: imgur

«Hasen sind süss und putzig» – FALSCH! Rechtzeitig zu Ostern offenbaren wir Ihnen das wahre Ich der vermeintlich harmlosen Kaninchen. Optische Karnickel-Bosheiten in 20 Bildern:



1. Wir übertreiben? – Mal ehrlich! Dieser Blick verheisst doch nichts Gutes:

Bild

Bild: imgur

2. Oder dieser?

Bild

Bild: imgur

3. Sprach der Alien-Hase: «Noch lachst du, aber bald ... »

Bild

Bild: imgur

4. Remake! Fragte Rotkäppchen den bösen Hasen: «Grossmutter, warum hast du so ein entsetzlich grosses Maul?» – «Damit ich dich besser FRESSEN KANN.»

Bild

Bild: imgur

5. «Onkel, Grossvater, was auch immer! – Du hast mich mit deinem hasenähnlichen Kostüm zu Tode erschreckt. Tu das nie wieder ... »

Bild: imgur

6. Ja, Kleines, du hast recht: Clownhasen sind zum Schreien

Bild

Bild: imgur

7. Nach der griechischen Mythologie hatte Medusa pechschwarze Augen, die erglühten, wenn sie jemanden zu Stein erstarren lassen wollte.

Bild: imgur

8. «MUSS. KIND. FRESSEN!»

Bild

Bild: imgur

9. «MUSS. NOCH. MEHR. KINDER. FRESSEN!»

Bild

Bild: imgur

10. «HEY, KLEINER, PASS AUF! HINTER DIR!»

Bild: imgur

Exkurs: Eine watson-Fabel

Im Kalten Krieg plante ein geheimes Genforscher-Team eine Husky-Hase-Kreuzung. Das Huha-Biest (Wortspiel aus Husky und Hase) sollte mit der Niedlichkeit eines Häschens den Gegner zuerst besänftigen und dann in einem ungeahnten Moment zerfleischen:

11. Das Projekt ging fürchterlich in die Hose und das kam dabei raus:

Bild

Das Kind links scheint die tödliche Gefahr zu wittern. Bild: imgur

12. Forscher aus der besagten Geheimkommission, die vom Huha-Biest gebissen wurden, verwandelten sich in das:

Bild: imgur

13. Oder das:

Bild

Bild: imgur

14. Die weibliche Version:

Bild: imgur

15. Lola Bunny, die Freundin von Bugs Bunny, nur erschreckender:

Bild

Bild: imgur

16. Das ist übrigens Lolas Grossmutter:

Bild

Bild: imgur

17. Kennen Sie Grinch den Weihnachtsschreck noch? Der hat's jetzt auf Ostern abgesehen: 

Bild: imgur

18. Ok, alle vorherigen Hasen konnte man einigermassen einordnen. Aber was ist DAS?

Bild: imgur

19. Oder DAS?

Bild: imgur

20. Zum Schluss noch eine böse Hasen-Weisheit: «Halt deine Freunde nah bei dir, aber deine Feinde noch näher»

Bild: imgur

Bonus: Böse Hasen gab's schon früher

Bonus: Kinder, die nicht mit Hasen können

Via Buzzfeed

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Bis gestern war er noch in der SVP: Dieser mehrfach vorbestrafte Hitler-Fan will in den Schaffhauser Kantonsrat

Claudio Gantert postet auf Facebook rechtsradikale Parolen und ist mehrfach vorbestraft. Nun kandidiert der Neuhauser für den Schaffhauser Kantonsrat. Die SVP will von seiner Vergangenheit nichts gewusst haben – und hat ihn nun aus der Partei ausgeschlossen.

Wer sich durch das Facebook-Profil von Claudio Gantert scrollt, dem wird schnell klar: Dieser Mann liebt es, sich zu betrinken, zelebriert dies gerne auf Facebook – und aus seinem Hang zum Nationalsozialismus macht er auch keinen Hehl.

Handle es sich bei Gantert nun um irgendeinen x-beliebigen Nullachtfünfzehn-Bürger, wäre dies zwar bedenklich, aber mehr oder weniger zu vernachlässigen. In Wirklichkeit reden wir aber von einem Mann, der aktuell für einen Platz im Schaffhauser Kantonsrat …

Artikel lesen
Link zum Artikel