Wetter
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Blick auf die verschneite Kirche Grossmuenster, aufgenommen am Freitag, 15. Januar 2020 in Zuerich. (KEYSTONE/Ennio Leanza)

So viel Schnee wie am 15. Januar 2021 lag in Zürich seit 2006 nie mehr. Bild: keystone

Das sind die bisherigen Rekord-Schneehöhen seit Messbeginn

In vielen Schweizer Regionen gab es seit Jahren nicht mehr so viel Schnee wie in den letzten 24 Stunden. Rekordwerte wurden dabei allerdings nicht geknackt.



So viel Schnee wie in den letzten Stunden gab es viele Jahre nicht mehr. Für den Rekord seit Messbeginn reichte das allerdings nicht. Einige können sich vielleicht erinnern: 2006 schneite es ebenfalls heftig bis ins Flachland. St.Gallen wurde damals unter eine 60 Zentimeter dicke Schneeschicht gepackt, jetzt lag der Wert knapp darunter:

Schauen wir noch etwas genauer hin, wo in der Schweiz wie viel Schnee fiel:

Für neue Rekordmengen reichte es in den 15 ausgewählten - und meist nicht für viel Schnee bekannten - Städten also (noch) nicht. Dafür müssen wir ein paar Jahre weiter zurückgehen.

Am meisten Schnee innerhalb 24 Stunden fiel 1978. Damals legte es in einem Tag 84 Zentimeter hin. Der Ort? Locarno! Auch Chur knackte die 80 Zentimeter. In Zürich (Fluntern) datiert der Rekord vom 4. März 2006 mit 54 Zentimetern:

Gerade im Flachland ist der Anblick von so viel Neuschnee ein seltenes Schauspiel. Hier haben wir elf Städte angeschaut. Seit Messbeginn 1931 hat es in Basel etwa erst 10 Tage gegeben, in denen mehr als 20 Zentimeter Neuschnee innert 24 Stunden fielen. In Genf waren es sogar erst 5 Tage (seit Messbeginn 1958).

Schneerekorde Schweiz Schneemengen

quelle: bundesamt für meteorologie und klimatologie meteoschweiz

Schneerekorde Schweiz Schneemengen

quelle: Bundesamt für Meteorologie und Klimatologie MeteoSchweiz

Die besten Bilder aus der eingeschneiten Schweiz:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Schneefiguren, wie du sie vermutlich noch nie gesehen hast

Schnee im Juli – nein, doch nur eine Tankstelle

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Züge, Trams und Busse haben immer noch Mühe 😩 ++ Frau Holle bringt mehr Schnee

Der Winter und der Schnee haben die Schweiz weiter im Griff. Die Verkehrsbetriebe kämpfen in viele Teilen der Schweiz mit den Schneemassen.

>> Die besten Bilder findest du hier

Artikel lesen
Link zum Artikel