DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Wir suchen nicht einfach einen guten Tag, wir suchen den besten der Woche! Bild: Shutterstock

Ein für allemal: Welches ist der beste Tag der Woche?



Unser Chef sagt ja immer, Montag ist der beste Tag der Woche. Er sagt das immer, wenn er in die Runde schaut und den Enthusiasmus an der Redaktionssitzung am Montagmorgen von jeder einzelnen Person aufsaugt. Danach geht's ihm meistens: schlechter. Sein Faible für ein intaktes «Workplace Enwironment» wird am Montag jeweils arg strapaziert.

Aber er bleibt dabei: Montag ist der beste Tag der Woche! Endlich wieder Arbeitskolleg:innen treffen, den deprimierenden Sonntag hinter sich lassen, endlich wieder arbeiten. Und dann gibt's natürlich auch keinen Tag, an dem man sich länger aufs Wochenende freuen kann als am Montag. Recht hat er!

Also: Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag oder Sonntag? Welches ist der beste Tag der Woche? Wähle jetzt, aber wähle weise.

Der beste/schlechteste Tag der Woche: Deine Wahl!

Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag, Samstag oder Sonntag?

Sobald wir genügend Rückmeldungen haben, werden wir die Resultate in unserer schönen Antwort-Wolke präsentieren. So wie hier:

(meg)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So hätte 2020 ohne Covid-19 ausgesehen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Das sind die grössten Schlafgemeinden der Schweiz

Die Schweiz, das Land der Pendler. Kürzlich zeigten wir, WOHIN deine Nachbarn pendeln und WOHER die Erwerbstätigen an deinem Arbeitsort kommen. Jetzt klassieren wir alle Gemeinden nach «Pendlerhäufigkeit».

Im gleichen Ort schlafen und arbeiten – das war vielleicht früher einmal. Heute pendeln in der Schweiz sehr viele Erwerbstätige in eine andere Gemeinde zur Arbeit.

Das alles führt zu Pendlerströmen, egal ob mit dem ÖV, dem Auto oder dem Velo. Das Bundesamt für Statistik (BfS) gibt mit der kürzlich veröffentlichten «Pendlermatrix» die Antwort darauf, aus welcher Gemeinde wohin gependelt wird (wie dies genau funktioniert, steht in der Infobox am Ende des Artikels).

Wir haben die aktuellsten Daten …

Artikel lesen
Link zum Artikel