DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ältester Mensch der USA gestorben – sie hatte 120 Ururenkel



Der älteste Mensch der USA ist tot: Hester McCardell Ford starb am Samstag im Alter von mindestens 115 Jahren in ihrem Haus in Charlotte im US-Bundesstaat North Carolina, wie ihre Urenkelin Tanisha Patterson-Powe am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. Sie sei bei ihrem Tod von Angehörigen umgeben gewesen.

Die Zeitung «Charlotte Observer» berichtete, Ford sei «die Matriarchin einer enormen Familie» gewesen: Von ihr stammten zwölf Kinder, 68 Enkel, 125 Urenkel und mindestens 120 Ururenkel ab. Sie sei mehr als doppelt so alt geworden wie ihr Ehemann John Ford, der 1963 im Alter von nur 57 Jahren gestorben sei.

Hester McCardell Ford

Hester McCardell Ford bei ihrem letzten Geburtstag. Bild: Screenshot video Charlotte Observer

«Sie war eine Säule und Stütze unserer Familie und gab uns allen dringend benötigte Liebe, Unterstützung und Verständnis», hiess es in einer Mitteilung der Familie. Ford habe auch den Fortschritt der Afroamerikaner und ihrer Kultur in den USA repräsentiert. «Sie war eine Erinnerung daran, wie weit wir als Menschen auf dieser Erde gekommen sind.»

Nach Daten der Forschungsgruppe Gerontologie wurde Hester McCardell Ford am 15. August 1905 in South Carolina geboren - demnach war sie 115. Die Familie gab ihr Alter mit 116 an.

Der «Charlotte Observer» berichtete, die Afroamerikanerin sei auf einer Farm im Bezirk Lancaster aufgewachsen und im Alter von 14 Jahren mit John Ford verheiratet worden. Im Alter von 15 Jahren habe sie das erste Kind zur Welt gebracht. Um das Jahr 1960 herum sei die Familie nach Charlotte gezogen.

Der Datenbank der Forschungsgruppe Gerontologie zufolge ist nun Thelma Sutcliffe mit 114 Jahren der älteste Mensch in den USA. Weltweit wird die Japanerin Kane Tanaka mit 118 Jahren als ältester Mensch in der Datenbank geführt. (sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mit diesen Grosis und Opis willst du dich nicht anlegen!

1 / 14
Mit diesen Grosis und Opis willst du dich nicht anlegen!
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Gesichtstransplantation geglückt – ein Leben, drei Gesichter

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

China hat erstmals mehr CO2-Emissionen als alle Industrieländer zusammen

Als grösster Kohleverbraucher und bevölkerungsreichstes Land ist China entscheidend für den Kampf gegen die Erderwärmung. Doch seine Emissionen steigen stetig. Pro Kopf führen hingegen weiter die USA.

Chinas jährlicher Ausstoss von Treibhausgasen übersteigt nach einer neuen Studie erstmals die Emissionen aller entwickelten Länder zusammen. In ihrem Vergleich mit den EU-Ländern, den USA und den anderen Mitglieder der Industrieländerorganisation OECD schätzt die US-Denkfabrik Rhodium Group …

Artikel lesen
Link zum Artikel